Termin: 16.07.2018 20:22 Uhr
Stadt: Nürnberg und Karlsruhe, Deutschland
Veranstaltungsadresse: LXinstruments GmbH

Testabteilungen kämpfen mit der Tatsache, der stetig wachsenden Komplexität von Design- und Applikationsprüfungen bedingt durch verkürzte Entwicklungszentren und neue Technologien. Es ergeben sich für Verantwortliche/Ingenieure im Prüffeld stets neue Aufgabenstellungen, die in dieser Veranstaltungsserie theoretisch und praktisch bearbeitet werden.
Die kostenlose Veranstaltung der TTT-Workshop-Reihe veranstaltet von LXinstruments, Böblingen, ATX Hardware, Pürgen und dataTec, Reutlingen, führt mit kurzen Überblicksreferaten in die Thematik ein. Danach haben Sie die Chance in die Inhalte einzugreifen. Unsere Spezialisten diskutieren Messtechnik, zeigen Lösungsansätze auf und geben konkrete Tipps – live und ohne doppelten Boden.


Themen:

• Manuelle Bedienung oder Automatisierung?


• Vorhandene Systeme umrüsten oder in neue, offene Plattform investieren?


• Eigene Software individuell anpassen oder auf vorhandene Standardprodukte aufsetzen?


• Testpläne bezüglich Struktur und Testzeit optimieren


• Flexible und kontaktsichere Anbindung des Prüflings


• Rückführbarkeit der Prüfergebnisse mit entsprechender Konzeption der Datenbank

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, Anmeldung über infoDIRECT