Termin: 09.05.2017 09:00 Uhr - 10.05.2017 16:30 Uhr
Stadt: Altdorf bei Nürnberg
Veranstaltungsort: Fritz-Bauer-Str. 13, 90518 Altdorf b. Nürnberg
Veranstaltungsadresse: Technische Akademie Wuppertal (TAW)

Elektrische Kontakte sind die wichtigsten Bauteile in Schalt­ge­rä­ten, um Stromkreise zu schließen, über längere Zeit geschlossen zu halten und zu unterbrechen. Da die Kontakt­stücke bei den meisten Anwendungen aus Edelmetall-Legie­rungen oder Ver­bund­werkstoffen bestehen, kommt der kon­struktiven Gestal­tung von Kontaktstücken und Lichtbogen-Löscheinrichtungen sowie der optimalen Werkstoff-Auswahl nicht nur eine tech­ni­sche sondern auch eine große wirt­schaft­liche Bedeutung zu.
Das Seminar konzentriert sich daher insbesondere auf die An­wen­dungen von elektrischen Kontakten in Schaltgeräten der Ener­gietechnik, den damit verbundenen Konstruktions­prinzipien und auf Schaltgeräte-Bauteile, die mit den Kontakten im engen Zusammenhang stehen. Neben der Anwendungs­technik werden die Grundlagen zur Kontakt- und Schaltgeräte-Technik behan­delt, sodass auch Ingenieure, die neu in diesen Fach­bereichen tätig sind, beim Seminar voll mitarbeiten können.
Die Seminar-Teilnehmer lernen die Grundprinzipien zur kon­struk­tiven Gestaltung von Kontakt- und Lichtbogenlösch-Systemen kennen. Bei der Werkstoff-Auswahl und -Verar­bei­tung steht die Einsparung von Edelmetallen im Vordergrund.