Elektromobiliät

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Elektromobiliät".
Die Folien sind als Band erhältlich und lassen sich durch Ablängen oder Stanzen der geforderten Geometrie anpassen.
Automotive-Gleichmäßige Lötverbindungen

Vacuumschmelze entwickelt Folien für Kupferkühler in Elektroautos

22.05.2020- ProduktberichtVacuumschmelze hat die Kupfer-basierten Vitrobraze-Legierungen VZ2250 und VZ2255 konzipiert, die in erster Linie für die Verbindung von Kupfer- und Messing-Wärmetauschern in industriellen sowie Automobil-Anwendungen zum Einsatz kommen. mehr...

Die integrierte Leistungselektronik ermöglicht neben einer kompakten Baugröße auch geringere Komplexität und höhere Effizienz.
Automotive-Elektrisches Antriebsmodul iDM von Borg-Warner

Elektromotorentechnologie und Leistungselektronik unter einem Hut

22.05.2020- FachartikelDer Trend zu rein elektrischen und Hybrid-Fahrzeugen setzt sich weltweit zunehmend weiter durch. Pkw-Hersteller suchen daher nach einfach zu integrierenden und zuverlässigen elektrischen Antriebssträngen. Das elektrische Antriebsmodul iDM von Borg-Warner kombiniert hierzu Getriebe- und Elektromotorentechnologie mit Leistungselektronik. mehr...

Die Vierpol-Batterieklemme VKB-635 dient der Kontaktierung von Batteriezellen.
Automotive-Für Batterien bis 100 A

Kontaktstift von Ingun prüft Hochstromanwendungen sicher

20.05.2020- ProduktberichtIngun hat mit dem Hochstrom-Kontaktstift-VKB-635 eine Prüflösung für Batterien bis 100 A im Bereich der Elektromobilität entwickelt. mehr...

Multiphysik-Simulationen helfen Entwicklern von Elektromotoren beim Design von Mechanik und Elektromagnetik.
Simulation + Verifizierung-Neuer Termin des Webinars: 23.6.

Elektromotoren durch Multiphysik-Simulation besser verstehen

20.05.2020- NewsSimulationen helfen dabei, beim Design von Elektromotoren eine Balance aus Mechanik und Elektromagnetik zu finden. Comsol zeigt zum neuen Termin am 23.6. im Webinar auf all-electronics.de, wie Multiphysik-Simulation die Optimierung der E-Antriebe unterstützt. mehr...

Die Ladeinfrastruktur für E-Fahrzeuge soll in Zukunft durch Energiespeichersysteme erweitert werden
Automotive-In 15 Minuten vollgetankt

Energiespeichersysteme verbessern die Schnelllade-Infrastruktur

18.05.2020- FachartikelDamit Verkehrsteilnehmer ihre E-Autos in weniger als 15 Minuten aufladen können, muss das Netz Spitzenleistungen von mehr als 1 MW bereitstellen. Energie­speicher­systeme können das Netz hierbei unterstützen. mehr...

Ein 350-kN-Shaker mit Klimahaube in dem Testzentrum der FEV Group.
Branchenmeldungen-Unabhängiges Prüffeld

FEV errichtet großes Entwicklungs- und Testzentrum für Hochvoltbatterien

11.05.2020- NewsDas Entwicklungszentrum am Standort Sandersdorf-Brehna in Sachsen-Anhalt verfügt nach Angaben von FEV über das bislang größte unabhängige Batterieprüffeld der Welt, über das öffentlich berichtet wurde. mehr...

Batterieprüfstand für Traktionsbatterien am Fraunhofer LBF: Die realistische Simulation der Batterie findet in Echtzeit und ohne Fahrzeugprototyp statt.
Automotive-Neuartige Echtzeit-Erprobungsumgebung

Realistische Laborprüfung von Batterien für Elektrofahrzeuge

04.05.2020- NewsBisher waren Tests von EV-Batterien in Laboren alles andere als realistisch. Das Fraunhofer LBF verbindet die Komponenten mit rechnerischen Fahrzeugsimulationen und erlaubt Tests unter realen Bedingungen. mehr...

