31249.jpg

Reichelt

Reichelt Das Infrarot-Thermometer erfasst berührungslos Temperaturen im Bereich von -50  bis 1.000 °C. Zwei integrierte Ziel-Laser ermöglichen das präzise Anpeilen des Messpunktes. Zusätzlich zur dort gemessenen Temperatur kann das Gerät die Maximal-, Minimal, Differenz- und Durchschnittswerte einer laufenden Messung errechnen und meldet das Verlassen eines programmierten Messbereichs per Alarm.