Ein neuer BiCMOS-Treiber für Bürstenmotoren, den Toshiba unter der Bezeichnung TB6549P in einem 16poligen DIL- bzw. SOP-Gehäuse auf den Markt bringt, liefert Ausgangsströme bis 4,5 A. Dabei bietet das IC die Motorsteuerungs-Funktionen Vorwärts, Rückwärts, Kurzbremsung und Stop. Der Baustein mit einem typischen On-Widerstand von 0,5 o ist für eine maximale Versorgungsspannung von 30 V ausgelegt und gibt eine maximale Verlustleistung von 2,5 W auf der Leiterplatte ab. Eine eingebaute Standby-Funktion verringert in Betriebspausen die Verlustleistungsaufnahme. Sobald die Sperrschichttemperatur des für den Bereich -20 bis +85 °C erhältlichen Bausteins 160 °C überschreitet verhindert eine Abschalteelektronik die Beschädigung des Halbleiters.