Termin: 15.10.2020 09:00 Uhr - 15.10.2020 16:00 Uhr
Stadt: Ingolstadt
Veranstaltungsort: Zestron Europe, Technisches Zentrum
Veranstaltungsadresse: Factronix und Zestron Europe

Fundierte Fachvorträge und ein großer Praxisteil direkt an den Reinigungssystemen Hyperswash, Superswash, Compaclean und Miniswash trugen zum großen Erfolg des ersten Factronix-Workshops im Juli 2020 bei. An diesem Erfolg wollen wir anknüpfen und laden Sie recht herzlich zum zweiten Workshop ein, der am 15. Oktober 2020 im Technischen Zentrum von Zestron Europe in Ingolstadt stattfinden wird.

Im zweiten Workshop wird der Fokus auf heutige Herausforderungen beim Reinigen von elektronischen Baugruppen gesetzt:

• Zuverlässige Reinigung von Bauteilen mit geringem Stand-Off
• Entwicklung (gemäß IPC-CH-65) und Qualifizierung (gemäß J-STD-001) eines Reinigungsprozesses
• Bewertung der Reinigungsergebnisse gemäß der Norm IPC-A-610-10.6
• Warum trotz No-Clean-Flussmitteln eine Reinigung sinnvoll ist
• NEU: Vorstellung des Reinigungsanlagen-Leistungstesters Verinas

Die kurzen Vorträge werden von Experten von Factronix, PBT Works und Zestron Europe bestritten. Der Praxisteil findet direkt an den Reinigungssystemen des Factronix-Partners PBT Works im Technischen Zentrum von Zestron Europe statt. Das Reinigungssysteme Hyperswash und Superswash sind für die Baugruppenreinigung, Compaclean für Fehldrucke auf Leiterplatten und Miniswash für die Druckschablonenreinigung ausgelegt. Anschaulich vorgestellt werden im Zestron-Labor die aktuellen Badanalysemethoden.

Teilnehmer sind eingeladen, ihre eigenen Baugruppen für Reinigungsversuche mitzubringen.

Wir nehmen Ihre Sorgen in der Corona-Krise ernst: Auf der Veranstaltung werden wir umfangreiche Vorkehrungen treffen, um bestmöglich für Ihre Sicherheit zu sorgen. Aufgrund der derzeit empfohlenen Abstandsregelungen begrenzen wir die Veranstaltung auf 10 Teilnehmer. Melden Sie sich also rechtzeitig an!

Die Teilnahme ist kostenlos; für das leiblich Wohl ist gesorgt. Sie müssen nur für An-, Abfahrt und evtl. Übernachtung sorgen.

Wir freuen uns jetzt schon auf Ihr Kommen und wünschen eine gute Anreise nach Ingolstadt!