Elektromobiliät

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Elektromobiliät".
Eingang zum Audi-Stand
Automotive-E-Mobilität, Autonomie und Konnektivität

Die Zulieferer auf der IAA 2019 in Zeiten der E-Mobilität

11.09.2019- BildergalerieBeim Gang durch die IAA-Hallen wird klar: Die Branche verabschiedet sich langsam, aber sicher vom Verbrennungsmotor, und die Elektromobilität gewinnt offensichtlich massiv an Fahrt. Damit rückt auch die Brennstoffzelle viel stärker in den Fokus. Das richtig Neue: Die Zulieferer nehmen sehr viel mehr Raum ein in Frankfurt. mehr...

Bild 4: Beim unbedachten Laden eines Elektroautos besteht immer die Gefahr, dass die Batteriezellen dauerhaft an Leistung und Kapazität einbüßen.
Automotive-Schonend laden für mehr Lebensdauer

Digitaler Zwilling analysiert Alterungsverhalten von Li-Ionen-Batterien

09.09.2019- FachartikelMit einem digitalen Zwilling lässt sich der Gesundheitszustand aktuell genutzter Batterien genauer bestimmen. So können E-Autos länger fahren und lassen sich besser warten. mehr...

Bild 1: Um bei einem Heizer die Wärme besser verteilen zu können, bietet sich die Parallelschaltung mehrerer Zweige an.
Automotive-Insassen, Sicherheit, Energiespeicher

IGBT-Hochvoltheizer klimatisiert E-Autos und konditioniert Batterien

09.09.2019- FachartikelElektrische Fahrzeuge sind deutlich effizienter als Fahrzeuge mit Verbrennungsmotoren. Deshalb reicht die Motorabwärme nicht mehr aus, um den Fahrzeuginnenraum ausreichend zu beheizen. Eine neue Generation an Hochvoltheizern kann helfen. mehr...

2-Gang-Antrieb von ZF
Automotive-Elektromobilität in Frankfurt

48 V, E-Achsen, Energiespeicher: Was Zulieferer auf der IAA präsentieren

03.09.2019- FachartikelAuf der IAA 2019 wird die Elektromobilität wieder eine große Rolle spielen. Neben 48-V-Architekturen zeigen diverse Tier-1s, wohin es im Antriebsstrang, bei der Klimatisierung und bei Batterien geht. mehr...

Elektromobilität auf der IAA
Automotive-48 V, E-Achsen, Energiespeicher

E-Mobilität auf der IAA: Das zeigen die Zulieferer 2019 in Frankfurt

29.08.2019- BildergalerieAuf der IAA 2019 wird die E-Mobilität wieder eine große Rolle spielen. Neben 48-V-Systemen zeigen die Tier-1s, wohin es beim Antriebsstrang, bei der Klimatisierung und bei den Energiespeichern geht. mehr...

Schutz auch bei Gewitter: Ladeeinrichtungen müssen bei jedem Wetter sicher und zuverlässig funktionieren.
Automotive-Sicherheit und Verfügbarkeit auch beim Laden

Ladeinfrastruktur vor transienten Überspannungen schützen

30.07.2019- FachartikelNutzer und Betreiber von Ladestationen erwarten hundertprozentige Verfügbarkeit. Defekte Ladestationen bedeuten für den einen eine Einschränkung der Mobilität und für den anderen Umsatzeinbußen und Reparaturkosten. Kurzzeitige Spannungsspitzen, sogenannte transiente Überspannungen, sind für einen nicht unerheblichen Teil der Ausfälle verantwortlich. Hier helfen Schutzmaßnahmen gegen transiente Überspannungen. mehr...

Im Projekt "Baukasten für Ladewagensysteme" wurden Anwendungsszenarien für die Elektrifizierung leichter Nutzfahrzeuge untersucht und ein Prototyp entwickelt.
Automotive-Für Ladewagensysteme

Modularer Baukasten erleichtert die Nutzfahrzeug-Elektrifizierung

25.07.2019- FachartikelDas Fraunhofer IPT hat gemeinsam mit Partnern in einem Forschungsprojekt untersucht, wie sich leichte elektrische Nutzfahrzeuge modular zusammenbauen und dadurch kostengünstiger herstellen lassen. mehr...

Bild 2a: Die gängigsten Arten von Schnellsicherungen für DC-Ladestationen sind sowohl Rundkörper als auch.....
Automotive-Verschiedene Arten von Sicherungen

So lassen sich Stromkreise an Schnellladestationen schützen

24.07.2019- FachartikelLadestationen für E-Fahrzeuge müssen rauen Umweltbedingungen standhalten und Bedienungssicherheit gewährleisten. Wie sie sich vor Überstrom, Überspannung, Übertemperatur und Erdschluss schützen lassen, lesen Sie hier. mehr...

Topstory
Automotive-Für mehr Stabilität und Sicherheit beim Laden

Wie E-Autos das Smart Grid über Schnittstellen entlasten

23.07.2019- FachartikelDas Laden von E-Autos so einfach wie möglich zu gestalten, erhöht die Marktakzeptanz. Mit standardisierten Schnittstellen und intelligenter Verwaltung können sie sogar Spitzenlasten im Netz überbrücken. mehr...

