AD-Wandler-ICs

Die Welt ist und bleibt analog. Aus diesem Grund müssen analoge Signale zuerst in digitale Signale umgewandelt werden, bevor eine digitale Weiterverarbeitung mit Prozessoren möglich wird. Diese Aufgabe erledigt der A/D-Wandler (ADC, vom englischen Analog-to-Digital Converter). Obwohl ADCs mittlerweile oft schon auf den Chips von Mikrocontrollern, ASSPs und ASICs integriert sind, kommen nach wie vor häufig auch ADC-Einzelbausteine zum Einsatz – und zwar vor allem in Form von Hochleistungs-A/D-Wandlern, die besonders schnell und/oder besonders präzise sind.

46187.jpg
Analog + Mixed Signal-Wie man alle Codes eines High Performance SAR-ADC bekommt

A/D-Wandler richtig ansteuern

21.05.2012- FachartikelUm den beeindruckenden Dynamikbereich auszunutzen, muss man sicherstellen, dass das größte Eingangssignal den Vollausschlagbereich des ADCs ausnutzt. In anderen Worten, man muss alle Codes bekommen. Und wie macht man das? mehr...

45054.jpg
Analog + Mixed Signal-Embedded World

Peripherie-Anbindung am praktischen Beispiel

21.02.2012- NewsAnalog Devices wird auf der Embedded World viele Demo-Stationen zeigen. mehr...

44046.jpg
Akkus + Batterietechnik-Kleiner Chip mit großer Auflösung

Intelligenter Batteriesensor-IC

08.11.2011- ProduktberichtZMDI präsentiert den nach eigenen Angaben industrieweit kleinsten intelligenten Batteriesensor-IC mit bester ADC-Auflösung und niedrigster Stromaufnahme im Sleep-Modus. Mit ihm lassen sich kleinste Sensormodule implementieren, die BOM senken und Platz auf der Leiterplatte sparen. Ein Evaluation-Kit, Applikationsschriften und Muster sind bereits verfügbar. mehr...

43673.jpg
Medizintechnik-Herzensangelegenheiten

Standardisierte analoge Eingangsstufe für EKG-Systeme mit eigener Software ausstatten

12.10.2011- FachartikelVorschriften einhalten, Sicherheit gewähren und besser sein als der Wettbewerb: Bei Medizingeräten bedeutet das, portable Geräte mit besserer Leistung und mehr Funktionen zu designen. Die Entwickler sind gut beraten, wenn sie sich in dem Umfeld auf ihre Kernkompetenz und wichtige Differenzierungsmöglichkeiten konzentrieren und sonst auf standardisierte Hardware setzen. Hilfreich für EKG-Systeme ist hierbei das flexible Analog-Frontend ADAS1000 von Analog Devices. mehr...

42689.jpg
Analog + Mixed Signal-Fünf AD-Wandler mit Abtastraten von 1,0 bis 3,6 GS/s

Richtungsweisende Direct-RF-Sampling-ADCs

11.07.2011- NewsMit ihrer überragenden Leistungsfähigkeit bei Eingangsfrequenzen bis zu 2,7 GHz ermöglichen es die Analog-Digital-Wandler, Leiterplattenfläche und Bauteileaufwand von 3G/4G-Basisstationen sowie Wehrtechnik und SDR-Applikationen drastisch zu reduzieren mehr...

Analog + Mixed Signal-Wandlungsfähig

Analog-Digital-Wandler

26.10.2010- ProduktberichtLinear Technology präsentiert den LTC2383-16, einen einfach einzusetzenden, stromsparenden SAR-ADC mit 16 Bit Auflösung, 1 MSa/s Geschwindigkeit und mit serieller Schnittstelle. mehr...

16565.jpg
Analog + Mixed Signal-Schnell wie der Blitz

Analog-Digital-Wandler

26.10.2010- ProduktberichtFujitsu Semiconductor Europe kündigt die zweite Generation des 8-Bit, Charge-mode Interleaved Sampler (CHAIS) ADC für kohärente optische Transportsysteme an. mehr...

Analog + Mixed Signal-Verringerung des Abtast-Jitters bei optimal ausgelegtem Clocksystem

Optimierung des Signal-Rausch-Abstands von AD-Wandlern

26.10.2010- FachartikelIn Systemen mit schnellen AD-Wandlern ergeben sich häufig Verschlechterungen des Signal-Rausch-Abstands bzw. des störungsfreien Dynamikbereichs. Diese sind auf den Jitter zurückführen, mit dem das Clocksignal behaftet ist, und stellen ein Hauptproblem beim Schaltungsdesign dar. Der Artikel hilft dabei, zu einem besseren Verständnis des Problems sowie der notwendigen Kompromisse zu gelangen und für Schaltungsdesigns die richtige Clock-Lösung zu wählen und zu optimieren. mehr...

Analog + Mixed Signal-Digitale Isolatoren

Galvanische Isolatoren in CMOS für die Medizintechnik

08.10.2010- FachartikelSicherheitsstandards für wechselspannungsbetriebene medizinische Systeme erfordern galvanische Trennung um Patienten und Operateure zu schützen. Meistens werden Optokoppler und Trafos eingesetzt. Optokoppler sind aber notorisch langsam und variieren stark über Temperatur und Lebensdauer. Einen anderen Weg beschreitet Silicon Labs in der 10-seitigen AN 520 mit ihren in CMOS gefertigten digitalen Isolatoren. Sie haben eine zehnmal kleinere Fehlerrate als Optokoppler. mehr...