Stromsensormodul mit Drähten zur THT-Bestückung
Sensor-ICs-Für PV-Anlagen und Ladestationen

Kompakter 75-A-Stromsensor für Wechselrichter von VAC

17.04.2020- ProduktberichtBei der Entwicklung von Wechselrichtern zeichnet sich ein Trend zu höheren Schaltfrequenzen und kleineren Bauteilen ab. Für diese oder ähnliche Anwendungen bietet Vacuumschmelze (VAC) einen 75-A-Stromsensor, der auf dem Closed-Loop-Verfahren basiert. mehr...

Der C3M0015065D ist einer von fünf vorgestellten Siliziumkarbid-MOSFETs und hat einen Einschaltwiderstand von 15 mΩ.
Leistungselektronik-Für Elektrofahrzeuge, Datenzentren und Solaranwendungen

Cree stellt Siliziumkarbid-MOSFETs mit 650 V vor

31.03.2020- ProduktberichtCree erweitert sein Angebot an MOSFETs auf Sililziumkarbid-Basis (SiC) um eine Variante für 650 V. Zum Einsatz kommt das Bauelement in Elektrofahrzeugen, Datenzentren und Solaranwendungen. mehr...

Software-Komplexität im Fahrzeug
Automotive-Komplexitätsmanagement bei Programmen

Automotive: Wie sich die Variantenvielfalt der Software kontrollieren lässt

23.03.2020- FachartikelSoftware spielt eine immer wichtigere Rolle in Fahrzeugen. Doch Programme zu entwickeln und zu pflegen, wird für Automobilhersteller immer aufwendiger und stellt sie vor neue Herausforderungen. Ein Grund ist die hohe Zahl der Software-Varianten. Gefordert ist ein gemeinsames „Komplexitätsmanagement“ im Bereich Software. mehr...

X-FAB will eine steigende Nachfrage nach SiC-Halbleitern befriedigen.
Branchenmeldungen-Neues Epitaxie-Toolset

X-FAB erweitert seine Produktions-Kapazitäten bei SiC

19.03.2020- NewsX-FAB bietet eine Großserienfertigung von SiC-Halbleitern an, um somit einen schnell wachsenden Bedarf zu decken. mehr...

Optimos-5-80V/100V
Automotive-Für 48-V-Systeme im Auto

Infineon stellt neue Gehäusevarianten der Opti-MOS-5-MOSFETs vor

13.03.2020- ProduktberichtInfineon bringt neue Gehäusevarianten seiner 80-V- und 100-V-MOSFETs mit Optimos-5-Technologie auf den Markt, um die unterschiedlichen Anforderungen verschiedener 48-V-Applikationen zu bedienen. mehr...

Vertragsunterzeichnung
Automotive-Entwicklung und Produktion für E-Mobilität

ZF kooperiert mit Wolong Electric

11.03.2020- NewsZF und Wolong Electric starten gemeinsames Joint Venture zur Produktion von Elektromotoren und -komponenten für den Automobilmarkt und den Einsatz in ZF-Antriebssystemen. mehr...

Ladestecker im E-Fahrzeug
Automotive- Lade-Prüfstand und Datenbank zur intelligenten Lade-Infrastruktur

Interoperabilitäts-Erprobung von Ladesystemen in E-Fahrzeugen

11.03.2020- FachartikelMaximale Leistung und komfortabel in der Handhabung soll das Laden von E-Fahrzeugen sein. Eine Herausforderung dafür sind allerdings die länderspezifischen Standards und Infrastrukturen. ASAP nimmt sich der Problematik an. mehr...

