Anzeige

Fernwartung

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Fernwartung".
Bild 5: Eine Nachbildung des Automatisierungsprozesses lässt sich zu Analysezwecken auf einem Tablet-Computer sichten.
Betriebssysteme-Cloud-Anbindung autarker Prozessanlagen

Lösungen für die Virtualisierung eingebetteter Industriesysteme

29.11.2018- FachartikelUm autarke Prozessanlagen netzwerkfähig und neue Automatisierungsapplikationen über die Cloud nutzbar zu machen, ist die Hardware-Virtualisierung eine kosteneffiziente Methode. Der Beitrag beschreibt detailliert verschiedene Virtualisierungsarten und eine SoC-Fertiglösung nebst unterstützter Hypervisor-Software. mehr...

Eine zunehmende Automatisierung von industriellen Anlagen führt zu höheren Anforderungen an alle Teile des Netzwerks
Kommunikation-Schwachstellen vermeiden

Industrielle Netzwerke für sichere und effiziente Automatisierungslösungen

20.11.2018- FachartikelStändig wachsende Datenmengen durch intelligente Komponenten, ein immer höherer Effizienzdruck und die Notwendigkeit höchster Cybersecurity-Standards: Mit der zunehmenden Automatisierung von industriellen Anlagen steigen auch die Anforderungen an die Netzwerk-Infrastruktur. mehr...

Software- und Integrationskonzept GSe
Steuerungen-Steuerung, Visualisierung, Fernwartung

Ergonomisches Bedienkonzept

12.11.2018- ProduktberichtMit dem Software- und Integrationskonzept GSe in Kombination mit den Bedien- und Steuergeräten aus dem Portfolio lassen sich ergonomische Bedienkonzepte für mobile Maschinen umsetzen. Die Bedien- und Steuergeräte arbeiten mit dem Linux-basierenden Betriebssystem GSe-OS. mehr...

Das Programm von Logicline, das beim Einstieg in das Geschäft mit Predictive Maintenance und weitere Services helfen soll, umfasst fünf Schritte: Vom IoT-Check bis zum hochskalierten Piloten. Lenze
M2M+Fernwartung-Predictive Maintenance als Geschäftsmodell

Wie OEMs ihr Know-how vermarkten können

24.08.2018- FachartikelViele Jahrzehnte stand die Hardware im Mittelpunkt der Industrie-Automation: Der immer intelligentere Controller, die schnellere Netzwerktechnik, der sparsamere Antrieb. Wie sich dieses Geschäftsmodell unter den Bedingungen von Industrie 4.0 wandelt und Unternehmen künftig auch mit Services Geld verdienen können, zeigt Lenze am Beispiel der vorausschauenden Wartung. mehr...

M2M+Fernwartung-Connectivity

Portal vereinfacht Datentransfer

29.06.2018- ProduktberichtDas Connectivity-Portal bietet eine Infrastruktur für Industrie-4.0-Anwendungen und ist dafür vorgesehen, Daten durch das Internet einfach und sicher zu transferieren. Damit steht eine Lösung für Plant-Access, Fernwartung, M2M, IoT und Site-to-site-Networking bereit. mehr...

Architektur der Fernwartungslösung
Industrie 4.0-Für Big Data und Predictive Maintenance

Fernwartungslösung auch für KMU

04.06.2018- FachartikelKonsolidieren Anwender ihre Maschinendaten aus verschiedenen Standorten in einer Cloud, ermöglicht dies die Optimierung von Maschinen und Produktionsprozessen sowie Predictive Maintenance. Wie das in der Praxis aussieht, zeigt eine Fernwartungslösung der Roth-Gruppe mit Komponenten von Endian und den Cloud-Lösungen von Amazon Web Services. So profitieren auch kleinere Unternehmen von den Vorteilen der Digitalisierung. mehr...

Von Abu Dhabi bis Zagreb – per Fernwartung können Unternehmen ihre Kunden weltweit unterstützen.
M2M+Fernwartung-Weltweites Rendezvous

Sichere Fernwartung per Router und Online-Serviceportal erleichtert Kundendienst

05.04.2018- Fachartikel„Sorry, no speak english“. Wenn Anlagen- und Maschinenbauer ihre Geräte in die ganze Welt liefern, können Sprachbarrieren den Kundendienst erschweren. Die Lösung: eine intelligente und sichere Fernwartung per Router in Verbindung mit einem Online-Serviceportal. mehr...

