Instandhaltung

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Instandhaltung".
Bild 3: Das SmartMesh IP Netzwerk bietet ideale Voraussetzungen für das IIoT und die vorausschauende Instandhaltung.
Sensor-ICs-Wartung präzise vorhersehen

Beschleunigungssensoren für die vorausschauende Instandhaltung auswählen

12.10.2020- FachartikelPräventiv oder korrektiv erfolgende Instandhaltung macht in der Regel einen erheblichen Teil der Produktionskosten aus. Inzwischen aber gibt es das IIoT, mit dessen Hilfe eine vorausschauende Instandhaltung möglich ist. Beschleunigungssensoren sind dafür die Grundlage. mehr...

In dem Projekt Smartwind geht es unter anderem darum, mithilfe von künstlicher Intelligenz (KI) den Betrieb von Windparks zu optimieren.
Branchenmeldungen-Automatisierung / Künstliche Intelligenz (KI)

Mit KI Windparks optimal betreiben

04.09.2020- NewsUm die Betriebsführung von Windparks zu verbessern, entwickelt ein Projektteam an der Universität Bochum ein KI-gestütztes Verfahren zur aktiven Nachlaufregelung der Windkraftanlagen. mehr...

Tizian Schneider (l.) und Christopher Schnur aus dem Team von Prof. Andreas Schütze an der Universität des Saarlandes forschen an dem neuen Wartungssystem, das aus den Zustandsdaten von Maschinen Anomalien erkennt und interpretiert.
Branchenmeldungen-Novelty Detection

Maschinenüberwachung: KI-System erkennt auch neuartige Anomalien

28.05.2020- NewsEin neues Wartungssystem, das an der Universität des Saarlandes entwickelt wurde, erkennt aus den Zustandsdaten von Maschinen bestimmte Schadens-, Verschleiß- oder Fehlerzustände und – ein Novum – auch unbekannte Vorfälle, was als Novelty Detection bezeichnet wird. mehr...

ABB Ability Condition Monitoring ABB Automation Products
Antriebstechnik-Antriebstechnik

ABB-Service vermeidet außerplanmäßige Ausfälle

13.11.2019- ProduktberichtABB erweitert den Service ABB Ability Condition Monitoring für den Antriebsstrang mit einer Option für die zustandsbasierende Instandhaltung von Antrieben. mehr...

Bild 1: Prädiktive Wartung erlaubt einen gezielten Einsatz der Wartungsmaßnahmen bei Maschinen.
Industrie 4.0-Maschinen effizienter betreiben

KI ermöglicht Predictive Maintenance für industrielle Anwendungen

10.10.2019- FachartikelDie Wartung von Maschinen nach starren Zeitplänen ist von Natur aus ineffizient. Predictive Maintenance unter Verwendung von künstlicher Intelligenz verspricht, diese Ineffizienz zu beseitigen. mehr...

Smart-Plastics-Sensoren
Sensorik + Messtechnik-Instandhaltung

Smarte Igus-Sensoren überwachen Maschinenzustand digital

18.07.2019- ProduktberichtMit den Smart Plastics hat Igus unterschiedliche Sensoren und Überwachungsmodule aus Tribo-Polymeren für Energieketten, Leitungen, Gleit-, Linear- und Rundtischlager entwickelt. mehr...

Mitarbeiter und Kunden von Phoenix Contact erhalten die Einsatzdaten von Spritzgieß-Werkzeugen benutzerspezifisch aufbereitet etwa per Augmented Reality. Fehlleistungen durch falsche Interpretation bzw. Folgefehler lassen sich auf diese Weise auf ein Minimum reduzieren. EMO Hannover 2019: Digitale Wege zur nachhaltigen Zerspanung. ((15-05_Phoenix Contact-AR.jpg)) Mitarbeiter und Kunden erhalten Daten benutzerspezifisch aufbereitet etwa per Augmented Reality. Fehlleistungen durch falsche Interpretation bzw. Folgefehler lassen sich auf diese Weise auf ein Minimum reduzieren. Foto: Phoenix Contact Phoenix Contact
Branchenmeldungen-Werkzeugmaschinenmesse EMO

Mit digitaler Technik zur nachhaltigen Zerspanung

28.06.2019- NewsDas VDMA-Technologieforum will auf der Werkzeugmaschinenmesse EMO in Hannover zeigen, wie digitale Technik dazu beiträgt, dass Werkzeuge kostengünstiger hergestellt werden können, und wie sich damit kostensparender zerspanen lässt. Vier Unternehmen präsentieren ihre Entwicklungen auf der Messe. mehr...

