Anzeige

Automatisiertes Fahren

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Automatisiertes Fahren".
C-V2X ergänzt die anderen Sensortypen.
Automotive-Mehr als nur Radar, Kamera, Lidar und GNSS

C-V2X ebnet den Weg hin zu 5G für autonomes Fahren

11.06.2018- FachartikelAutomatisierte Fahrzeuge benötigen neben den Sensoren Radar, Kamera, Lidar und GNSS zusätzlich noch eine Möglichkeit zur Kommunikation mit der direkten Umgebung und der Infrastruktur. Der Standard C-V2X bringt die entsprechenden Anforderungen unter einen Hut. mehr...

Bild 2: Regelkreis für das automatisierte Fahren.
Automotive-Software unterstützt bei Entwicklung, Simulation und Test

Autonome Fahrsysteme intensiver auf Sicherheit validieren

07.06.2018- FachartikelWenn künftige autonome Fahrsysteme gänzlich ohne Eingriffe des Menschen fahren sollen, müssen sie hohen Sicherheitsansprüchen genügen. Mit herkömmlichen Testmethoden ist ihrer Validierung jedoch nicht mehr beizukommen. Hier kann die leistungsfähige Plattform dreier Softwarehersteller bei Entwicklung, Simulation und Test effizient unterstützen. mehr...

IMG_0028
Automotive-Interview mit Torsten Gollewski, Leiter der Vorentwicklung bei ZF

Torsten Gollewski: Safety als Enabler für Automatisiertes Fahren (AD)

07.06.2018- InterviewAUTOMOBIL-ELEKTRONIK hat sich mit Torsten Gollewski, Leiter der Vorentwicklung bei ZF, nicht nur über die Geschäftsentwicklung sondern vor allem über technische Aspekte unterhalten. Die Themen reichen von automatisierten Nutzfahrzeugen über People-Mover und Redundanz-Strategien bis zu den Sicherheitsaspekten automatisierter Fahrzeuge. mehr...

inchron_bild1
Automotive-Echtzeit-Anforderungen

Wirkketten-Verantwortlicher für automatisiertes Fahren gesucht

04.06.2018- FachartikelUm Wirkketten bestmöglich zu nutzen, bedarf es des richtigen Managements. Ausgewählte Personen und Rollen verantworten die Echtzeit-Anforderungen. mehr...

Die Positionsbestimmung wird bald auch massentauglich auf 10 cm genau sein.
Automotive-Positionierung auf 10 cm genau

Der Weg zu hoher GNSS-Genauigkeit

18.04.2018- FachartikelUm autonomes Fahren von der Vision zur Realität werden zu lassen, müssen einige Schlüsseltechnologien noch einen besseren Reifegrad erreichen und Marktreife erlangen. Eine dieser Technologien ist die erschwingliche, skalierbare und zuverlässige Positionierung mit hoher Präzision. mehr...

Visteon drivecore Markus Schupfner (rechts, hier im Gespräch mit AUTOMOBIL-ELEKTRONIK-Chefredakteur Alfred Vollmer): „Für mich ist Augmented-Reality ein Schlüsselfaktor für die Akzeptanz des automatisierten Fahrens.“ smartcore
Automotive-Interview mit Markus Schupfner, CTO bei Visteon

Zentralcomputer im Fokus

15.02.2018- InterviewVisteon hat sich innerhalb der letzten Jahre radikal verändert und auch sein Produktspektrum systematisch in Richtung automatisiertes Fahren erweitert. AUTOMOBIL-ELEKTRONIK sprach auf der CES 2018 mit Markus Schupfner, Chief Technology Officer bei Visteon, über die Veränderungen des Unternehmens und den Umbau sowie über Trends in den Bereichen automatisiertes Fahren, Infotainment und Displays. mehr...

Renesas war auf der CES mit zwei Autos autonom unterwegs: mit einem Lincoln (Foto) auf der Teststrecke und mit einem Cadillac im Realverkehr. CES 2018
Automotive-Versuchsträger, Sensoren, Künstliche Intelligenz und zentrale Recheneinheiten

Automatisiert Fahren auf der CES 2018

14.02.2018- FachartikelIm Bereich Automotive waren auf der CES 2018 in diesem Jahr die automatisierten Fahrzeuge sowie die hierfür erforderlichen Komponenten, Sensoren und Subsysteme das Kernthema schlechthin. AUTOMOBIL-ELEKTRONIK ist in vielen Versuchsträgern automatisiert durch Las Vegas mitgefahren und berichtet. mehr...

