Anzeige

IO-Link

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "IO-Link".
Für Patrick Hantschel (l.), Leiter Digitalization Center von Wittenstein SE, sind datenbasierte Abrechnungsmodelle (pay per use), wie es sie im Consumerbereich gibt, in 10 Jahren bei weitem keine Utopie mehr. Rechts: Dr. Dirk Haft, im Vorstand der Wittenstein SE verantwortllich für den Bereich Innovation.
Antriebstechnik-Transparenz statt Black Box

So bringt Wittenstein Getriebe zum „Reden“

12.04.2019- NewsWittenstein Alpha präsentierte in Hannover Getriebe mit integrierter Sensorik. Mit der Funktionalität „cynapse“ können diese Einflussgrößen erfassen, speichern und an Automatisierungssysteme sowie per IO-Link an IIoT-Plattformen kommunizieren. mehr...

Die Vorteile von AS-Interface – auch das bekannte verpolungssichere Flachkabel – bleiben auch bei ASi-5 bestehen.
Industrie 4.0-Interview mit Dr. Thomas Sebastiany, Pepperl+Fuchs

ASi-5 schafft mehr Flexibilität in der Kommunikation

22.03.2019- InterviewDie neue Generation des Standards AS-Interface steht in den Startlöchern: ASi-5. Dr. Thomas Sebastiany, Leiter des Geschäftsfelds Systeme bei Pepperl+Fuchs und Vorstandsmitglied der AS-Interface-Nutzerorganisation, sprach mit uns über die Erweiterung des ASi-Standards. mehr...

Der Io-Key bringt Daten von IO-Link-fähige Sensoren einfach in die Cloud und damit auf jedes mobile Endgerät.
Branchenmeldungen-Plug & Play

Io-Key: Wie Daten von IO-Link-Sensoren einfach in die Cloud kommen

05.03.2019- NewsIo-Key, das neue IO-Link-fähige Gateway von Autosen, bringt Sensordaten per Plug & Play in die Cloud. Damit können Anwender ihre Sensordaten online einsehen, überwachen und verwalten – bei einer Einrichtungszeit von unter einer Minute. mehr...

Die Ethernet-, Feldbus- und IO-Link-Komponenten von Comtrol ergänzen das Portfolio von Pepperl+Fuchs in Sachen Sensoranbindung bis in die Cloud.
Branchenmeldungen-Investition in industrielle Kommunikation stärkt Industrie 4.0-Aktivitäten

Pepperl+Fuchs übernimmt Kommunikationsspezialisten Comtrol

30.01.2019- NewsDer Mannheimer Anbieter von industrieller Automatisierungstechnik, Pepperl+Fuchs, übernimmt zum 1. Februar 2019 die US-amerikanische Comtrol Corporation. mehr...

2018_10_18_Gruppenbild_R1_mit_IO_Link_RGB
Sensorik + Messtechnik-Mehr Features und Freiheiten

Reduktionsfaktor-1 mit IO-Link kombiniert

20.11.2018- ProduktberichtAufgrund unterschiedlicher Reduktionsfaktoren können induktive Sensoren Gegenstände (Targets) aus verschiedenen Metallen nur mit reduziertem Schaltabstand erfassen. Abhilfe schaffen Reduktionsfaktor-1-Sensoren. mehr...

IO-Link-Komplettlösung U-remote Weidmüller
Kommunikation-Industrielle Kommunikation

IO-Link-Komplettlösung

08.11.2018- ProduktberichtFür den Einsatz in Industrie-4.0- bzw. IIoT-Konzepten sind das Softwaretool U-remote IO-Link Konfigurator und U-remote-Mastermodule in Schutzart IP20 und IP67 vorgesehen. Steckverbinder sowie vorkonfektionierte Leitungen für Busanschluss und die Sensor-/Aktorverkabelung ergänzen das Portfolio. mehr...

IO-Link-fähige Sensoren
Sensorik + Messtechnik-Sensorik

IO-Link-fähige Sensoren

26.10.2018- ProduktberichtLasermesssensoren der HG-C1000L-Serie, Drucksensoren der DP-100L-Serie und der Lichtleiterverstärker FX-550L sind IO-Link-fähig und damit für den Einsatz in Industrie-4.0-Anwendungen geeignet. mehr...

