Big Data

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Big Data".
Aufmacherbild__MicNo-Wandler_Wunder_frei-trans_02_copyright-FraunhoferIISB
Leistungselektronik-Cognitive Power Electronics 4.0

So könnten leistungselektronische Schaltungen entscheiden

29.03.2019- FachartikelLeistungselektronische Wandler erfassen Kenngrößen wie Strom, Spannung und deren Veränderung. Die Schaltungen könnten den Gesamtsystem-Zustand ermitteln und intelligente Entscheidungen treffen. mehr...

Mit den ASi Gateways lassen sich Daten von Sensoren, Safety Komponenten standardisiert und plattfomunabhängig an höhere Feldebenen, die Cloud oder zur Big-Data-Analyse weitergeben.
Industrie 4.0-ASi Gateways

Rohdaten aus dem Feld für Big-Data-Analysen

01.02.2019- FachartikelInformationen sind der zentrale Ausgangspunkt für Industrie-4.0-Anwendungen. Die Informationen und die daraus resultierenden Interpretationen sind aber nur so gut, wie die zugrundeliegenden Daten, die idealerweise direkt aus der Feldebene einer Maschine oder Anlage kommen. mehr...

1. KI ist nicht nur für Datenwissenschaftler gedacht.
Branchenmeldungen-Mehr Zusammenarbeit und Interoperabilität benötigt

Diese 6 Trends prägen 2019 die Künstliche Intelligenz

16.01.2019- BildergalerieWelche Trends in diesem Jahr die Entwicklung und Anwendung von Künstlicher Intelligenz bestimmen werden, lesen Sie hier. Dr. Frank Graeber von Math Works hat sie zusammengefasst. mehr...

Mit kognitiven Assistenzsysteme und Lernplattformen können Unternehmen die Arbeitswelt der Zukunft gestalten.
Branchenmeldungen-Intelligente Maschinen und neue Geschäftsmodelle

it´s OWL startet neue Leitprojekte

17.12.2018- NewsIn fünf Leitprojekten erschließen Unternehmen und Forschungseinrichtungen im Spitzencluster it´s OWL neue Technologiefelder für den Mittelstand. Schwerpunktthemen sind maschinelle Intelligenz, Big Data in der Produktion, digitaler Zwilling, digitale Plattformen und die Arbeitswelt der Zukunft. mehr...

Die Forscher wollen beispielsweise mit Big Data Analytics die Optimierung von Fertigungsprozessen ermöglichen, noch bevor diese überhaupt gestartet wurden.
Branchenmeldungen-Vernetzte, adaptive Produktion für Industrie 4.0-Anwendungen

Fraunhofer-Forschungsoffensive zu Big Data, Digitaler Zwilling und mehr

29.10.2018- NewsIn Aachen haben sich drei Fraunhofer-Institute zusammengeschlossen, um Prozesse für die Industrie 4.0 zu optimieren. Gemeinsam mit der RWTH Aachen und produzierenden Unternehmen wollen sie Antworten auf die Frage finden, mit welchen Lösungsansätzen die Entwicklung einer neuartigen Intelligenz in der Produktion gelingen kann. Ein Ansatz: Big Data Analytics. mehr...

ACD-Geschäftsführer Andreas Zwißler wird von Ranga Yogeshwar, Mentor des Innovationswettbewerbs Top 100 geehrt.
Baugruppenfertigung-Big Data in der Elektronikfertigung

Intelligente Datenverarbeitung mit der ACD-Cloud

10.10.2018- NewsMit der Datenverarbeitungsplattform ACD-Cloud will der Elektronikfertigungs-Dienstleister ACD Elektronik den zunehmenden Forderungen hinsichtlich Big Data, Industrie 4.0, Condition Monitoring oder Predictive Maintenance begegnen. mehr...

Laut den befragten Managern Manager haben Internet of Things, Big Data und Robotik eine große Bedeutung für die Wettbewerbsfähigkeit deutscher Unternehmen.
Branchenmeldungen-Bitkom-Umfrage zu neuen digitalen Technologien

Big Data ja – Blockchain nein

25.06.2018- NewsDigitale Technologien gibt es viele: Internet of Things über Künstliche Intelligenz bis Blockchain. Wie es jedoch mit der Umsetzung in den Unternehmen aussieht, damit beschäftigt sich eine Studie des Digitalverbands Bitkom. Ein Ergebnis: Über 50 % der Unternehmen setzen Big Data bereits ein bzw. planen die Umsetzung. Abgeschlagen dagegen die Blockchain. mehr...

