Die Stromversorgungen LMF75-20Bxx, LMF100-20Bxx, LMF150-20Bxx und LMF320-20Bxx liefern Ausgangsleistungen von 75 W, 100 W, 150 W beziehungsweise 320 W und ermöglichen mit universellen Eingangsspannungsbereichen (85-264 VAC und 120-373 VDC) den direkten Anschluss an viele Wechsel- und Gleichspannungsnetze weltweit. Zu jeder Leistungsklasse gehören fünf Geräteversionen mit einem Ausgang für eine Spannung von 5 V, 12 V, 15 V, 24 V oder 48 V, die ausgehend von ihrem Nominalwert mit einer Trimm-Schraube um bis zu -5 % beziehungsweise +10 % variiert werden kann.

Netzteile von Mornsun

Besonders geeignete Anwendungen sind beispielsweise Mess-, Steuer- und Regelungsgeräte, Automatisierungsausrüstungen, verteilte Netze, Sicherheitstechnik, Smart Home, IoT und Hausgeräte. Mornsun

Eine aktive Leistungsfaktorkorrektur (Power Factor Correction – PFC) sorgt dafür, dass die Oberwellenströme stets deutlich unter den in der Norm EN 61000-3-2 festgelegten Grenzwerten bleiben. Die Isolation zwischen Eingang und Ausgang ist ausgelegt für Spannungen bis 4,0 kVAC. Funktionen zum Schutz vor Kurzschluss, Überstrom, Überspannung und Übertemperatur und eine MTBF (meantime between failures) von über 250.000 Stunden sollen für einen sicheren und zuverlässigen Betrieb sorgen. Als optionale Ausstattungen stehen eine Schutzlackierung des Gehäuses oder eine Schutzabdeckung der Anschlüsse zur Verfügung.  Die Stromversorgungen LMF75/100/150/320-20Bxx lassen sich universell in den Bereichen Industrie, Labor und Consumer einsetzen.