Bild 3: Die Herstellung der Leistungsmodule erfolgt in Nürnberg, weil dort hoch automatisierte Inverterlinien mit Sintertechnik zur Verfügung stehen.
Automotive-Elektrifizierung für die Mittelklasse

EMR3: Vitesco Technologies fertigt integrierte E-Achsantriebe in Großserie

11.03.2020- FachartikelEMR3 (Electronics Motor Reducer 3rd Generation) ist ein integrierter E-Achsantrieb, dessen Serienproduktion in China begonnen hat. Die Einheit kommt gleich bei mehreren Herstellern zum Einsatz. mehr...

Die EU und auch die Batteriehersteller sind sich der Probleme beim Abbau der Rohmaterialien bewusst und reagieren mit entsprechenden Maßnahmen. So überlegt die EU aktuelle, „schmutzige“ Batterie-Importe zu untersagen und will ein Nachhaltigkeits-Label für Rohmaterialien einführen. Auf Hersteller-Seite bezieht zum Beispiel Northvolt seine Rohmaterialien nur noch direkt vom abbauenden Unternehmen, um die Lieferkette sauber zu halten.
Automotive-AABC 2020: Megafactories, Mining und Recycling

Li-Ionen-Batterien: Woher kommen Lithium, Graphit und Co?

09.03.2020- BildergalerieDie Lithium-Ionen-Batterie steht und fällt mit der Verfügbarkeit der Rohmaterialien für Kathode und Anode, aber woher kommen Lithium, Cobalt, Nickel und Graphit? Sehr groß war das Interesse an den Themen Rohmaterialbeschaffung durch Mining und Recycling auf der AABC 2020 in Wiesbaden. All-electronics war vor Ort und fasst die Highlights in Bildern zusammen. mehr...

Das Stack-Rendering in der Reihenfolge von links: Evo1 und Evo 2 aus dem Vorgängerprojekt Autostack Core sowie Evo1 aus dem aktuellen Projekt Autostack Industrie: An der Größe der Aggregate lässt sich gut die Entwicklung der Leistungsdichte ablesen.
Automotive-Entwicklung und Herstellung

Projekt Autostack Industrie macht Brennstoffzellen-Stacks serienreif

25.02.2020- FachartikelIm Projekt Autostack Industrie arbeiten vier OEMs, Zulieferer und ein Forschungsinstitut zusammen, um Produktentwicklung und Herstellung von Brennstoffzellen-Stacks zur Industrialisierungsreife zu bringen. mehr...

Diese Topologie für das Schnellladen enthält das Kommunikationsmodul Electric Vehicle Communication Controller
Automotive-AC- und DC-Laden mit effizienter Leistungselektronik

Mit Siliziumkarbid: Innolectric bringt 22-kW-On-Board-Charger in Serie

24.02.2020- FachartikelInnolectric hat die Entwicklung seines 22-kW-On-Board-Chargers mit Siliziumkarbid-Technologie abgeschlossen, sodass ab dem zweiten Quartal 2020 die Serienauslieferung beginnen kann. mehr...

Rotorlagesensor von Swoboda
Automotive-Für 48 Volt und Hochvolt-Hybridsysteme

Swoboda: Rotorlagesensoren und intelligente Stromsensoren

18.02.2020- ProduktberichtSwoboda entwickelt und fertigt Rotorlagesensoren und intelligente Stromsensoren für unterschiedliche Systeme von Elektrofahrzeugen – sowohl für 48 Volt und Hochvolt-Hybridsysteme als auch für rein elektrische Antriebe. mehr...

Grivory GVL-4H ist ein langglasfaserverstärktes und flammgeschütztes Hochleistungspolyamid
Automotive-Flammgeschütztes Polyamid im Schnellladestecker

Hochleistungspolyamid von EMS-Grivory für Schnellladesysteme

17.02.2020- ProduktberichtDas langglasfaserverstärkte und flammgeschützte Polyamid Grivory GVL-4H V0 ist für den Einsatz in anspruchsvollen Anwendungen geeignet und kommt in einem Schnellladestecker von Huber + Suhner zum Einsatz. mehr...

Loader-Icon