E+E Elektronik: Der Taupunktmessumformer EE371 ermöglicht präzise Messungen der Taupunkttemperatur von -80 bis 60 °C Td. Das Autokalibrationsverfahren und der Taupunktsensor HMC01 sorgen für Genauigkeit und Langzeitstabilität. Betaubarkeit, schnelle Ansprechzeit und hohe chemische Beständigkeit kennzeichnen das in Dünnschichttechnik produzierte Sensorelement. Der bis zu 100 bar druckdichte Messkopf kann mittels G1/2“- oder NPT1/2“-Anschluss montiert werden. Das stabile, kompakte Metallgehäuse ist um 360° drehbar. Dies ermöglicht auch bei schwierigen Montagebedingungen eine gute Sichtbarkeit des optionalen zweizeiligen Displays und einen einfachen Anschluss des Industriesteckers. Statusanzeigen erlauben eine einfache Vor-Ort Diagnose. Typische Anwendungen sind die Überwachung von Druckluftanlagen, Kältetrocknern usw. (as)

461iee1008