Termin: 02.07.2013 07:00 Uhr - 02.07.2013 15:00 Uhr
Stadt: Stuttgart
Veranstaltungsort: Mövenpick Airport Hotel Stuttgart

Die vierte Embedded-Konferenz soll laut Veranstalter Wind River zum Treffpunkt für Entscheider aus den Branchen Automotive, Industrie, Luftfahrt und Verteidigung sowie Medizintechnik werden. Auf der diesjährigen Konferenz stehen die Themen Embedded-Security, Standardisierung und Zertifizierung im Mittelpunkt. Die ganztägige Veranstaltung versteht sich als Forum zur Erläuterung und Diskussion aktueller Branchentrends und der Zukunft von intelligenten Systemen. Die Vormittagspräsentationen werden die folgenden Themen ansprechen:

  • Security vernetzter Embedded-Devices
  • Konsolidierung und Multi-Core
  • Standardisierung
  • Industrie 4.0

Am Nachmittag ist das Konferenzprogramm in vier Tracks eingeteilt: Automotive, Industrie, Luftfahrt und Verteidigung sowie Medizintechnik. Experten in diesen Marktsegmenten halten branchenspezifische Präsentationen und demonstrieren anhand von Use Cases, wie sich Technologie nutzen lässt, um das Thema Security und weitere wichtige Herausforderungen anzugehen.

„Unsere jährliche Embedded Konferenz ist eine ideale Plattform für Branchenführer, die sich hier treffen können, um Trends in der im ständigen Wandel befindlichen Embedded Branche zu diskutieren,“ betont Gerhard Zehethofer, Regional Director Central Europe bei Wind River. „Wir leisten unseren Beitrag, um dieser Evolution weitere Dynamik zu verleihen. Dazu ermöglichen wir Unternehmen, ihr Potenzial mit den neuesten Technologien zu maximieren. Außerdem führen wir einen gemeinsamen Gedankenaustausch über bedeutende Branchenthemen wie intelligente Systeme und Security.“

In der begleitenden Ausstellung werden Partner von Wind River, darunter Adacore, Coverity, Emerson, LDRA, QA Systems, Safenet, TTTech, TQ Systems, Vector Software, Verocel und WIBU-Systems ihre Lösungen und Services präsentieren.