Termin: 09.10.2014 07:00 Uhr - 09.10.2014 14:30 Uhr
Stadt: Stuttgart
Veranstaltungsort: Mercedes-Benz Museum

Industrie 4.0, Cloud Engineering, Energy Management, Maschinensicherheit, Cyber Security sowie die Optimierung der Maschinenintegration und -verfügbarkeit sind nur einige Themen, mit denen Konstruktionsleiter, Automatisierer, Integratoren und Anwender zunehmend konfrontiert werden.

Welche Möglichkeiten die Automatisierungstechnik bietet, um diesen Herausforderungen adäquat zu begegnen und welche Technologien sich für welche Umsetzung am besten eignen, erläutern Referenten aus Industrie und Wissenschaft. Dazu zählen Vertreter von Balluff, Bihl+Wiedemann, Bosch Rexroth, Schneider Electric, Softing Industrial Automation, der Fraunhofer Gesellschaft sowie dem Institut für Steuerungstechnik der Werkzeugmaschinen und Fertigungseinrichtungen (ISW) der Universität Stuttgart.

Die Keynote zu den Trends in der Automatisierungstechnik mit Fokus Automobilindustrie hält die ARC Advisory Group.

Am Nachmittag bietet die Nutzerorganisation Parallel-Sessions zu den Vorträgen an, die sich speziell an Entwickler richten und technische Themen behandeln, wie S/IP, IO-Link-Integration oder ‚OPC UA als Brücke zwischen IT und Automatisierung‘.