Wer Industrie 4.0 sagt, meint oft Vernetzung. IO-Link hilft bei der durchgängigen Kommunikation vom (RFID)-Sensor bis in die Cloud.
Kommunikation-Mehr als nur eine Schnittstelle

Prozesssteuerung mit IO-Link und RFID optimieren

10.10.2018- FachartikelÜber acht Millionen – so viele IO-Link-Knoten waren 2017 im Einsatz und die Zahl wächst rasant. Kein Wunder, denn der Standard für system- und feldbusunabhängige Kommunikation bietet viele Vorteile: Die universelle Schnittstelle ermöglicht die einheitliche Vernetzung von Sensoren und Aktoren; die Kosten bei Installation, Inbetriebnahme und Wartung sinken. Zugleich helfen IO-Link-fähige RFID-Geräte dabei, Prozesse punktgenau zu steuern. mehr...

Abstandssensoren Alpha Prox mit IO-Link
Sensorik + Messtechnik-Sensorik

Abstandssensoren mit IO-Link-Schnittstelle

17.09.2018- ProduktberichtNeben mikrometergenauen Abstandswerten stellen die distanzmessenden Induktivsensoren Alpha Prox mit IO-Link-Schnittstelle zwei Schaltpunkte, Zählwerte, Schaltfrequenz und umfassende Analysedaten direkt zum Auswerten bereit. mehr...

Zu viele meinen immer noch, IO-Link ist ein Feldbus.
Branchenmeldungen-Interview mit Christian Fiebach, IPF

IO-Link beseitigt die Stolpersteine auf der letzen Meile

24.08.2018- InterviewIO-Link ist nicht mehr ganz neu und der Technologie wurde zeitweise sogar schon das Ende prophezeit. Hypes oder doch schon Trends wie Digitalisierung, Smart Factory, Industrie 4.0 und IoT bescheren der IO-Schnittstelle Auftrieb. „Nutzen ziehen aber immer noch viel zu wenige daraus,“ meint Christian Fiebach, Geschäftsführer von ipf electronic. mehr...

Die ClearSens-Glaslichtschranke WL12G-3  erreicht im Dauereinsatz in der Behälterglasproduktion – montiert hinter einem  Wärmeschutzblech – eine Temperaturbeständigkeit von mehr als 80 °C. Sick
Sensorik + Messtechnik-Nur für die Harten

Sensoren für den Heavy Duty Einsatz

05.07.2018- FachartikelSicher detektieren bei Hitze, Feuchtigkeit, Staub, Vibrationen und anderen Widrigkeiten: die Sensoren der Produktfamilie W12-3 von Sick detektieren da, wo andere Geräte an ihre Grenzen stoßen. Neben ihrer Detektionssicherheit und hohen Robustheit verfügen die Tasterversionen auch über IO-Link – ganz im Sinne von Industrie 4.0. mehr...

Der Erfolg von IO-Link ist Anlass für viele Unternehmen, der Community beizutreten. Mit der Firma Nanotec Electronic aus Feldkirchen bei München wurde das 200. Mitglied auf der IO-Link-Treffen begrüßt: Elmar Büchler, Balluff, Rainer Schönwald, Nanotec, und Reinhard Schlagenhaufer Siemens (v.l.)
Branchenmeldungen-Mitgliederversammlung

IO-Link: Mitglieder stellen die technologischen Weichen

29.06.2018- NewsAuf der Mitgliederversammlung von IO-Link Ende Juni diskutierten rund 70 Teilnehmer in Frankfurt über die künftige Ausrichtung von IO-Link und die anstehenden Entwicklungsprojekte, darunter das Mapping auf OPC UA oder JSON sowie die vertikale Integration in ERP-Systeme. mehr...

Produktionsprototyp IO-Link Wireless Coretigo
Kommunikation-Industrielle Kommunikation

Drahtloser IO-Link-Produktionsprototyp

29.05.2018- ProduktberichtDas Unternehmen präsentiert die erste Lösung, die den kürzlich veröffentlichten IO-Link-Wireless-Standard für unternehmenskritische industrielle Kommunikation implementiert. mehr...

Thierry Bieber, Manager, Business Development EMEA in der Division Transportation & Industrial Solutions von Molex: „Mit der Entwicklungsstudie eines IO-Link Safety Masters können wir das Zusammenspiel mit anderen sicheren IO-Link-Komponenten prüfen.“
Branchenmeldungen-IO-Link Safety

Henne/Ei-Problem aufgebrochen

02.05.2018- NewsZuerst die Slaves und Feldgeräte, dann die Master – oder doch umgekehrt? Oft verzögert sich die Einführung interessanter Technologien wie IO-Link genau deshalb. „Bei IO-Link Safety soll das nicht wieder passieren“, so Thierry Bieber von Molex. mehr...

