Termin: 28.11.2013 08:00 Uhr - 28.11.2013 16:00 Uhr
Stadt: Dresden
Veranstaltungsort: Dresden Elektronik
Veranstaltungsadresse: Enno-Heidebroek-Straße 12, 01237 Dresden

Unter dem Motto „Funklösungen – smart und apart“ veranstaltet Dresden Elektronik einen Technologietag im eigenen Haus. Allen Interessierten bietet sich an diesem Tag die Gelegenheit, im Rahmen von Fachvorträgen, Kundenberichten oder beim Spezialistentreff aus erster Hand mehr über die Low-Power-Funktechnologie zu erfahren. Mit dabei sind Partner wie Atmel Automotive, Herrmann Datensysteme, Lexington Europe oder Zigpos.

Technische Vorträge prägen das Programm am Vormittag. Nachmittags folgen im Rahmen einer Hausmesse Live-Vorführungen und Anwendungsbeispiele aus der Praxis. Dabei wird unter anderem auf Fragen eingegangen wie: „Wo werden Funkkomponenten von dresden elektronik eingesetzt?“, „Welche Kriterien müssen sie dabei erfüllen?“ und „Was ist der Vorteil gegenüber anderen Funktechnologien?“. Von Ranging bis zu funkgesteuerter Beleuchtung bei Shopsystemen präsentieren Partner und Kunden eine ganze Reihe an Einsatzfällen aus den unterschiedlichsten Branchen.

Der Bereich Funktechnik ist für Geschäftsführer Lutz Pietschmann wesentlicher Bestandteil der strategischen Unternehmensausrichtung: „Mit diesem Technologietag möchten wir nicht nur unsere Kunden für die Funktechnologie begeistern sondern auch ein wenig Aufklärungsarbeit leisten. In Europa ist die Low-Power-Funktechnologie noch zu unbekannt. Der Markt ist heiß umkämpft, da viele ähnliche Technologien miteinander konkurrieren. Wir wollen einen Erfahrungsaustausch unter bestehenden und zukünftigen Anwendern anregen und freuen uns, mit dem Technologietag die geeignete Plattform bieten zu können.“ Unter allen Teilnehmern wird ein Starter Kit Wireless Light Control verlost, das demnächst auf den Markt kommt.