Bild 1: Verschleißkurve eines Elektromotors mit den entsprechenden Signalen (links) sowie Frequenzspektrum des Vibrationssignals mit den jeweiligen Fehlerursachen (rechts).
Sensor-ICs-Sprung zu Industrie 4.0

Möglichkeiten der vorausschauenden Instandhaltung

01.10.2018- FachartikelDie Einführung neuer Technologien und Dienstleistungen im Zusammenhang mit dem Internet of Things revolutioniert zahlreiche industrielle Anwendungen. Dazu zählt auch die vorausschauende Instandhaltung. Hier beobachten verschiedene Systeme und Komponenten den Maschinenzustand, um so einen Schäden oder gar einen Komplettausfall zu vermeiden. Sensoren und Sensorknoten übernehmen hier eine Schlüsselrolle. mehr...

Modulares TLB-System Twiflex
Safety+Security-Safety

Integriertes System zum Drehen, Sperren und Bremsen

22.05.2018- ProduktberichtDas modulare TLB-System ist für den Einsatz in Zerkleinerungsmaschinen vorgesehen und sichert dort manuelle Eingriffe, etwa bei Wartungsinspektionen, der Beseitigung von verklemmtem Material oder dem Austausch von Schneidzähnen. mehr...

Industrietablet Tab-Ex 02 Ecom Instruments
Human Machine Interface-Ex-Bereich

Atex-zertifiziertes Industrietablet

06.04.2018- ProduktberichtDas Industrietablet Tab-Ex 02 für den Ex-Bereich basiert auf dem Samsung Galaxy Tab Active2 und ist ab Mai 2018 als Atex/IECEx-Zone-2/Div.-2-zertifizierte Industrieausführung erhältlich. Eine Zertifizierung für Atex/IECEx Zone 1/Div. 1 ist für Herbst 2018 geplant. mehr...

Das SCS überwacht und analysiert Motoren ohne die Verwendung von zusätzlichen Sensoren.
SPS IPC Drives 2017-Predictive Maintenance im Fokus

Condition Monitoring ohne zusätzliche Sensoren

30.11.2017- NewsPredictive Maintenance ist eines der zentralen Themen in der Industrie 4.0 und stand im Mittelpunkt bei MSF Vatheuer Antriebstechnik. Das Unternehmen präsentierte mit dem Smartificial Control System (SCS), ein sensorloses System für die vorausschauende Wartung. Außerdem im Programm: Ein dezentrales Motormanagementsystem mit integrierter Energieverteilung sowie ein Energierückgewinnungssystem, das Bremswiderstände ablösen soll. mehr...

1000xkschnp06
Kommunikation-Smart Safety Solution

Daten sicher vom Sensor in die Cloud bringen

30.10.2017- ProduktberichtDie Schmersal Gruppe zeigt auf der SPS IPC Drives mit der Smart Safety Solution eine Safety-to-Cloud-Lösung: Alle Sicherheitsprodukte des Unternehmens mit einem SD-Interface (Serielle Diagnose), können über die Sicherheitssteuerung PSC1 oder ein SD-Gateway sowie per Edge-Gateway alle zyklischen SD-Interface-Sensordaten im OPC UA-Format in eine Cloud übertragen. mehr...

452iee1117_igus GmbH _FE_M_SPS_mB__ml
Sensorik + Messtechnik-Rundtischlager mit Sensor erleichtert Anlagenüberwachung

Smarter gleitgelagerter Drehkranz

24.10.2017- ProduktberichtDie schmier- und wartungsfreien Polymer-Rundtischlager (PRT) von Igus sind robust und belastbar. Um einen Ausfall dieser Lager und einen ungeplanten Anlagenstillstand zu vermeiden, hat das Unternehmen das intelligente isense PRT entwickelt. mehr...

Das Thema Cloud setzt sich in der Industrie langsam durch, denn es bringt viele Vorteile. Allerdings stellt es Anlagenbetreiber und Maschinenbauer auch vor neue Probleme und hinterlässt offene Fragen.
Kommunikation-Wolkenlos war gestern

Starthilfe in die Cloud

24.10.2017- FachartikelFür viele Anlagenbetreiber und Maschinenbauer bleibt das Thema Cloud nebulös – und das, obwohl im Zuge von Industrie 4.0 die Anbindung der Feldebene immer wieder ein Thema ist. Was steckt hinter der Cloud? Welche Vorteile bringt sie? Sind die Daten in der Cloud und auf dem Weg dorthin wirklich sicher? Wie kann ich sie praktisch nutzen? Und wie finde ich einen Einstieg in die Technik? mehr...

