Das ATS-PT 670 von Reinhardt testet Stromversorgungen vom Niederleistungsbereich bis 200 W bis zum entsprechend ausgebauten Bereich bis 2 kVA. Im kleinen Ausbau ist es möglich, Wechselspannung bis 280 V, frequenzvariabel zwischen 35 Hz und 6,5 kHz oder DC bis zu 80 V zu speisen und bis zu 5 Lasten im Bereich zwischen 0 und 4 A zu nutzen. Im erweiterten Ausbau können weitere AC-Quellen frequenzvariabel bis zu 2 kVA, DC-Quellen je nach Bedarf bis 300 V eingesetzt und Ströme bis zu 20 A zur Verfügung gestellt werden. Die 5 Standardlasten bis 4 A können auch parallel geschaltet werden. Weitere 6 Lasten, von denen jede 30 A belasten kann, stehen zur Verfügung. Diverse Mess- und Steuerkanäle können die Steuerleitung für Computernetzteile stimulieren bzw. auswerten. Mit der leicht zu bedienenden Oberflächenprogrammierung auf Windows 2000/XP-Basis kann in typisch 5 Minuten jedes Programm erstellt werden.

520pr0408