Das Gerät erkennt Änderungen am SPS-Code sofort und alamiert den Verantwortlichen per E-Mail oder SMS.

Das Gerät erkennt Änderungen am SPS-Code sofort und alamiert den Verantwortlichen per E-Mail oder SMS.MB Connect Line

Anhand eines Referenz-Backups überwacht der sogenannte mbEagle den statischen Speicherbereich von S7-300- und-S7-400-Steuerungen kontinuierlich. Manipulationen durch Malware und Viren werden ebenso erkannt wie Änderungen am Steuerungsprogramm, die mal kurz gemacht wurden. Bei Änderungen wird der Betreiber je nach Einstellung per E-Mail oder SMS alarmiert. Eine weitere Funktion ist die kontinuierliche Sicherung der Aktualdaten. Damit wird sichergestellt, dass beispielsweise fortlaufende Optimierungen an Rezepturen und Reglern erhalten bleiben, falls die SPS-Hardware einmal ausgetauscht werden muss. Die Wiederherstellung des Steuerungsprogramms erfolgt direkt mit dem Gerät. Die Hersteller-Software ist dazu nicht erforderlich. Die Anbindung an die Steuerung ist per MPI-/Profibus oder über Ethernet möglich und die Konfiguration erfolgt per Browser. Aus Sicherheitsgründen ist ein Zugriff über das Firmennetzwerk oder Internet nicht möglich.