Das kompakte, luftgekühlte System ist für kostengünstiges Testen in Forschung und Entwicklung sowie in der High-Mix-Low-Volume Bauteilefertigung optimiert.

Das kompakte, luftgekühlte System ist für kostengünstiges Testen in Forschung und Entwicklung sowie in der High-Mix-Low-Volume Bauteilefertigung optimiert. Advantest

Das System bietet eine breite Testabdeckung für die verschiedenen Module und SiP-Bauteile (System-in-Package). Die Messmodule ermöglichen eine Testabdeckung von unterschiedlichsten multifunktionellen Bauteilen mit einem einzigen System. Es kann parallel digitale Funktions- und SCAN-Tests mit bis zu 512 Kanälen durchführen sowie Hochspannungsbauteile (bis zu 2.000 Volt), hochgenaue DC-Wandler, DC-Automobilbauteile, Mixed-Signal-ICs (mit einer Bandbreite von bis zu 100 MHz), Hochfrequenz-Kommunikationschips und CMOS-Bildsensoren prüfen. Der Tester von Advantest lässt sich mit den Handlern der Serie M48xx kombinieren. Dies ermöglicht effiziente Zero-Footprint-Testzellenlösungen, die als Integrated Zero Test Station bezeichnet wird. Zudem ist die Softwareumgebung des Systems mit der hoch skalierbaren T2000 Serie kompatibel, welche das Durchführen von massiv-parallelen Tests ermöglicht. Dies erleichtert ein problemloses Hochfahren der Produktion, sodass Kunden die Markteinführungszeit für ihre neuesten Produkte reduzieren können.