Distribution-Mit Automotivequalifizierung

A/D-Wandler

25.05.2010- ProduktberichtHenskes Electronic Components vertreibt die A/D-Wandlerfamilie Sarah von ZMDI, mit Qualifizierung nach AEC-Q100 für die Automobilindustrie. Sie sind zueinander auf- und abwärtskompatibel. mehr...

16068.jpg
Analog + Mixed Signal-Näher am Patienten

Analog-Frontend: ADC und Signalaufbereitung in einem

23.04.2010- ProduktberichtTexas Instruments stellt das erste Produkt einer Familie integrierter Analog-Frontends für tragbare EKG und EEG vor: Der achtkanalige 24-Bit-Baustein ADS1298 reduziert die Komponentenzahl mehr...

16067.jpg
Analog + Mixed Signal-Nur die Ruhe

Energiesparender, rauscharmer Analog-Digital-Wandler

23.04.2010- ProduktberichtLinear Technology präsentiert einen ADC mit 16 Bit und 80 MSPS ohne fehlende Codes. Leistungsaufnahme: nur 89 mW. Der ADC LTC2259-16 ist pinkompatibel zu den bewährten 14-Bit-Low-Power-ADC LTC2259-14. mehr...

15999.jpg
Analog + Mixed Signal-Die Kraft der zwei Herzen

Dual-Core-Analog-Digital-Wandler

30.03.2010- ProduktberichtZMDI stellt zwölf neue Mitglieder seiner A/D-Wandlerfamilie SARah vor, die nach dem Prinzip der sukzessiven Approximation (SAR) arbeiten. mehr...

Analog + Mixed Signal-Riesen-Effekt

GMR als Ersatz für Optokoppler nutzen

08.02.2010- FachartikelGalvanische Trennung ist in vielen Applikationen gefragt, etwa der Messtechnik, der Audio- und Videotechnik, in Feldbussystemen oder anderen ausgedehnten Verdrahtungen. Sie hilft, Potenzialdifferenzen und Brummschleifen zu vermeiden und macht Medizintechnik-Lösungen sicherer. Optokoppler sind zwar die gängige Lösung, doch es gibt Besseres. mehr...

Analog + Mixed Signal-Scharfe Umsetzer

Analog Devices stellt eine neue Serie von Analog-Digital-Wandlern vor

08.02.2010- FachartikelVon zehn bis 16 Bit und von 20 bis 125 Megasamples pro Sekunde, mit möglichst kleinem Energiebedarf, geringen Verzerrungen und kompaktem Gehäuse, gewürzt mit Zusatzfunktionen wie einer digitalen Quadratur-Fehlerkorrektur: Das sind die Eckdaten einer neuen Serie von Analog-Digital-Wandlern, die Analog Devices derzeit auf den Markt bringt. mehr...

15776.jpg
Analog + Mixed Signal-Exakt umgesetzt

Analog-Digital-Wandler

26.01.2010- ProduktberichtLinear Technology präsentiert zwei neue 16-Bit-Delta-Sigma-ADC mit integrierter Präzisionsreferenz im 3 mm x 3 mm kleinen DFN-Gehäuse oder im 12-poligen MSOP-Gehäuse: mehr...

Analog + Mixed Signal-Akkuladeregler aus einer einzigen Solarzelle

Applikation: Abwärtsregler PTS61200

05.11.2009- FachartikelDieser Applikationsbericht erklärt den Einsatz des synchronen Aufwärtsreglers TPS61200 für niedrige Eingangsspannungen in Kombination mit einer einzigen Solarzelle zum Laden von Akkus. Er beschreibt eine Schaltung, die ein Zusammenbrechen der Ausgangsspannung der Solarzelle verhindert und die die Ausgangsspannung der Last entsprechend regelt. Die Lösung sorgt für einen zuverlässigen Start-up des TPS61200 unter Verwendung von Solarzellen, die mindestens 3 mA bei 0,5 V liefern. mehr...

Analog + Mixed Signal-Isolator verhindert Latch

Applikation: I2C BUS OR SMBUS

05.11.2009- FachartikelDiese Applikationsschrift beschreibt den Betrieb eines integrierten I2C Isolators am I2C Bus oder SMEBus, die Einschränkungen dabei und wie er anzuwenden ist. Dies auf sechs Seiten in englisch. mehr...

Analog + Mixed Signal-8-fach 16-/12-Bit DAC mit 10 ppm/°C max. Referenz

Applikation: DA-Wandler LTC2656

03.11.2009- FachartikelDie Digital/Analog-Wandler der Baureihe LTC 2656 von Linear Technology besteht aus 16 bzw. 12 bit auflösenden, achtfachen Rail-to-Rail Wandlern mit genauer, integrierter Spannungsreferenz. Die Version -L hat einen full-scale Ausgang von 2,5 V mit integrierter 10 ppm/°C genauen Referenzspannung und benötigt eine Versorgung im Bereich 2,7 bis 5,5 V. Bei der Version -H beträgt die full-scale Ausgangsspannung 4,096 V mit der integrierten Referenz und die notwendige Versorgungsspannung 4,5 bis 5,5 V. Die DACs kommunizieren über SPI/Microwire kompatible serielle 4-Draht-Schnittstellen mit einer Taktrate von 50 MHz. Das 24-seitige englischsprachige Datenblatt gibt nähere Auskünfte. mehr...

15317.jpg
Analog + Mixed Signal-Kontrollfreak

Stromversorgungs-Monitor und -Controller

15.09.2009- ProduktberichtLinear Technology präsentiert den LTC2978 für das digitale Management von bis zu acht 0-V- bis 6-V-Stromversorgungen. mehr...

Seite 3 von 5« Erste...234...Letzte »
Loader-Icon