Kompakte Abmessungen, kombiniert mit starken Leistungen, sind ein markantes Merkmal der Laborprüfschränke für Temperatur und Klima von Weiss Umwelttechnik. Eine Auswahl von 2 Prüfraumgrößen mit 34 l und 100 l Prüfrauminhalt und drei Temperaturbereiche +10 °C bis +150 °C, -40 °C bis +150 °C und -60 °C bis +150 °C stehen zur Verfügung.

Der Klimabereich beträgt 10 bis 98 % rel. Feuchte bei Temperaturen von +10 °C bis +95 °C. Die Feuchte wird durch einen patentierten Dampfgenerator aerosolfrei und steril erzeugt. Die Temperaturänderungsgeschwindigkeit beträgt je nach Typ zwischen 1,5 und 4 K/min.

Die Geräte der Serien WTL und WKL sind zum Programm- und Festwertbetrieb geeignet und mit einem modernen, leistungsfähigen 32 Bit Steuerungs- und Kommunikationssystem Mincon/32 ausgestattet. Ein großes Sichtfenster und eine serienmäßige Innenraumbeleuchtung ermöglichen die Beobachtung des Prüfgutes. 

577pr0407