Die Edge-AI NRU-120S von ICS Deutschland.

Die Edge-AI NRU-120S verbraucht nur 30 W und liefert dabei laut Herstellerangaben die gleiche GPU-Leistung wie Mainstream-GPUs mit 120 W. ICS Deutschland

ICS: Verantwortlich für die GPU-Leistung der lüfterlosen Inferenzplattform ist das NVIDIA Jetson AGX Xavier Modul. Als A/E-Anschlüsse stehen vier verschraubbare Gigabit 802.3at PoE+-Ports zur Verfügung, die je 25,5 W Leistung an PD-Geräte liefern können. Zusätzlich zur 32 GB eMMC auf dem Xavier-Modul dienen ein M.2 2280 NVMe-Sockel sowie zwei Hot-Swap-fähige 2,5-Zoll-Festplatteneinschübe zur Datenspeicherung. Außerdem gibt es einen Mini-PCIe-Sockel für ein WiFi- oder 4G-Modul und einen GPS-PPS-Eingang für die plattformübergreifende Synchronisation sowie 3-CH isoliertes DI und 4-CH isoliertes DO für die Kommunikation mit externen Geräten. Die Videoanalyselösung umfasst eine IP-Kamerakonnektivität, H.264/H.265 Videostrom-Transkodierung, signifikante TFLOPS für Schlussfolgerungen und die Visualisierung von Echtzeiteinblicken.