Mit dem Sensor Shuttle PTP von Ersa steht ein vielseitiges Instrument zur Prozessqualifizierung und -überwachung zur Verfügung. Zur Aufzeichnung und Auswertung von Temperatur-, Geschwindigkeits- sowie Lotbenetzungsprofilen kann das System in jedem Massenlötprozess eingesetzt werden. Die Handhabung ist dabei durch die drahtlose Datenübertragung in Echtzeit via Bluetooth-Technologie besonders einfach. Das System verfügt über 8 Messkanäle, an die handelsübliche Ni- bzw. CrNi-Thermoelemente angeschlossen werden können. An Wellen- und Selektivlötanlagen stehen, in Abhängigkeit des eingesetzten Messboards, auch prozessrelevante Messdaten, wie z. B. Benetzungszeiten in den Lötwellen, Flussmittelbenetzung, Transportgeschwindigkeiten und natürlich Leiterplattentemperaturen an relevanten Stellen zur Verfügung. PTP läuft unter Windows 2000/XP. Zur komfortablen Auswertung der Messkurven gehören u. a. Temperaturen zu beliebigen Zeiten, Maximaltemperaturen, Temperaturgradienten, Differenztemperaturen, min./max. Lotbenetzungszeiten, Transportgeschwindigkeiten und Hüllkurven mit automatischer Protokollerstellung.

534pr0408