Automatenlöten

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Automatenlöten".
Glaub hat nun eine Roboterzelle für die THT-Bestückung von Leiterplatten entwickelt.
Baugruppenfertigung-Wenn Roboter sehen lernen

Doppelt so schnelles THT-Bestücken mittels Zweiarm-Roboter

26.11.2020- FachartikelDie von Glaub entwickelte Roboterzelle für die THT-Bestückung von Leiterplatten schließt eine Lücke der Automatisierung bei der Durchsteckmontage sogenannter Drahtbauteile wie Kondensatoren, Leistungsspulen und Steckverbindern in der SMD-Leiterplattenbestückung. mehr...

Der 6-Achsen-Roboter beliefert unterschiedliche Module innerhalb der Maschine. Die Prozessmodulanordnung ist frei wählbar.
Baugruppenfertigung-Maximale Flexibilität zum Löten

Roboter übernimmt komplexe Lötaufgaben

02.11.2020- FachartikelFür komplexe Lötaufgaben setzt der Lötanlagenbauer Eutect verstärkt auf Sechs-Achs-Roboter. Die Roboter sind im Vergleich zu herkömmlichen Achs-Kinematiken dynamischer und benötigen darüber hinaus weniger Bauraum. Sie lassen sich frei integrieren und maximieren zudem die Flexibilität in den Bewegungen. mehr...

Platzierung eines 01005 Chips mit dem Ersa HR 600/3P
Baugruppenfertigung-Von Mikro- bis zu Megabauteilen

Automatisierte Rework-Lösungen für kleinste Bauteile und XL-Boards

29.10.2020- FachartikelBei 01005-Komponenten bis 625 x 1.250 mm Baugruppengröße stellt sich die Frage, wie im Fehlerfall entsprechende Reparaturkonzepte auszusehen haben. Welche Anforderungen der Reworkprozess dabei erfüllen muss, um wieder nahezu perfekte Lötstellen zu erzielen, zeigt der folgende Beitrag. mehr...

IVD
Baugruppenfertigung-Elektrofahrzeuge und Lötverbindungen

Vermeidung von Zuverlässigkeitsproblemen beim Weichlöten

28.10.2020- FachartikelIm Zuge des Umstieges auf Elektroautos hat der Bedarf an zuverlässigen Lötautomaten enorm zugenommen. Bei der Auswahl der geeigneten Lötmaschine für die entsprechende Lötverbindung muss man sich unweigerlich mit den Unterschieden der am Markt angebotenen Lötmaschinen befassen, auch um keine unangenehmen Überraschungen im Nachhinein zu erleben. Der Preis ist das Eine, die nach neuester Technik konzipierten Lötmaschinen das Andere. Der Beitrag soll eine kleine Hilfeleistung bei der Auswahl geben. mehr...

Geschäftsführer Dr. Ernst Wolf betonte in seiner Begrüßung, wie überaus wichtig er in diesen Zeiten die persönliche Kommunikation findet.
Baugruppenfertigung- Speziallöttechnik im Fokus der Anwender

Eindrücke vom 16. Technologieseminar von Wolf Produktionssysteme

16.10.2020- BildergalerieDie Löttechnik steht immer wieder vor neuen Herausforderungen, denn die zunehmende Elektrifizierung fordert häufig elektrische Verbindungen, die hohen Strömen und vielen Wärmezyklen standhalten. Ganz im Zeichen der Speziallöttechnik stand daher das 16. Technologieseminar am 7.10. 2020 bei Wolf Produktionssysteme in Freudenstadt, bei dem Experten aus Forschung und Industrie referierten. Die productronic-Redaktion war live dabei: Einen Einblick in die Veranstaltung gibt diese Bildergalerie. mehr...

MES- und IIoT-Lösungen für die transparente, automatisierte Produktion ermöglichen eine vorausschauende Wartung.
Leiterplattenfertigung-Analytics Daten richtig kombinieren

IIoT-Konzept und Analytics-Lösung fürs Löten

04.06.2019- ProduktberichtDie Firma iTAC Software hat ein neues Konzept zur Anwendung im IIoT entwickelt. Damit werden automatische Eingriffe zur Fehlervorbeugung möglich, die die Wartungsplanung verbessern. mehr...

Die Flussmittelrezeptur ist auf Basis synthetischer Harze aufgebaut und als halogenidfrei eingestuft.
Leiterplattenfertigung-Werksspezifikationen von Lötdraht verbessert

Lötdraht mit einem Halogenidgehalt unter 0,01 Prozent

24.09.2018- ProduktberichtDer Lötdraht ISO-Core Clear ist europaweit von vielen namhaften Elektronikfertigern für die Serienproduktion freigegeben. Trotz seiner unbedenklichen Rückstände kann dieser Draht jedoch dort nicht eingesetzt werden, wo Werksspezifikationen Lötdrähte mit halogen- oder halogenidfreien Flussmittel-Seelen vorschreiben. Notwendige Konsequenz daraus war die Entwicklung einer REL0-Variante mit einem Halogenidgehalt unter 0,01 Prozent. mehr...

Loader-Icon