Kamerabasierte Fahrerassistenzsysteme von Hella lässt sich bedarfsgerecht anpassen und kann beispielsweise mit Funktionen wie Lichtsteuerung, Spur-, Verkehrszeichen-, Fußgänger- oder Objekterkennung ausgestattet werden.
Automotive-Hardware-unabhängige Software

Offene Plattform für kamerabasierte Fahrerassistenzsysteme

26.01.2018- NewsDer Kfz-Zulieferer Hella möchte 2019 Softwaremodule auf den Markt bringen, die wichtige Sicherheitsfunktionen für das automatisierte Fahren realisieren. Zudem ist die offene Plattform für kamerabasierte Fahrerassistenzsysteme nicht an eine bestimmte Hardware gebunden. mehr...

Im Rahmen der IAA 2017 fiel der Startschuss für das Projekt Intelligent World Drive.
Automotive-Landesspezifische Besonderheiten im Fokus

Daimler testet Deep-Learning im realen Straßenverkehr

23.01.2018- NewsDer Stuttgarter OEM testet im Rahmen einer Testfahrt auf fünf Kontinenten die unterschiedlichen Gegebenheiten im Straßenverkehr verschiedener Länder und erprobt so das Deep-Learning in seinen Fahrzeugen. Das Erkennen und Verarbeiten der Infrastruktur, verschiedener Straßenschilder sowie des Verkehrsverhaltesn zählt zu den wichtigsten Eigenschaften des automatisierten und autonomen Fahrens. mehr...

Imaging Radar Magnas Radartechnologie Icon Radar erkennt im Straßenverkehr sowohl statische als auch mobile Objekte,
Automotive-Schneller als ein Wimpernzucken

Magna stellt Imaging-Radar-Technologie Icon Radar vor

16.01.2018- FachartikelDie neue Radartechnologie scannt die Umgebung in einer Reichweite von 300 m kontinuierlich ab und ist dabei 50 Mal schneller als ein menschliches Augenzwinkern; Bildverarbeitung mit virtuellen Sensoren macht es möglich. mehr...

Ein mittig sitzendes LCD-Display des Lenkrad-Konzepts ermöglicht intuitive Gestensteuerung und kann, zusammen mit der adaptiven Beleuchtung im Lenkradkranz, Informationen an den Fahrer weitergeben.
Automotive-Für Level-3-Automation geeignet

ZF entwickelt Lenkrad-Konzept mit HMI-Lösungen

13.12.2017- NewsDer Lenkrad-Prototyp des Automobilzulieferers ZF verfügt über Gestensteuerung sowie Handerkennung und soll autonome Fahrfunktionen abLevel 3 unterstützen. Über ein LC-Display erhält der Fahrer Rückmeldung zu verschiedenen Funktionen. Wegen des Displays mussten die Ingenieure den Airbag jedoch anders als gewöhnlich verbauen. mehr...

Die Accelerator-Karte von Brainchip arbeitet mit 16 virtuellen Kernen.
Automotive-Gepulste neuronale Netzwerke

Hardwarebeschleuniger zur Objekterkennung

13.12.2017- ProduktberichtDer Hardwarebeschleuniger Accelerator von Brainchip soll erstmalig in Fahrzeugen zum Einsatz kommen. Die Technologie soll bessere Objekterkennung bieten. mehr...

Dr. Stefan Poledna (links) im Interview mit AUTOMOBIL-ELEKTRONIK-Chefredakteur Alfred Vollmer: „Durch das autonome Fahren geht die Komplexität in eine komplett andere Dimension, wo es Netzwerke von Partnern mit unterschiedlichen Expertisen braucht.“ TTTech
Automotive-Interview mit Dr. Stefan Poledna, Mitgründer und Mitglied des Vorstands bei TTTech

Automated-Driving-Plattform von Level 2 bis 5

05.12.2017- InterviewDie Kernelemente für das automatisierte Fahren im neuen Audi A 8 stammen vom österreichischen Unternehmen TTTech. AUTOMOBIL-ELEKTRONIK sprach mit Dr. Stefan Poledna, Mitgründer und Mitglied des Vorstands bei TTTech, über dieses Projekt sowie darüber, wie in Zukunft die Entwicklung des automatisierten Fahrens aussehnen kann. mehr...

