Die beiden Unternehmen unterzeichneten eine entsprechende Zusammenschlussvereinbarung, darüber hinaus gab First Sensor ein Übernahmeangebot von 28,25 Euro pro Aktie ab. Daraus ergibt sich ein Übernahmepreis sowie ein Unternehmenswert für First Sensor von 307 Millionen Euro. Beide Unternehmen gehen davon aus, dass die Transaktion bis Mitte 2020 abgeschlossen sein wird

Der Vorstandsvorsitzende von First Sensor, Dr. Dirk Rothweiler, will sein Amt in der Gesellschaft auch nach Vollzug des Übernahmeangebots ausüben.

Der Vorstandsvorsitzende von First Sensor, Dr. Dirk Rothweiler, will sein Amt in der Gesellschaft auch nach Vollzug des Übernahmeangebots ausüben. First Sensor

Durch den Zusammenschluss mit TE Connectivity ist es First Sensor möglich, Teil eines globalen Unternehmens zu werden. TEs Größe, die existierende Kundenbasis und Sensorexpertise sorgen für ein großes Angebot, welches einer breiteren Kundenbasis zur Verfügung stehen wird. First Sensor erweitert TEs bereits bestehendes Sensorportfolio und fügt ihm weitere Lösungen für Märkte wie Industrial, Medical und Mobility hinzu.

Der Vorstand von First Sensor, CEO Dr. Dirk Rothweiler und CFO Dr. Mathias Gollwitzer, sowie der Aufsichtsrat begrüßen und unterstützen – vorbehaltlich der rechtlichen Prüfung der Angebotsunterlage – das Übernahmeangebot und die mögliche Transaktion, da die unterzeichnete Zusammenschlussvereinbarung wichtige Verpflichtungen von TE zum Vorteil von First Sensor, ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie ihrer Kunden enthält.