Autosar

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Autosar".
Software-Komplexität im Fahrzeug
Automotive-Komplexitätsmanagement bei Programmen

Automotive: Wie sich die Variantenvielfalt der Software kontrollieren lässt

23.03.2020- FachartikelSoftware spielt eine immer wichtigere Rolle in Fahrzeugen. Doch Programme zu entwickeln und zu pflegen, wird für Automobilhersteller immer aufwendiger und stellt sie vor neue Herausforderungen. Ein Grund ist die hohe Zahl der Software-Varianten. Gefordert ist ein gemeinsames „Komplexitätsmanagement“ im Bereich Software. mehr...

Bild 2: Einbettung des Security Event Memory (Sem) in den Autosar-Software-Stack
Automotive-Angriffe sicher erkennen und abwehren

Cybersecurity: Anforderungen an Intrusion-Detection-Systeme im Auto

19.03.2020- FachartikelViele neue Funktionen im Fahrzeug basieren auf einer umfangreichen Vernetzung von Onboard- und Offboard-Diensten. Damit ergibt sich die Herausforderung, das Fahrzeug gegen Cybersecurity-Angriffe zu schützen. Neben den etablierten Security-Mechanismen diskutiert die Branche gerade den Einsatz von Intrusion-Detection-Systemen. mehr...

Integrity Multivisor
Automotive-Linux, Android und Adaptive Autosar sicher kombinieren

Green Hills: Hochintegriertes und softwaredefiniertes Fahrzeugcockpit

09.03.2020- ProduktberichtGreen Hills Software und Tata Elxsi bieten gemeinsam eine softwaregesteuerte und hochintegrierte Cockpit-Lösung für Fahrzeuge an, die auf dem Echtzeit-Betriebssystem Integrity (RTOS) und der Integrity-Multivisor-Virtualisierung läuft. mehr...

Over-the-Air-Anwendungen
Automotive-High-Performance-Computing im Auto

OTA beherrschen: Die Domänen Automotive und IT konvergieren

22.01.2020- FachartikelOver-the-Air-Anwendungen versprechen Einsparpotenziale für OEMs und bieten neue Möglichkeiten zur Kundenbindung. Eine gute Integration in die bestehende Prozesswelt ist ausschlaggebend für den Erfolg. mehr...

ETAS_BBQNX
Automotive-Für autonome Fahrzeuge

ETAS und Blackberry QNX kooperieren bei Sicherheitsplattform

12.11.2019- NewsDie Unternehmen ETAS und Blackberry QNX arbeiten künftig gemeinsam an der Entwicklung und Vermarktung einer sicherheitskritischen Plattform für vernetzte und autonome Fahrzeuge der nächsten Generation. mehr...

Security_Key_Managment_AutomobilElektronik_201909_PressArticle_graphic_0_CMYK_HighRes
Automotive-Ohne sichere Schlüssel keine Security

Wie ein standardisiertes Schlüsselmanagement Steuergeräte schützt

30.08.2019- FachartikelZum Schutz vor Cyber-Angriffen kommen im Auto kryptografische Verfahren zum Einsatz, deren Sicherheit auf dem zugehörigen Schlüsselmaterial basiert. Welche Herausforderungen gibt es dabei? mehr...

Connext DDS
Automotive-Standardisiertes Framework

RTI Connext DDS beschleunigt die Entwicklung autonomer Fahrzeuge

28.08.2019- ProduktberichtRTI bietet mit Connext DDS ein standardisiertes Framework zur Unterstützung der autonomen Fahrzeugentwicklung von der Forschung bis zur Produktion. mehr...

Autosar Adaptive öffnet mit RTA-VRTE den Weg zu neuen E/E-Architekturen.
Automotive-Bereit für die Neuordnung der E/E-Architekturen

VC-basierte E/E-Architekturen mit Autosar Adaptive entwickeln

07.06.2019- FachartikelVehicle Computer (VC) verändern die Hard- und Softwareentwicklung bei Steuergeräten, wobei dem neuen Standard Autosar Adaptive eine zentrale Rolle zukommt. Für Software-Entwickler haben Bosch und ETAS ein Early Access Program aufgelegt. mehr...

Adaptive Autosar sorgt für sichere Updates im Feld über die Luftschnittstelle.
Automotive-Welche Vorteile bietet die Plattform bei Over-the-Air-Aktivitäten?

OTA-Updates mit Adaptive Autosar

27.12.2018- FachartikelIn der Fahrzeugentwicklung liegt es klar im Trend, neue Funktionen mit Software zu realisieren. Fahrzeuge, die bereits auf dem Markt sind, werden immer häufiger nachträglich mit den neusten Funktionen ausgestattet, beispielsweise im Zusammenhang mit vollautomatisiertem Fahren. Gleichzeitig werden auch die Software-Architekturen leistungsfähiger – zum Beispiel durch Nachladen von Funktionsmodulen. AUTOMOBIL-ELEKTRONIK beleuchtet die Konzepte und Lösungen innerhalb dieser Softwareumgebung für sichere Updates. mehr...

Mit der Akquisition von Arccore will Vector sein Portfolio im Bereich Autosar stärken und legt dabei besonders Fokus auf die Weiterentwicklung von Autosar Aptive.
Automotive-Autosar Adaptive

Embedded-Software-Spezialist Arccore wird Teil von Vector

31.08.2018- NewsMit Wirkung zum 11. Juli 2018 hat Vector den schwedischen Embedded-Software-Spezialisten Arccore übernommen. Die Akquisition soll das Produkt- und Dienstleistungsportfolio von Vector im Bereich Autosar stärken. mehr...