AEK 2018 Krzanich Foto Alfred Vollmer 13
Automotive-Intel-CEO Krzanich auf dem Automobil-Elektronik-Kongress

Autonomes Fahren als datengetriebenes Geschäftsmodell

19.06.2018- NewsAls eine Art Überraschungsgast kam kein Geringerer als Intel-Chef Brian Krzanich zum Automobil-Elektronik-Kongress nach Ludwigsburg. Andererseits nun doch nicht so überraschend, steht Intel doch durch die Übernahme von Mobileye und die Kooperation mit BMW bei der Entwicklung einer Plattform für autonomes Fahren doch schon mit beiden Beinen im Auto-Geschäft. mehr...

Als „Auge der Produktion“ hat Machine Vision die Fertigungsprozesse immer im Blick
Bildverarbeitung-Wenn Algorithmen selbst lernen

Einsatz von Deep Learning in Machine-Vision-Systemen

06.06.2018- FachartikelDie industrielle Bildverarbeitung (Machine Vision) gilt zusammen mit Embedded Vision, ­also dem Einsatz von Machine Vision auf Embedded-Systemen, als eine Schlüsseltechnologie für Industrie 4.0. Zudem fließen neue Verfahren der künstlichen Intelligenz wie Deep Learning in die Bildverarbeitung ein. Wie ist hier der Status-Quo? Welche Anwendungs­szenarien sind denkbar? Und von welchen Vorteilen profitieren Anwender, die Deep ­Learning in Machine-Vision-Systemen nutzen? mehr...

Architektur der Fernwartungslösung
Industrie 4.0-Für Big Data und Predictive Maintenance

Fernwartungslösung auch für KMU

04.06.2018- FachartikelKonsolidieren Anwender ihre Maschinendaten aus verschiedenen Standorten in einer Cloud, ermöglicht dies die Optimierung von Maschinen und Produktionsprozessen sowie Predictive Maintenance. Wie das in der Praxis aussieht, zeigt eine Fernwartungslösung der Roth-Gruppe mit Komponenten von Endian und den Cloud-Lösungen von Amazon Web Services. So profitieren auch kleinere Unternehmen von den Vorteilen der Digitalisierung. mehr...

Lötstelleninspektion und 3D-Rekonstruktion verschiedenen Ansichten.
Leiterplattenfertigung-Die automatische Baugruppeninspektion und Big Data

Daten aus der Baugruppeninspektion sinnvoll nutzen

04.05.2018- FachartikelDie Berücksichtigung von Big Data aus der automatischen Baugruppeninspektion im Produktentstehungsprozess (PEP) kann das Time to Market erheblich verkürzen. Der Beitrag zeigt die Datenquellen während eines SMT-Baugruppenfertigungsprozesses auf und wie man diese Daten im Produktentstehungsprozess sinnvoll nutzen kann. mehr...

Mit seinem Digitalisierungsassistenten ‚Heidelberg Assistant‘ hat Druckmaschinenbauer eine Digitalisierungslösung entwickelt, die es den Kunden erlaubt, ihre Druckerei ‚smart‘ zu betreiben oder sogar in neue Geschäftsmodelle einzusteigen.
Firmen und Fusionen-Industrie 4.0 als Enabler

Industrie 4.0 ermöglicht Pay-per-use-Geschäftsmodell für Druckmaschinen

22.02.2018- NewsHeidelberger Druckmaschinen und der Faltschachtelhersteller FK Fürther Kartonagen haben sich auf ein Pay-per-use-Geschäft für zwei Druckmaschinen abgeschlossen. Dabei schafft die in die Druckmaschinen integrierte Industrie 4.0-Technik die Voraussetzungen, dieses Betreibermodell realisieren zu können. mehr...

Mondi Gronau hat sich zum Ziel gesetzt für den eigenen Standort Industrie 4.0 Pilot-Projekte herauszugreifen und umzusetzen.
Dazu gehören Big Data, Human-Machine-Interface, Predictive Maintenance, Data Analysis, Mobile Device Management sowie die virtuelle Lagerverwaltung.
Human Machine Interface-Packmittel-Hersteller steigert Effizienz mittels Machine-Learning und Big Data

Produktionsoptimierung in der Cloud

20.09.2017- FachartikelDigitalisierung, intelligente Fabriken und vernetzte Logistik sind nur einige Schlagwörter, die Industrie 4.0 beschreiben. Die sich selbst optimierende Produktion gehört ebenso dazu. Der Packmittelhersteller Mondi Gronau setzt hier auf eine Algorithmen-basierte Lösung und verbessert damit die Fertigungsmaschinen für Polymerfilme. mehr...