Mathias Bachmann, Produktmanager bei Bihl+Wiedemann: "Die Parametrierung erfolgt komfortabel über den IO-Link Konfigurator von ASIMON360"
Kommunikation-Interview mit Mathias Bachmann, Produktmanager bei Bihl+Wiedemann

Sinnvolle Koexistenz in der Feldebene

18.04.2018- InterviewIm Markt werden AS-Interface und IO-Link gerne als konkurrierende Technologien bei der Sensor-Aktor-Verdrahtung im Feld gesehen. Bihl+Wiedemann zeigt, wie sich die Vorteile von beiden Systemen durch den Einsatz ihrer AS-i Slaves mit integriertem IO-Link Master intelligent miteinander verbinden lassen. Wir sprachen darüber mit Mathias Bachmann. mehr...

Neben Standardsensoren und -aktoren sowie Safety-Komponenten können über entsprechende AS-i Slaves auch IO-Link Teilnehmer in ein AS-i Netzwerk integriert werden.
Kombination macht Sinn

AS-Interface und IO-Link sind keine konkurrierenden Technologien

18.04.2018- FachartikelWie das halt so ist mit dem Schubladendenken: Manchmal führt es meilenweit an der Realität vorbei. Ein Paradebeispiel dafür liefern AS-Interface und IO-Link. Hartnäckig hält sich der Irrglaube, die Technologien seien Wettbewerber. Tatsächlich spielen die beiden Systeme perfekt zusammen und kombinieren ihre jeweiligen Vorteile. Das war schon immer so – und wird in Zeiten von Industrie 4.0 noch viel wichtiger. mehr...

Bei der Umsetzung von Industrie 4.0 und Smart Factory ist die einfache, zuverlässige Einbin- dung und Verbindung von Sensoren, Steuerungen und Aktoren ein zentrales Element.  Pilz, Leuze, ifm, IO Link Community, ZVEI
Safety+Security-Binäre Schnittstellen, Bus-Systeme und bidirektionale Punkt-zu-Punkt-Verbindungen

Sichere Schnittstellen im Vergleich

13.04.2018- FachartikelBei der Umsetzung von Industrie 4.0 und Smart Factory ist die einfache, zuverlässige Einbindung und Verbindung von Sensoren, Steuerungen und Aktoren ein zentrales Element. Schnittstellen in der sicheren Automation scheinen in der Anwendung etwas komplexer zu sein – nur auf den ersten Blick? Der Artikel hilft, die aktuellen Entwicklungen einzuordnen. mehr...

Hochfrequenz-Schreib-/Leseköpfe mit I/O-Link Contrinex
Sensorik + Messtechnik-Funkkommunikation

RFID-Schreib-/Leseköpfe nutzen IO-Link

06.04.2018- ProduktberichtHochfrequenz-Schreib-/Leseköpfe (HF-SLK) lassen sich wahlweise als I/O-Link-Gerät oder im Standard-I/O-Modus (SIO) mit bedingt binären Ausgängen betreiben. Im Modus der eigenständigen SIO aktiviert der bedingte Ausgangsschalter entweder die Tag-Erkennung oder den Datenblock-Vergleich. mehr...

Creative Chips
ASIC, ASSP + SoC-Applikationsspezifische Standard-ICs

IO-Link-Device-IC CCE4502 von Creative Chips

31.01.2018- ProduktberichtDas auf Fabless-ASIC und ASSP spezialisierte Unternehmen Creative Chips bietet seit 2018 das überarbeitete und weiterentwickelte IO-Link-Device-ASSP CCE4502 aus der IO-Link-Schaltkreisfamilie CCE45xx an. mehr...

„2017 ist für Turck das erfolgreichste Geschäftsjahr in der Unternehmensgeschichte“, so Christian Wolf anlässlich der Jahrespressekonferenz in der Unternehmenszentrale in Mülheim an der Ruhr. Turck
Industrie 4.0-Stabiles Allzeit-Hoch

Turck forciert Industrie-4.0-Strategie

08.11.2017- NewsWas kommt nach einem guten Jahr? Bei Turck in Mülheim ein noch besseres. Geschäftsführer Christian Wolf zog vor der SPS IPC Drives Bilanz. mehr...

Seite 1 von 3123
Loader-Icon