Mit dem weiter entwickelten Bedienkonzept für Sinumerik Operate können Werkzeugmaschinen noch übersichtlicher und intuitiver bedient werden.
Industrie 4.0-EMO Hannover

Siemens: Schwerpunkt ist die Digitalisierung des Werkzeugmaschinenbaus

16.09.2017- ProduktberichtSiemens zeigt auf der Fachmesse EMO vom 18. bis 23. September in Hannover sein Produktangebot in drei Bereichen: Digitalisierung, Automatisierung und Motorentechnik – jeweils ausgerichtet auf die Bedürfnisse der Werkzeugmaschinenbau-Unternehmen. mehr...

Die Asset Performance Management-Softwareprogramme (APM) vermindern die Kosten für die reaktive Instandhaltung um 10 bis 40 % und die Kosten für Lagerhaltung von Ersatzteilen um 5 bis 10 %. Bei der Produktivität der Instandhaltungsmitarbeiter können 5 bis 25 % Zuwachs erreicht werden. GE Digital
Firmen und Fusionen-Fernüberwachung / Ferndiagnose

Maschinenzustand beinahe in Echtzeit sehen

05.05.2017- NewsGE Digital hat auf der Hannover-Messe die neueste Version seiner Asset Performance Management (APM) -Softwarelösung vorgestellt. Sie erweitert die bisherige Version um die Lösungen des Softwareherstellers Meridium, den GE im September 2016 übernommen hat. Dadurch werden eine nahezu Echtzeit-Sichtbarkeit des aktuellen Gerätestatus und -zustands über den gesamten Betrieb möglich. mehr...

Bild 1: Die vorkonfigurierte SCM-Lösung für den Frequenzumrichter FR-A800-E ist mit einem Schwingungssensor ausgestattet. Sie lässt sich auf zwei Sensoren erweitern und kann mit einem Touchpanel weiter aufgerüstet werden.
Antriebstechnik-Smartes Condition Monitoring

Frequenzumrichter meldet Zustand, gibt Diagnosen und empfiehlt Wartungsarbeiten

10.03.2017- FachartikelMitsubishi Electric hat den Frequenzumrichter FR-A800-E zusätzlich mit einem Webserver ausgerüstet und für das Smart Condition Monitoring (SCM) ausgelegt. Die SCM-Lösung ermöglicht es, die wesentlichen Zustandsparameter des Umrichters zu überwachen. Zudem stellt sie Diagnosen bei Störungen und empfiehlt Wartungsarbeiten. mehr...

Das flache Tkino-AL ITX-Board bietet hohe Grafikqualität für den Einsatz im öffentlichen Raum und die Möglichkeit zur Fernwartung.
Board-Produkte-Digitale Beschilderung

Mini-ITX-Board mit Rechenpower von Intel

24.01.2017- ProduktberichtDas Tkino-AL Mini-ITX-Board von ICP ist für Grafikanwendungen im öffentlichen Raum wie beispielsweise digitale Beschilderung in Bahnhöfen ausgelegt. Das Board mit geringer Einbautiefe vereint hohe Grafikqualität für 4K-Auflösungen, Rechenleistung von Dual- und Quad-Core-Prozessoren von Intel und die Möglichkeit zur Fernwartung. mehr...

Mit dem Portal
MyRex24 V2 lassen sich Anlagenwerte per Smartphone visualisieren.
M2M+Fernwartung-Maschinenfernzugriff

Portal zum Überwachen von Anlagen

09.01.2017- ProduktberichtVisualisierung von Anlagenwerten, Alarmierung bei Überschreitung von Grenzwerten, Protokollierung von Betriebsdaten und Zugriff von jedem Ort der Welt auf Anlagen: Das ermöglicht das Portal MyRex24 V2. mehr...

Macht Fernwartung 4.0 möglich: Das Störmeldesystem WA40 nutzt zur Programmierung NFC-Technologie. 2016 erhielt es das Prädikat ‚Best Of‘ im Rahmen des Industriepreises.
Industrie 4.0-Bis zu 200 Meldungen

Intelligentes Störmeldesystem für Fernwartung 4.0

14.11.2016- FachartikelAnzeige- und Gefahrmeldesysteme machen Anlagen sicherer. Das intelligente Informations- und Kommunikationssystem WA40 lässt sich dazu über gängige Medien parametrieren. Als dezentrale HMI-Unterstation, ist das System web- und netzwerkfähig und verfügt über Schnittstellen zur Fernalarmierung und Fernwartung. mehr...

