Das Stromversorgungssystem TopCon Quadro ist um eine Neuheit, den linearen Nachsetzregler „TC.LIN“, erweitert worden. TC.LIN von Regatron (Vertrieb: Schulz-Electronic) ist ein optionales Zusatzgerät für das Stromversorgungssystem und sorgt bei der Simulation sehr schneller Vorgänge, wie dem Test von Photovoltaikanlagen, für ein noch besseres Zeitverhalten.

TC.LIN moduliert den hochdynamischen Anteil des gewünschten Ausgangssignals und verbessert somit die Ausgangsgeschwindigkeit und Stabilität des Netzgerätes in Arbeitsbereichen, wo die prinzipiell gute Dynamik des TopCon Netzgerätes an ihre Grenzen stößt. Wie das Netzteil selber besitzt TC.LIN Hochleistungs-Signalprozessoren und kommuniziert mit dem TopCon Netzgerät über das digitale Systeminterface. Beide Geräte bilden zusammen einen Hochleistungs-PV-Simulator, der dann zum Einsatz kommt, wenn es auf die exakte Nachbildung des Verhaltens der Solarzellen ankommt.

TopCon Quadro ist der Name einer Familie von Gleichstromquellen im mittleren bis hohen Leistungsbereich. Ausgehend von Einzelgeräten mit 10, 16, 20 oder 32kW mit bis zu 1000V Nennspannung können durch intelligente Vernetzung dieser Geräte Systeme mit dem Mehrfachen dieser Leistungen (z.B. 6 x 32kW = 192kW) genutzt werden. Dieses ermöglicht ggf. die Simulation selbst mittelgroßer PV-Anlagen.

439ei0410