Synopsys hat den Anbieter von Sicherheitstestlösungen für dynamische Anwendungen (Dynamic Application Security Testing, DAST), Tinfoil Security, aus Mountain View in Kalifornien übernommen.

Synopsys-Co-CEO Dr. Chi-Foon Chan

Synopsys kauft Tinfoil Secuity. Im Bild: der Synopsys-Co-CEO Dr. Chi-Foon Chan. Synopsys

Die Web-Scan-Lösung von Tinfoil Security ist eine DAST-Technology der nächsten Generation, die Schwachstellen in Web-Anwendungen identifiziert und die eng in die Workflows von Dev Ops integriert ist. Der API-Scanner erkennt Schwachstellen in APIs, einschließlich der mit dem Web verbundenen Geräte wie mobilen Backend-Servern und IoT-Geräten.

„Durch die Übernahme von Tinfoil Security erweitert Synopsys seine DAST-Kapazitäten, fügt API-Sicherheitstests hinzu, ergänzt das Portfolio an Testlösungen bezüglich der Sicherheit und Qualität von Anwendungen und stärkt unsere Technologieführerschaft“, sagte Andreas Kuehlmann, Co-General Manager der Synopsys Software Integrity Group.

Die Synopsys Software Integrity Group will Entwickler dabei unterstützen, sichere Software zu entwickeln und dabei die Geschwindigkeit und Produktivität zu erhöhen.