Remote-Service-Portal mbConnect24 2.2
M2M+Fernwartung-Fernwartung

Fernzugriff und Multicast-Kommunikation

07.11.2016- ProduktberichtIn Version 2.2 des Remote-Service-Portals mbConnect24 vereinfachen neue Funktionen die Arbeit von SPS-Programmierern und Inbetriebnehmern. Eine bedeutende Verbesserung ist die Unterstützung der Multicast-Kommunikationsfunktionen. mehr...

Per Fernwartung lässt sich die Wasserqualität von Schwimmbädern von jedem beliebigen Ort aus kontrollieren. Auch in diesem Bad in Babenhausen.
M2M+Fernwartung-Alles klar!

Fernwartungslösung für beste Wasserqualität

27.10.2016- FachartikelUm in Schwimmbädern die Wasserqualität sicherzustellen, laufen im Hintergrund komplexe verfahrenstechnische Prozesse ab. Deren hundertprozentige Verfügbarkeit ermöglichen Fernwartungssysteme. Servicetechniker können so im Fehlerfall auch am Wochenende für sauberes Wasser sorgen. mehr...

Die Cloud-Plattform Mindsphere ist für Siemens-Vorstand Joe Kaeser "ein wichtiges Element" für die Vision 2020.
Industrie 4.0-30 Prozent weniger Instandhaltungskosten

Apps für Mindsphere

20.10.2016- NewsAccenture entwickelt Applikationen für die Siemens-Cloud Mindsphere. Industrieausrüster sollen mithilfe dieser von neuen datenbasierten Services profitieren. Fokussierte Bereiche sind die vorausschauende Instandhaltung oder Zustandsüberwachung aus der Ferne. mehr...

Die Datendiode Cyber-Diode schützt kritische Maschinen oder Anlagen vor Attacken via Internet und ermöglicht so ein gefahrenfreies Monitoring dieser Systeme.
Kommunikation-IT-Sicherheit

Datendiode schützt den Leitstand

04.10.2016- ProduktberichtDie Cyber-Diode von Genua schützt die Steuerung von Maschinen oder Anlagen in kritischen IT-Infrastrukturen wie in Industrie-4.0-vernetzten Systemen vor möglichen Cyber-Attacken. mehr...

Auf der SPS 2016 wird das Secure Cloud Gateway vorgestellt.
Kommunikation-Interview mit Michael M. Reiter, Siegfried Müller

Secure Cloud Gateway: Nach unten flexibel, nach oben sicher

19.09.2016- InterviewWer Industrie 4.0 und IoT in der Produktion einführen will, braucht eine gleichermaßen flexible und sichere Kommunikationsinfrastruktur. Dazu haben sich Deutschmann Automation und MB connect line intensiv Gedanken gemacht und mit dem Secure Cloud Gateway eine ebenso interessante wie einfache Lösung kreiert, die die Geschäftsführer Michael M. Reiter und Siegfried Müller erläutern. mehr...

V.l.n.r.: Daniel P. Bachofen, Geschäftsleitung Bachofen; Thilo Döring, Vertriebsdirektor Zentraleuropa HMS und Michael Kaufmann, Leiter Verkauf OEM und Export, Bachofen
Firmen und Fusionen-Vertrieb Schweiz

Bachofen verstärkt Vertrieb von HMS

30.08.2016- NewsDer Distributor Bachofen vertreibt in der Schweiz nun auch Gateways und CAN-Kommunikationslösungen von HMS Industrial Networks. Der Schweizer Direktvertrieb von HMS denkt dementsprechend um. mehr...

Industrie 4.0-Daten 'at the edge'

Kooperation IBM und Cicso: Nicht immer nur Cloud

30.06.2016- NewsIBM und Cisco vertiefen ihre Partnerschaft. Gemeinsam wollen sie das Internet der Dinge vorantreiben, indem Daten direkt an ihrem Entstehungsort (‚at the edge‘) ausgewertet werden. Dies bietet insbesondere Unternehmen, die ihre Anlagen in abgelegenen oder schwer zugänglichen Regionen betreiben, neue Handlungsoptionen. mehr...

Seite 1 von 9123...Letzte »
Loader-Icon