Termin: 28.06.2012 11:00 Uhr - 28.06.2012 16:00 Uhr
Stadt: Frankfurt
Veranstaltungsort: Steigenberger Grandhotel „Frankfurter Hof“, Kaiserstraße 17, 60311 Frankfurt am Main

Renault hat im September das erste zu 98% CO2-neutrale Automobilwerk der Welt in Marokko fertiggestellt. Daneben investieren derzeit zahlreiche Automobilzulieferer in Marokko, unter anderem die deutsche Leoni AG und die österreichische Firma Hirschmann Automotive. Marokko hat eine bevorzugte Position im nördlichen Afrika erlangt und sich ebenso zu einer wettbewerbsfähigen Alternative zu Mittel- und Osteuropa entwickelt.

Seit letztem Jahr bemüht sich Marokko intensiv um deutsche Investoren. Die marokkanische Agentur für Investitionsförderung (AMDI) veranstaltet am 28. Juni ein englischsprachiges Seminar mit Workshop in Frankfurt am Main. Es bietet sich die Gelegenheit direkter Gespräche mit hochrangigen Vertretern unter anderem des marokkanischen Automobilverbandes (AMICA) und der AMDI. Der englischsprachige Titel lautet „Morocco, a land of opportunity for German companies. The Automotive and Renewable energy sectors as growth drivers.“