Die 20 Mitarbeiter von IEE Sensing werden in den ZF-Konzern integriert.
Firmen und Fusionen-Autonomes Fahren

ZF übernimmt Ingenieursdienstleister IEE Sensing Germany

28.11.2017- NewsAb dem 1. Dezember 2017 werden die 20 Mitarbeiter des Softwarespezialisten aus Kösching Teil des ZF-Konzerns. Der Autobauer will damit seine Entwicklungskapazitäten beim autonomen Fahren stärken. mehr...

- Anzeige -
Global market share of MCU/SOC suppliers/CY2016
Antriebstechnik-combined to traditional computer vision

Deep Neural Networks in Automotive

27.11.2017- Sponsored PostIt will still take some time before fully-autonomous vehicles come onto the streets – even though the automotive industry is currently discussing automated driving intensively. Developments are evolutionary. Step by step, the technologies must emerge that are powerful enough, require little energy and meet the ISO 26262 standards. Renesas is the largest MCU/SoC manufacturer for the automotive market, and in many areas (including body, powertrain, HEV/EV, chassis and safety and instruments) the company is market leader. mehr...

Frontkameras Zusammen mit der Optik entsteht das Sensormodul mit dem Anschluss für die Steuerungs- und Auswerte-Elektronik.
Automotive-Die Kamera-Welt von ZF – nicht nur für selbstfahrende Taxis

Frontkameras für das automatisierte Fahren

23.11.2017- FachartikelWie weit ist ZF bei den Kameras fürs automatisierte Fahren? Welche Strategie verfolgt das Unternehmen bei den Sensoren, was tut sich auf dem Markt und wie erfolgt die Fertigung? AUTOMOBIL-ELEKTRONIK gibt Antworten und einen Einblick in die Welt der Robotertaxis. mehr...

778iee1117_Anlaufbild-SchleicherEchoRing-HMI
SPS IPC Drives 2017-Mobilmachung auf breiter Front

Sichere Funkkommunikation

08.11.2017- FachartikelKabellose Kommunikation über Tablets ist für Monitoring- und Maintenance-Aufgaben in der Produktion heute Standard. Bei sicherheitsgerichteten Anwendungen spielt Funk dagegen kaum eine Rolle. Zu Vage sind Antwortzeiten und Verfügbarkeit, um die für sicherheitsrelevante Eingaben fundamentale Ausfallsicherheit gewährleisten zu können – bislang jedenfalls. mehr...

Staupilot
Automotive-Hochautomatisiertes Fahren auf Level 3

Wenn der Staupilot beim Kolonnenfahren übernimmt

07.09.2017- NewsAudis AI-Staupilot soll nach Unternehmensangaben als erstes System hochautomatisiertes Fahren auf Level 3 ermöglichen. Im Stau oder im zähfließenden Autobahnverkehr bis 60 km/h kann das System das Fahren übernehmen. Der Fahrer muss lediglich die Verantwortung wieder übernehmen, wenn ihn das System dazu auffordert. mehr...

Mit dem Cube genanten Entwicklungsträger entwickelt Continental Technologien für fahrerlose Fahrzeuge und testet diese bereits am Standort Frankfurt/Main.
Automotive-Saubere Kamera, Lidar und mehr

Sensoren und Gehirn für das automatisierte Fahren

30.08.2017- FachartikelContinental setzt auf der IAA Schwerpunkte in den Bereichen Umfelderkennung, Automatisierung, Connectivity und Elektromobilität. Neben einer neuen Kameraplattform stellt der Zulieferer unter anderem erstmals seinen Solid-State-Lidar-Sensor aus, zeigt aber auch einen kompakten E-Antrieb. mehr...

Fiat Chrysler schließt sich der Allianz von BMW, Intel und Mobileye an. Ziel ist eine Plattform für das autonome Fahren.
Automotive-Plattform für autonomes Fahren

Fiat Chrysler schließt sich BMW-Intel-Allianz an

16.08.2017- NewsDie von Intel, Mobileye und BMW ins Leben gerufene Plattform fokussiert sich auf das automatisierte Fahren (Level 3/4/5) und soll bis 2021 in Serienproduktion gehen. Nach Continental und Delphi schließt sich nun auch Fiat Chrysler der Allianz an. mehr...

Seite 1 von 4123...Letzte »
Loader-Icon