Der CUR 423x ist ein TMR-basierter, kontaktloser Single-Axis-Magnetfeld-Sensor und kommt im BMS von Elektofahrzeugen zum Einsatz.
Automotive-Für Hochstrom-Anwendungen

TMR-Closed-Loop-Sensor von TDK-Micronas für das BMS in E-Autos

22.07.2019- ProduktberichtDer CUR 423x von TDK-Micronas ist ein kontaktloser Single-Axis-Magnetfeld-Sensor zur galvanisch getrennten Gleich- und Wechselstrommessung und ist für den Einsatz im BMS von Elektrofahrzeugen geeigent. mehr...

Der BAX-Shunt eignet sich für den Einsatz im BMS von Elektrofahrzeugen und ist für Ströme bis 1000 A ausgelegt.
Automotive-Präzisionswiderstand fürs BMS

Isabellenhütte stellt BAX-Shunt für Elektrofahrzeuge vor

19.07.2019- ProduktberichtDurch Hochvolt-Batterien mit Spannungen bis 800 V fließen Ströme mit bis zu 1000 A. Hier sind Widerstände mit größerer Bauform und kleinem Widerstandswert nötig, wie der BAX-Shunt von Isabellenhütte. mehr...

Wasserstoff-Testfeld des ZBT
Automotive-Elektromobilität braucht Synergien

Mischung aus Brennstoffzelle und Batterie gilt als optimale Lösung

19.07.2019- FachartikelDie Brennstoffzelle gilt zunehmend als Alternative und Ergänzung zu Batteriefahrzeugen, besonders bei Nutzfahrzeugen. Präzise Bauteilfertigung und die Infrastruktur sind hier die Schlüsselfaktoren. mehr...

Neues Zentrum von ZF Friedrichshafen
Automotive-Steigende Nachfrage nach elektrischen Antriebslösungen

E-Mobility: ZF Friedrichshafen stärkt Entwicklung und Produktion

11.06.2019- NewsZF Friedrichshafen baut seine Entwicklung im Bereich E-Mobility am Standort Schweinfurt aus. Zudem eröffnet das Unternehmen zwei Produktionsstandorte: in Serbien und China. mehr...

aaa csm_MS19-010_c34b497f93
Automotive-BEV, PHEV, Brennstoffzelle und mehr

Das 40. Internationale Wiener Motorensymposium war geprägt von Elektromobilität

23.05.2019- FachartikelErstmals waren auf einem Wiener Motorensymposium mehr Vorträge den alternativen Antrieben gewidmet als dem Verbrenner. Der Trend zur Elektrifizierung ist klar erkennbar – aber langfristig auch zum Elektroauto? Wie sieht die Elektromobilität in den nächsten Jahren aus? mehr...

Auf 10.000 qm² fertigt Dräxlmaier am neuen Standort Sachsenheim Gesamtbatteriesysteme.
Automotive-Fertigung und Entwicklung von Batteriesystemen

Dräxlmaier startet Batterieproduktion für Porsche Taycan

17.05.2019- NewsIm eigens für die Batterieproduktion geschaffenen Werk in Sachsenheim produziert Automobilzulieferer Dräxlmaier Gesamtbatteriesysteme für Elektrofahrzeuge. Die ebenfalls dort angesiedelte Entwicklungsabteilung fokussiert sich ebenfalls auf die Batterietechnologie. mehr...

Interessenten können sich auf der Homepage von VW für eine exklusive Sonderedition des ID.3 registrieren. Hier noch in Camouflage-Optik abgebildet.
Automotive-Batterie-elektrischer Antrieb

VW startet Pre-Booking für vollelektrisches Modell der ID-Familie

10.05.2019- News“Elektromobilität wird für uns zur Leittechnologie“, sagte der VW-Markenvorstand Jürgen Stackmann zum Start des Pre-Booking für das neue Elektroauto ID.3 First. Das Fahrzeug soll eine Reichweite von 420 Kilometern (WLTP) haben. mehr...

Auch für Anwendungen im Automobilbereich geeignet: 1200-V-Schottky-Diode von Mitsubishi Electric auf Basis der SIC-Technologie.
Leistungselektronik-Für das Laden in der E-Mobilität

Mitsubishi Electric erweitert Angebot um 1200-V-Schottky-Dioden

07.05.2019- FachartikelIm Rahmen der PCIM 2019 kündigte der Halbleiterhersteller die Produkteinführung von Schottky-Dioden (1200 V) auf Basis der Siliziumcarbid-Technologie an. mehr...

Continental will den Bereich Powertrain an die Börse bringen.
Automotive-Börsengang geplant

Antriebsgeschäft von Continental wird zu Vitesco Technologies

01.05.2019- NewsContinental hat die Neuaufstellung des Bereichs Powertrain abgeschlossen. Dieser soll unter dem Namen Vitesco Technologies an die Börse gebracht werden. Gegen Ende des zweiten Halbjahrs sollen die Voraussetzungen dafür vorliegen. mehr...

Loader-Icon