Das Messen von Farben oder das Bestimmen von Farbabweichungen an mehr als einer Stelle in oder an technischen Objekten ( Nachtdesign im Kfz, Bewertung von Displays, Signalleuchten usw.) kann mit bildauflösenden Farbsensoren einfach realisiert werden.


Dabei geht es einerseits darum Farbwerte zu prüfen, andererseits wird die ortsaufgelöste Messung von Farbmaßzahlen in Standardfarbräumen nach CIE31 und daraus abgeleiteten Farbräumen gefordert. Der 10seitige deutsche Beitrag zu diesem Thema, den TechnoTeam am CCD-Forum 2003 der Firma Framos gehalten hat, kann über InfoDirect abgerufen werden.