Termin: 08.05.2012 22:00 Uhr - 09.05.2012 22:00 Uhr
Stadt: Böblingen

Auf der zweitägigen Konferenz erläutern die Referenten in Präsentationen und Workshops das Automation-ML-Format, präsentieren Anwendungserfolge und stellen Werkzeuge mit Automation-ML-Schnittstellen vor. Ein Ausblick zur weiteren Entwicklung des Standards ist ein weiterer Bestandteil der Veranstaltung.

Der Verein befasst sich seit seiner Gründung mit dem Problem des nahtlosen Datenaustauschs zwischen den Werkzeugen der unterschiedlichen Phasen der Anlagenplanung. Dabei hat er ein Format entwickelt, das unter einem gemeinsamen Dach alle Anlagendaten von der Topologie über 3D-Geometrie und Kinematik bis hin zu Abläufen und logischen Abhängigkeiten vereint. Damit ist das Automation-ML-Datenformat das am weitesten gehende Datenformat für den Anlagenbau der Fertigungs- und der Prozessindustrie, welches als offener, kostenfreier und XML-basierter Standard zur Verfügung steht.

Die Teilnahmegebühr beträgt für beide Tage zusammen 449 Euro, für einen Tag 299 Euro.