Maintenace-Accessories-Kits Ekra Automatisierungssysteme
Baugruppenfertigung-Pflege von Drucksystemen leicht gemacht

Systemkoffer erleichtern Wartung und Reinigung

14.10.2017- ProduktberichtIn fünf unterschiedlichen Systemkoffern bringt Ekra alles unter, was Anwender zum Reinigen, Testen und Instandhalten der Produkte und Maschinen des Unternehmens benötigen. So enthält das Maintenance-Accessories-Kit alle notwendigen Werkzeuge, um die Anlagen gemäß Anweisung zu warten. mehr...

Den Multisensor (CISS-Device) zur Schwingungsüberwachung an Maschinen hat Bosch zwei Jahre in seinen Werken getestet und jetzt auf den Markt gebracht. Robert Bosch
Firmen und Fusionen-IoT-Cloud / Industrie-4.0

Mit eigenen Erfahrungen zur Industrie-4.0-Fertigung

20.04.2017- NewsSensoren, Software, Services und Cloud-Lösungen – Bosch verfügt damit über alles, was für Industrie 4.0 nötig ist und bietet diese Produkte beziehungsweise Dienstleistungen auch anderen Unternehmen an. Auf der Messe hat das Unternehmen jetzt einen Multisensor für bewegliche Maschinenteile zur Maschinenüberwachung auf dem Markt eingeführt; er lässt sich auch nachrüsten. mehr...

Industrie 4.0 wohin das Auge blickt: Die Hannover Messe 2017 vereint sieben Leitmessen unter einem Dach und hat sich dabei die vierte industrielle Revolution mit über 400 konkreten Anwendungen als Hauptthema auf die Fahnen geschrieben.
Industrie 4.0-Die Hannover Messe 2017 im Zeichen der Digitalisierung

Integrated Industry – Creating Value

20.04.2017- NewsIndustrie 4.0 ist längst keine Vision mehr. Dies verdeutlicht sich an kaum einem Ort so sehr, wie auf der Hannover Messe 2017 vom 24. bis 28. April. Erneut stehen unter dem Leitthema „Integrated Industry – Creating Value“ die technische Umsetzung der Digitalisierung und der Industrie der vierten Generation im Fokus. mehr...

Bild 1: Die vorkonfigurierte SCM-Lösung für den Frequenzumrichter FR-A800-E ist mit einem Schwingungssensor ausgestattet. Sie lässt sich auf zwei Sensoren erweitern und kann mit einem Touchpanel weiter aufgerüstet werden.
Antriebstechnik-Smartes Condition Monitoring

Frequenzumrichter meldet Zustand, gibt Diagnosen und empfiehlt Wartungsarbeiten

10.03.2017- FachartikelMitsubishi Electric hat den Frequenzumrichter FR-A800-E zusätzlich mit einem Webserver ausgerüstet und für das Smart Condition Monitoring (SCM) ausgelegt. Die SCM-Lösung ermöglicht es, die wesentlichen Zustandsparameter des Umrichters zu überwachen. Zudem stellt sie Diagnosen bei Störungen und empfiehlt Wartungsarbeiten. mehr...

Augmented Reality Mobile Gerät und die Augmented Reality können die Instandhaltung von Schaltschränken vereinfachen.
Industrie 4.0-Instandhaltung 4.0

Augmented Reality vereinfacht Schaltschrankwartung

07.03.2017- ProduktberichtMit der Applikation von WSCAD für die Wartung von Schaltschränken, benötigen Servicetechniker vor Ort keine speziellen Viewer mehr. Der Grund: Sie gelangen mit ihrem an die Cloud angebundenen Tablet per erweiterter Realität (Augmented Reality) beispielsweise vom Ventil in einem Fluidplan in den Stromlaufplan sowie in den Aufbau des Schaltschranks. mehr...

307iee0317 WSCAD Use-Case Marktplatz 4.0
Industrie 4.0-Marktplatz 4.0 präsentiert Produkte und Lösungen

Automatisierungstreff in Böblingen: Industrie 4.0 in der Praxis

07.03.2017- BildergalerieDer Marktplatz Industrie 4.0 auf dem Automatisierungstreff in Böblingen liefert keine allgemeinen technischen Präsentationen von Teilbereichen, sondern ist eine Plattform für konkrete Ideen und praktischen Lösungen, die aus der Nutzung von Industrie 4.0 einen Mehrwert generieren. Die Devise der Veranstaltung lautet dementsprechend: 'Industrie 4.0 jetzt!’. Unserer Bildergalerie führt durch die Ideen. mehr...

Loader-Icon