Auf 68 Seiten klären die Experten von Oliver Wyman im Branchenreport „Automotive Manager" über die Trends der Automobilindustrie auf.
Branchenmeldungen-Automotive Manager 2017

Schlüsseltrends der Automobilindustrie

27.06.2017- NewsDer Branchenreport „ Automotive Manager 2017“ vom Beratungsunternehmen Oliver Wyman stellt vier Trends der Zukunft vor. Für die Automobilindustrie und dem Weg zum Elektromobil und autonomen Fahrzeugen sind diese Themen zentrale Punkte beim Strukturwandel. mehr...

Darstellung von Big-Data-Auswertungen zu Optimierung der Produktionsprozesse in der Fabrikautomatisierung mit dem Leitsystem Aprol (Dashboard).
Industrie 4.0-Cloud oder lokal?

Big-Data-Lösungen und Datenspeicherung mit dem Leitsystem Aprol

09.03.2017- FachartikelDer Automatisierungstechnik-Hersteller B&R spielt mit seinem Leitsystem Aprol verschiedene Fälle durch, welche Möglichkeiten zur Speicherung von Maschinendaten zur Verfügung stehen: in einer öffentlichen oder privaten Cloud oder in einem lokalen Speichersystem. Hintergrund dafür ist die Datenauswertung mit Big-Data-Analysen, um Produktionsprozesse zu optimieren. mehr...

Huawei ist Mitglied Nummer 50 im Industrial Data Space Association. Der Verband will den sicheren Austausch von Daten vorantreiben.
Firmen und Fusionen-Sicherer Datenraum

Huawei neues Mitglied bei der Industrial Data Space Association

13.12.2016- NewsZur Gründung am 26. Januar 2016 zählte die Industrial Data Space Association 18 Mitglieder. Mit Huawai ist im November bereits Mitglied Nummer 50 hinzugestoßen. Auch sonst zeigt sich der Verein zufrieden. mehr...

Auf der untersten Ebene der Automatisierungspyramide entstehen gigantische Datenmengen.
Industrie 4.0-Datenanalyse nutzen

Big Data für Sensoren in der Industrie

27.10.2016- FachartikelObgleich die Sensortechnik bereits heute in vielen Maschinen und Anlagen so verbaut ist, dass eine Abgabe der Daten an IT-Systeme für weitergehende Analysen möglich wäre, nutzt man derzeit lediglich winzige Mengen des Datenvolumens und bedeutsame Geschäftsvorteile verpuffen. Big Data Analytics im Produktionsumfeld führt daher zu neuen Wertpotenzialen, die mit bestehenden Methoden und Technologien unentdeckt blieben. mehr...

Mit dem Update kann Big Data verarbeitet werden, die zu groß für den Arbeitsspeicher ist.
Engineering-Tools-Berechnungssoftware

Arbeiten mit Big Data in Matlab

18.10.2016- ProduktberichtRelease 2016b (R2016b) von Matlab bietet neue Funktionen für die Bearbeitung von Big Data, die zu groß für den Arbeitsspeicher sind. Außerdem enthält R2016b zusätzliche Funktionen in Simulink und die neue Risk Management Toolbox zum Entwickeln von Risikomodellen und Durchführen von Risikosimulationen. mehr...

Apps sind im industriellen Umfeld im Jahr 2016 wichtiger geworden. Während 2014 Apps für rund 42 % der befragten 100 Unternehmen relevant waren, sind es 2016 bereits 76 %.
Branchenmeldungen-VDMA-IT-Report 2016

Maschinenbau forciert Digitalisierung

11.10.2016- NewsZusammen mit dem allgemeinen Wunsch nach Digitalisierung sind insbesondere die Themen Apps und Cloud-Lösungen erneut bedeutender geworden. Dies geht aus einer aktuellen Studie des VDMA für den Maschinen- und Anlagenbau hervor. mehr...

Das Sammeln, Übertragen, Analysieren und Verdichten der Daten wird in allen Bereichen zu einem beherrschendem Thema und Innovationsfeld.
Industrie 4.0-IoT bewegt die Fertigung

Internet der Dinge: alles vernetzt – alles möglich?

31.07.2016- FachartikelPrognosen sind bekanntermaßen immer schwierig. Doch entstünde vielen Unternehmen ein Vorteil, wenn sie durch mögliche Vorhersagen drohende Ausfallzeiten von Maschinen oder Gefahren erkennen könnten. Voraussetzung dafür sind Daten, Daten und nochmals Daten. Deshalb rückt das Internet der Dinge ins Zentrum vieler Strategien. Doch welche Technologien werden das IoT in den nächsten Jahren vorantreiben? mehr...

Seite 1 von 212
Loader-Icon