HSM für effiziente Security.
Automotive-Geschützt in jeder Situation

Flexible HSM-Firmware für sicherheitsrelevante Autosar-Systeme

21.08.2018- FachartikelMit dem steigenden Vernetzungsgrad der Steuergeräte steigen auch die Anforderungen an die Datensicherheit. Um die Daten effizient abzusichern, kommt vermehrt spezielle Steuergerätehardware zum Einsatz, wie beispielsweise programmierbare HSMs (Hardware Security Module). Diese müssen in der Lage sein, vielfältige Anwendungen zu unterstützen. Wie flexibel und konfigurierbar muss die HSM-Firmware dafür sein? mehr...

dSPACE unterstützt in seiner Werkzeugkette nun auch Autosar-4.3-Features, wovon vor allem Entwickler sicherheitskritischer Fahrfunktionen profitieren sollen.
Automotive-Für sicherheitskritische Fahrfunktionen

Autosar-4.3-Features in Werkzeugkette integriert

13.08.2018- ProduktberichtdSPACE unterstützt in seiner Produktpalette jetzt umfangreiche Funktionen für die Entwicklung und Absicherung aktueller Autosar-4.3-Features. mehr...

Timing-Architects Vector Informatik stärkt sein Portfolio für Autosar-Software zur Entwicklung von Multi-core-Echtzeitsystemen.
Automotive-Autosar-Software

Vector Informatik kauft Echtzeitsystem-Spezialisten Timing-Architects

18.01.2018- NewsVector Informatik hat die Regensburger IT-Firma Timing-Architects Embedded Systems übernommen. Das Stuttgarter Unternehmen will so sein Angebot im Bereich Multicore-Echtzeitsysteme auf Autosar-Basis ausbauen. mehr...

Autosar-Adaptive
Automotive-Embedded Automotive-Software

Vector und Sysgo starten Joint-Venture zu Autosar-Adaptive

09.12.2017- NewsVector und Sysgo haben ein Joint-Venture zur Entwicklung von Embedded-Software gegründet. Ziel der Zusammenarbeit ist eine integrierte Softwareplattform, die aus der Autosar-Adaptive-Basissoftware Microsar und dem Echtzeit-Betriebssystem PikeOS besteht. mehr...

PRQA verfügt über Know-how rund um die Programmiersprache C++ und bietet Best-Practice-Softwareentwicklung
Automotive-Codierungsstandards

Code-Analyzer für Autosar

08.12.2017- ProduktberichtPRQA bietet für einen Codeanalyzer für Autosar-C++14 an. Die Kodierungsstandards sollen teil der Autosar Adaptive Plattform werden. mehr...

Der schwedische AUTOSAR-Spezialist ist dem Open-Sourec-Projekt Automotive Grade Linux beigetreten.
Automotive-Open-Source-Projekt für vernetzte Fahrzeuge

Arccore schließt sich Automotive Grade Linux und The Linux Foundation an

09.05.2017- NewsArccore, Entwickler von Embedded-Software, ist Automotive Grade Linux (AGL) beigetreten, einem gemeinschaftlichen Open-Source-Projekt im Rahmen der Linux Foundation zur Entwicklung einer Linux-basierten, offenen Plattform für vernetzte Fahrzeuge. mehr...

Zu den zahlreichen Referenten beim Vector Congress gehörte auch Dr. Marcel Wille von Volkswagen.
Automotive-Von ADAS bis V2X

Vector Congress: Automobilelektronik im Fokus

16.12.2016- NewsBeim achten Vector Congress Ende November kamen an zwei Tagen jeweils mehr als 350 Teilnehmer nach Stuttgart. Inhaltlich ging es um die Themenkreise ADAS, Autosar Adaptive, Automotive Ethernet, V2X, E/E-Architekturen, Safety und Security. mehr...

Stefan Rathgeber, amtierender Autosar-Sprecher: Autosar Adaptive wird in mehrfacher Hinsicht den Anforderungen moderner Software gerecht.
Automotive-Dynamische Umgebung für neue Softwarestrukturen

Neue Plattform Autosar Adaptive: Auch für ADAS, Cloud und mehr

12.08.2016- FachartikelDie Autosar-Entwicklungskooperation präsentierte auf dem 20. Automobil-Elektronik-Kongress erstmals die neue Autosar-Plattform „Autosar Adaptive“ in der Fachöffentlichkeit.  So ist Autosar Adaptive zum Beispiel auch für Cloud-Anbindungen optimiert, weil sich die  Randbedingungen in letzter Zeit verändert haben, erläuterte der amtierende Sprecher der Autosar-Gruppe, Stefan Rathgeber von Continental. mehr...

2015-volvo-cover-0022.jpg
Automotive-Exklusiv-Interview mit Volvo

E/E made in Sweden

11.06.2015- InterviewDas E/E-Team bei Volvo ist für die Premium-Entwicklungen im Geely-Konzern zuständig, liefert aber auch Design-Inputs bis hinunter zum C-Segment. AUTOMOBIL-ELEKTRONIK traf am Hauptsitz in Göteborg/Schweden E/E-Leiter Dr. Thomas M. Müller sowie Vertreter des E/E-Leitungsteams von Volvo und erkundigte sich rund um die Themenbereiche China, Entwicklungsbaukästen, Tools, Autosar 4, den neuen XC90 und die europäische E/E-Community. mehr...

autosar-logo.jpg
Automotive-Zeit und Kosten sparen

Neu bei Autosar: Acceptance Tests

27.11.2014- NewsDie Entwicklungspartnerschaft Autosar (AUTomotive Open System ARchitecture) hat das erste Release der Standard Acceptance Tests (Release 1.0.0) veröffentlicht. Sie zielen auf der Spezifikationsebene darauf ab, das Verhalten einer konfigurierten Autosar-Implementierung an seinen Schnittstellen zu validieren. mehr...

Loader-Icon