Quelle: Bachmann

Quelle: Bachmann

Bachmann: Bei Defekten am Betriebssystem von Visualisierungsgeräten und daraus folgendem Ausfall der Maschine lassen sich die betroffenen Geräte mit dem BSM-Stick einfach und schnell neu aufsetzen. So entstehen keine zusätzlichen Kosten für Serviceeinsätze oder die Vorhaltung eines Gerätetausch-Pools. Der Stick kombiniert einen 8 GB USB-Stick mit einem grafischen Sicherungs- und Wiederherstellungsprogramm für Linux- und Windows-Terminals oder Industrie-PCs. Quasi auf Knopfdruck lassen sich komplette Sicherungen des Betriebssystems auf dem USB-Stick erstellen.

SPS IPC Drives, Halle 7, Stand 360