Neues von Sensitec: Der Sensorhersteller stellt auf der Electronica seinen neuen Winkelsensor TA903. Er kombiniert die jahrelange Erfahrung von Sensitec in der Winkelsensorik mit der Energieeffizienz und Temperaturstabiität des tunnelmagneto-resistiven (TMR) Effekts. Aufgrund der niedrigen Leistungsaufnahme eignet sich der TA903-Sensor besonders für Anwendungen, die mit Batterie oder Energy Harvesting betrieben werden.

TMR-Winkelsensor TA903 von Sensitec.

TMR-Winkelsensor TA903 von Sensitec. Sensitec

Die neuen Sensoren erweisen sich darüber hinaus auch als vorteilhaft für EX-Schutzanwendungen. Sie ermöglichen eine Absolutmessung über 360° am Motorwellenende. Der Sensor bietet eine hohe Signalamplitude, geringen Offset und ein sehr stabiles Verhalten über einen Einsatztemperaturbereich von –40 bis +125 °C. Er lässt sich über einen breiten Feldbereich von 30 bis 80 mT nutzten und liefert als Free-Pitch-Sensor in Applikationen am Wellenende hervorragende Signale mit einer absoluten Winkelgenauigkeit von 0,6°. Der Sensor ist im Industriebereich ideal geeignet für die präzise Winkelmessung bei der Motorkommutierung, in Motor-Feedback-Systemen sowie Drehgebern.