Flying Probe Tester

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Flying Probe Tester".
Der Pilot-BT-Tester von Seica
Testgeräte + Prüfplätze-Komplexe Tests bei hohem Testdurchsatz meistern

Neuer automatisierter Batterietester für Lithium-Ionen-Fahrzeugbatterien

02.12.2019- Application NoteDer neue vollautomatisierte Flying-Probe-Batterietester Pilot BT von Seica ermöglicht es Herstellern von Lithium-Ionen-Batterien für Elektrofahrzeuge, komplexe Testanforderungen bei hohem Testdurchsatz zu bewältigen. mehr...

Pilot Battery Test
Baugruppenfertigung-2,400 cells in less than a minute

Seica Battery Test with four independent Test Heads

01.10.2019- ProduktberichtSeica has developed the flying prober Pilot BT (Battery Test) as latest addition to the Next Series, a validated, verified and completely automated system to test lithium-ion battery packs. mehr...

Flying probe system Rapid H4 Flex tests flexible PCBs.
Baugruppenfertigung-Continuous alignment between test points

Seica System tests flexible PCBs

01.10.2019- ProduktberichtThe flying probe system Seica Rapid H4 Flex for testing Flexible PCBs (FPCBs) in a continuous reel web is equipped with three main sub-systems. mehr...

Die Serie Pilot V8 Next > wurde für die Produktion in mittleren bis hohen Stückzahlen entwickelt.
Testgeräte + Prüfplätze-Industrial Monitoring an Board

Umfassende Flying-Probe-Testplattform von Seica

19.08.2019- FachartikelAuf der  Semicon West vom 9. bis 11. Juli im Moscone Center in San Francisco, zeigte Seica, Anbieter von Flying-Probe-Technologie, seine  allerneueste Testgerätelinie, die die wichtigsten Fortschritte und Funktionen, die im Halbleitermarkt erforderlich sind, präsentierte und die Marc Schmuck, CSO von Seica Deutschland kurz erläutert. mehr...

Die Flying-Porbe-Plattform Next Series hat 8 Messplätze und nimmt Platinen vertikal auf.
Testgeräte + Prüfplätze-Testprogramme auch ohne Gerätedokumentation erstellen

Flying-Probe-Tester mit Reverse-Engineering-Software

13.12.2018- Application NoteFehlen für die Erstellung von Testprogrammen automatischer Testsysteme (ATE) notwendige CAD-Daten, Schaltpläne oder Stücklisten, gewinnt ein Reverse-Engineering-Prozess ausreichend Informationen (Netzliste) aus einer funktionsfähigen Muster­baugruppe (Golden Board). mehr...

Loader-Icon