Anzeige

Industrie 4.0

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Industrie 4.0".
Ob sich die Siemens-Doktrin langfristig aufrecht halten lässt, wenn erst die Field Level Communication der OPC Foundation verabschiedet ist?
Robotik-Time Sensitive Networking

Siemens macht ernst

14.12.2018- NewsNicht nur die Shaper wie B&R zeigten auf der SPS IPC Drives ihre aktuellen TSN-Implementierungen. mehr...

Das neue 3700 m² große Headquarter hat Fuji Europe in einer Rekordzeit von 349 Tagen – also knapp einem Jahr – erbaut.
Baugruppenfertigung-Mit neuer Europazentrale die Elektronikfertigung vorantreiben

Fuji Europe fokussiert Smart Factory

13.12.2018- FachartikelPünktlich zum 25. Jubiläum gönnt sich Fuji Europe Corporation ein neues Firmengebäude. Das ambitionierte Bauprojekt wurde nicht nur in einer Rekordzeit von 349 Tagen realisiert, vielmehr steht die neu errichtete europäische Firmenzentrale auch für eine neue Ära der strategischen Ausrichtung. mehr...

„In Dollar gerechnet sind wir erstmals eine Billion Dollar Company“, so Hans Beckhoff.
Industrie 4.0-Automatisierungslösungen für den Maschinen- und Anlagenbau

Billion Dollar Company

12.12.2018- NewsHans Beckhoff und seine inzwischen über 4 300 Mitstreiter werden nicht müde, spannende Automatisierungslösungen für den Maschinen- und Anlagenbau zu kreieren. Jüngste Beispiele sind die auf der SPS IPC Drives vorgestellten Planarmover oder das auf Gigabit-Ethernet aufgebohrte Ethercat. Auch etablierte Produktlinien wie Safety- und Kompaktsteuerungen wurden aufpoliert. mehr...

Staffelübergabe: Bernd Leukert (SAP) übergibt die Leitung des Lenkungskreises der Plattform Industrie 4.0 an Dr. Frank Melzer.
Branchenmeldungen-Folgt auf SAP-Vorstandsmitglied Bernd Leukert

Festo-Vorstand Dr. Frank Melzer leitet Lenkungskreis der Plattform Industrie 4.0

11.12.2018- NewsDr. Frank Melzer, Vorstandsmitglied beim Automatisierungs-Anbieter Festo, übernimmt die Leitung des Lenkungskreises der Plattform Industrie 4.0 für die Digitalisierung der Wirtschaft in Deutschland. Er löst SAP-Vorstandsmitglied Bernd Leukert ab. mehr...

DC-taugliche Leitungen, wie das von Lapp entwickelte Ölflex DC 100, sind ein wichtiger Baustein einer DC-Infrastruktur in der Fertigung.
Stecker + Kabel-DC Industrie

Das Kabel wäre fertig

10.12.2018- FachartikelIn Zukunft wird Gleichstrom vermehrt in der Fertigung zur Energieverteilung genutzt. An der dafür notwendigen Infrastruktur, angefangen bei speziellen Kabeln, arbeiten im Forschungsprojekt DC Industrie zahlreiche Firmen. Lapp hat mit Öflex DC 100 eine erste Leitung auf der SPS IPC Drives vorgestellt. mehr...

Das Steering Committee für die Field Level Communication repräsentiert einen globalen Marktanteil bei Automatisierungskomponenten, dem sich kein anderer Anbieter mit einem System entgegenstellen dürfte. Mit Siemens, Rockwell, Mitsubishi, Beckhoff, Bosch Rexroth, ABB und B&R im Rücken, wird der Standardisierungsansatz durchschlagene Wirkung entfalten.
Industrie 4.0-OPC Foundation

United Nations der Kommunikation

07.12.2018- NewsBereits am Ende des ersten Messetages gab es die langfristig wohl wichtigste Nachricht der gesamten Messe: Die OPC Foundation hat die globalen Player der Automatisierungsbranche an einen Tisch gebracht. Das Ziel ist, endlich die Kommunikation zu vereinheitlichen – von der Feldebene bis in die Cloud. Ein historischer Meilenstein für die Automatisierungsbranche, die OPC Foundation und für deren frisch gewählten Präsidenten Stefan Hoppe. mehr...

AdobeStock_223124662-2 [Konvertiert]
Software-Entwicklung-Brücke zwischen Produktion und Office

Object-Management-Systeme für Industrie 4.0

06.12.2018- FachartikelInformationen sind einer der wichtigsten Wirtschaftsfaktoren und spielen eine zentrale Rolle bei der Umsetzung der Industrie 4.0. Dabei sind sie längst nicht mehr nur in klassischen Formaten wie Dokumenten, Bildern oder Tabellen enthalten. Denn jede Maschine, jeder Gegenstand, jede Produktionshalle kann als reales Objekt zur digitalen Informationsquelle werden. Mithilfe von IoT und eines Object-Management-Systems (OMS) lassen sich auch in der fertigenden Industrie die reale und die virtuelle Welt effizienter verknüpfen. mehr...

