Termin: 23.10.2012 22:00 Uhr - 24.10.2012 22:00 Uhr
Stadt: Fürstenfeldbruck

Die Besucher können aus mehr als 110 Technologie- und Anwendervorträgen wählen, unter anderem zu den Themen ‚Prüfstandsautomatisierung‘, ‚Mess- und Prüftechnik‘, ‚Embedded-Systemdesign und -validierung‘, ‚Hochfrequenztechnik und Software-Defined Radio‘, ‚Big Physics‘,  ‚Robotik und Mechatronik‘ sowie ‚Energieeffizienz und -verteilung‘. Außerdem werden 16 Workshops zu Inhalten wie ‚Messgerätesteuerung mit NI Labview‘, ‚Prüfstandsautomatisierung mit NI Teststand‘ oder ‚Interaktives Datenmanagement und Berichterstellung mit NI Diadem‘ angeboten.

Nach einer Begrüßung durch Michael Dams, Director Central Europe bei National Instruments, teilen sich am ersten Tag die Vice Presidents von National Instruments Eric Starkloff und Francis Griffiths die Keynote-Bühne und geben einen Rückblick auf Erfolgsgeschichten, einen Einblick in die Zusammenarbeit mit Partnern sowie einen Ausblick auf die Neuerungen im Hause NI.

Am zweiten Tag gewährt Rahman Jamal, Technical and Marketing Director Europe bei National Instruments, in der R&D-Keynote Einblicke in die aktuelle Produktentwicklung und präsentiert gemeinsam mit zahlreichen NI-Produktspezialisten die neuesten Entwicklungen und Technologien rund um das Graphical System Design. Zudem bietet sich den Kongressteilnehmern am 25. Oktober von 16 bis 17 Uhr die Gelegenheit, kostenfrei an der Zertifizierung ‚Certified Labview Associate Developer (CLAD)‘ teilzunehmen, die einen industrieweit anerkannten Qualifikationsnachweis ist.