Bild 5: Eine Nachbildung des Automatisierungsprozesses lässt sich zu Analysezwecken auf einem Tablet-Computer sichten.
Betriebssysteme-Cloud-Anbindung autarker Prozessanlagen

Lösungen für die Virtualisierung eingebetteter Industriesysteme

29.11.2018- FachartikelUm autarke Prozessanlagen netzwerkfähig und neue Automatisierungsapplikationen über die Cloud nutzbar zu machen, ist die Hardware-Virtualisierung eine kosteneffiziente Methode. Der Beitrag beschreibt detailliert verschiedene Virtualisierungsarten und eine SoC-Fertiglösung nebst unterstützter Hypervisor-Software. mehr...

Kevin Decker von CircuitByte (l.) und Stephan Häfele von Aegis Software freuen sich über die künftige paneuropäische MES-Partnerschaft.
Baugruppenfertigung-Paneuropäische MES-Partnerschaft

Aegis Software und Circuitbyte kooperieren bei Factorylogix-MES-Plattform

26.11.2018- NewsCircuitbyte und Aegis Software haben eine bilaterale Vertriebsvereinbarung geschlossen, die beiden Parteien weitreichende Befugnisse einräumt. Aegis kann nun BOM Connector und CircuitByte die Software Factorylogix von Aegis in Mitteleuropa vertreiben. mehr...

Bei der Herstellung von 3D-Druckteilen sind oft Stützmaterialien (hier weiß im Bild) notwendig, die bei der Nachbearbeitung wieder entfernt werden müssen – bislang aufwendig von Hand, künftig maschinell.
Human Machine Interface-Der maschinelle Feinschliff

Automatisierte Nachbearbeitung von 3D-Druckteilen in der additiven Fertigung

23.11.2018- FachartikelMit additiven Fertigungsverfahren lassen sich auch Teile mit komplexesten Geometrien in einem Arbeitsgang herstellen. Die Nachbearbeitung solcher 3D-Druckteile ist jedoch zeit- und kostenaufwändig. Diesen Engpass beseitigt das Unternehmen PostProcess Technologies mit eigenen Maschinen und speziellen Verfahren, die PC-basiert automatisiert Stützmaterialien entfernen und die Oberflächen behandeln. mehr...

Die CloudRail.Box verbindet IO-Link-fähige Sensoren Plug&Play mit der Cloud.
Branchenmeldungen-Vom Sensor in die Cloud in 60 Sekunden

Datenbroker für das IoT

22.11.2018- NewsCloudRail, ein 2013 gegründetes Start-up mit Sitz in Mannheim, stellt auf der SPS IPC Drives seine Lösungen für die Anbindung von industriellen Sensoren und Aktoren an diverse Cloud-Plattformen vor. Mit der sogenannten CloudRail.Box können IO-Link-fähige Sensoren Plug&Play mit der Cloud verbunden werden – und das in unter einer Minute. mehr...

"Auch 5G muss zuerst einen Reifegrad erreichen", Thomas Schildknecht, CEO Schildknecht AG
SPS IPC Drives 2018-5G – Wunsch und Wirklichkeit

Kommentar von Thomas Schildknecht

22.11.2018- KommentarIm vom BMBF geförderten Forschungsprojekt 5G diskutiere ich mit Partnerfirmen aus der Industrie und der begleitenden Forschung über 5G Usecases. Es herrscht Konsens, dass Industrie 4.0 und Industrial IoT enorm von dieser neuen Technologie profitieren könnten. In der Presse werden für 5G als nächste Mobilfunkgeneration schon diverse technische Eigenschaften kolportiert, etwa Latenzzeiten von 1 ms oder von den Mobilfunkprovidern sehr hohe Zuverlässigkeitskennzahlen von 99,999%. mehr...

Aufmacher-e-industrie-industrial-iot-cloud
SPS IPC Drives 2018-Industrie 4.0

SPS 2018: Hot Spots IoT/Cloud

21.11.2018- NewsAlles muss vernetzt sein – und zwar intelligent. Was die vierte industrielle Revolution, beispielsweise in der Form von IoT/Clouds, in der Produktion an Verbesserungspotenzialen heben kann, erfahren Sie in unseren Hot Spots. mehr...

Das Open Source Framework ROS bietet mit seiner Offenheit und Modularität eine ideale Grundlage für industrielle Service-Robotik-Applikationen.
Robotik-Offen für Service-Robotik

Das Open Source Robotik Framework ROS im Detail

21.11.2018- FachartikelIn der Robotik geht der Trend in Richtung Offenheit und Interoperabilität. Gerade der Markt für Service-Robotik ist stark in Bewegung und geprägt von innovativen Start-ups. Das Open Source Robotik Framework ROS bietet für die Service-Robotik die erforderliche Offenheit und passende Schnittstellen. Aber wie wird ROS eingesetzt und wodurch zeichnet es sich genau aus? mehr...

Werner Kreibl Geschäftsleitung Asys Goup), Jakob Szekeresch (Geschäftsleitung Ekra), Klaus Mang (Geschäftsleitung Asys Goup), Klaus Stubert (Geschäftsleitung Tecton) und Florian Ritter (Unit Director Software Solutions & New Business) bei der Ankündigung der Beteiligung an Motives Software im Rahmen der 10. Asys-Technologietage.
Baugruppenfertigung-Software-Deal

Asys Group beteiligt sich an der Motives Software

16.11.2018- NewsMit der Beteiligung von Asys an Motives Software wird die bereits bestehende erfolgreiche Zusammenarbeit weiter intensiviert: „Wir haben schon einige Themen mit Motives umgesetzt und in dem Softwarehaus einen kompetenten und zuverlässigen Partner gefunden“, erklärt Werner Kreibl, Geschäftsleiter und Gründer der Asys Group. Mit der Beteiligung reagiert Asys auf die wachsende Relevanz von Software im Produktportfolio. mehr...

Stefan Schönegger, Vice President Product Strategy & Innovation bei B&R: „Demnächst wird man komplette Fabriken und Maschinen durchgängig mit OPC UA TSN auto­matisieren können – vom Sensor  in die Cloud mit einem System.”
SPS IPC Drives 2018-Druck erzeugen

Interview mit Stefan Schönegger, B&R

15.11.2018- InterviewDer Automatisierungsanbieter B&R, ein maßgeblicher Protagonist der so genannten Shapers, forciert auf der SPS IPC Drives den Roll-Out von OPC UA TSN als Kommunikationsstandard. Die Shapers verzeichneten zuletzt im Frühjahr mit Rockwell Automation einen prominenten Neuzugang. Der dürfte helfen, die Akzeptanz in Nordamerika zu steigern und den Druck auf andere zu erhöhen. Die Redaktion sprach mit Stefan Schönegger, Vice President Product Strategy & Innovation bei B&R. mehr...

Industrie 4.0
Analog + Mixed Signal- Anwendungen für Industrieautomatisierung

ADI will den Übergang auf Industrie 4.0 beschleunigen

14.11.2018- NewsAnalog Devices (ADI) hat im Rahmen seiner Industrie-4.0-Roadmap mehrere Anwendungen angekündigt, die auf der Infrastruktur bestehender Fabriken aufsetzen. Sie sollen OEMs industrieller Ausrüstungen einen beschleunigten Übergang auf die Industrie 4.0 ermöglichen. mehr...

Dr. Jürgen Seyler, Automation of Things, rät bei der Umsetzung von Industrie 4.0 zu mehr Mut und weniger Kopfzerbrechen.
Industrie 4.0-Was Deutschland bei Industrie 4.0 von anderen lernen kann

Einfach mal machen!

14.11.2018- InterviewDr. Jürgen Seyler kehrte 2016 der Hardware und epis Automation den Rücken und konzentriert sich seitdem auf das 2014 von ihm gegründete Software-Unternehmen Automation of Things. Dessen Programmiersystem Fourzero unterstützt Unternehmen bei Industrie-4.0-Projekten durch eine Service-orientierte Automatisierungsarchitektur. Im Interview erklärt er wie das funktioniert und worin die Unterschiede bei der Umsetzung von Industrie 4.0 hierzulande und den USA liegen. mehr...

"Wir sind offen für individuelle Cloud-Projekte und -Funktionen." Oliver Merget, Leiter des Geschäftsbereichs Automation Systems bei Turck
Industrie 4.0-Interview: IIoT fürs Feld

Die Mittelstands-Cloud

14.11.2018- InterviewAnfang des Jahres überraschte Turck mit dem Aufbau einer eigenen Cloud-Lösung auf Basis eines Technology buy out. Oliver Merget, Leiter des Geschäftsbereichs Automation Systems bei Turck, erklärt den nicht unerheblichen Invest. mehr...

Bild 1: TSCOE4-Server auf Automatisierungspyramide LXinstruments
Baugruppenfertigung-OPC-UA-Anwendung in der Testautomatisierung

Industrie 4.0 wird wahr

08.11.2018- FachartikelIndustrie 4.0 ist in aller Munde und kaum ein neues Produkt kann auf Industrie-4.0-Tauglichkeit verzichten. Dennoch beobachten viele Unternehmen das Geschehen immer noch aus sicherer Ferne. LXinstruments hat die Möglichkeiten für eine Digitalisierung des Produktionsprozesses erkundet und das Operator Interface TSCOE4 mit OPC-UA ausgestattet. mehr...

Seite 1 von 28123...10...Letzte »
Loader-Icon