Künstliche Intelligenz

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Künstliche Intelligenz".
Bild 1: Dank einem System-on-Module (SOM) wie dem Xilinx Zynq UltraScale+ MPSoC-basierenden Enclustra Mars XU3 und Xilinx Vitis KI ist es ein leichtes, die unbegrenzten Möglichkeiten der künstlichen Intelligenz zu nutzen.
Board-Produkte-KI offline und an der Edge

Künstliche Intelligenz mit FPGAs: So gelingt der Einstieg

01.07.2020- FachartikelAuf KI basierende Systeme gewinnen immer mehr an Beliebtheit. Dank einem System-on-Module (SoM), das ein FPGA mit einem ARM-Prozessor kombiniert, war es noch nie so einfach, Systeme mit KI zu entwickeln. mehr...

Die wohl gängigsten heute verwendeten künstlichen neuronalen Netze sind Convolutional Neural Networks (CNNs). Eine einfache CNN-Struktur ist im Bild dargestellt.
Board-Produkte-Schlüsselfaktor für hohe Leistung und Energieeffizienz

Embedded-Systeme: Was beim Einsatz von KI und ML zu beachten ist

24.06.2020- FachartikelEmbedded-Systeme haben zahlreiche Gemeinsamkeiten mit anderen gängigen digitalen Systemen mit Prozessoreinheit und Speicherdomäne. Es gibt jedoch spezifische Überlegungen, die hier von größerer Bedeutung sind als bei Servern und High-End-Systemen. mehr...

Der Mikroprozessor RZ/V2M ermöglicht Echtzeit-KI-Inferenz bei niedrigem Energieverbrauch für Embedded-Anwendungen.
Aktive Bauelemente-Für Personen- und Objekterkennung

RZ/V-MPUs von Renesas verbessern Bildverarbeitung mit KI-Beschleuniger

09.06.2020- ProduktberichtRenesas stellt mit RZ/V eine neue Mikroprozessor-Serie (MPU) vor, die mit einem exklusiven, für Bildverarbeitung optimierten KI-Beschleuniger (künstliche Intelligenz) ausgestattet ist. mehr...

Ein erstes Architekturkonzept wurde für Gaia-X erstellt.
Branchenmeldungen-Sichere Dateninfrastruktur für Europa

Gaia-X: Erstes Architekturkonzept ist erstellt

08.06.2020- NewsDas erste Architekturkonzept für eine sichere Dateninfrastruktur in Europa, Gaia-X, ist erstellt. Deutsche und französische Unternehmen beschreiben darin die für das Ökosystem zentralen Dienste, die einzuhaltenden europäischen Regeln und Normen sowie die Anforderungen aus Sicht der Anwender. mehr...

National Instruments hat den Abschluss einer Vereinbarung zur Übernahme von OptimalPlus bekanntgegeben. Die Transaktion beläuft sich auf einen Wert von 365 Millionen US-Dollar.
Firmen und Fusionen-KI-basierte Datenanalyse für Automotive- und Halbleitersektor

National Instruments übernimmt OptimalPlus

03.06.2020- NewsNational Instruments hat den Abschluss einer endgültigen Vereinbarung zur Übernahme von OptimalPlus, Anbieter von Datenanalysesoftware für die Automotive-, Halbleiter- und Elektronikindustrie, bekanntgegeben. Auch der Preis für den Kauf steht fest. mehr...

Tizian Schneider (l.) und Christopher Schnur aus dem Team von Prof. Andreas Schütze an der Universität des Saarlandes forschen an dem neuen Wartungssystem, das aus den Zustandsdaten von Maschinen Anomalien erkennt und interpretiert.
Branchenmeldungen-Novelty Detection

Maschinenüberwachung: KI-System erkennt auch neuartige Anomalien

28.05.2020- NewsEin neues Wartungssystem, das an der Universität des Saarlandes entwickelt wurde, erkennt aus den Zustandsdaten von Maschinen bestimmte Schadens-, Verschleiß- oder Fehlerzustände und – ein Novum – auch unbekannte Vorfälle, was als Novelty Detection bezeichnet wird. mehr...

Bildsensor-IC von Sony
Sensor-ICs-Bildverarbeitung am Netzwerk-Edge

Sony entwickelt weltweit ersten Bildsensor mit KI-Funktion

26.05.2020- ProduktberichtMit den Intelligent-Vision-Sensoren IMX500 und IMX501 entwickelt Sony die weltweit ersten Bildsensoren mit integrierter künstlicher Intelligenz. Dadurch sind die Bauteile in der Lage, die erzeugten Daten über Edge-AI in Hochgeschwindigkeit zu verarbeiten und die notwendigen Informationen zu extrahieren. mehr...

„Der Demonstrator ist so angelegt, dass wir ihn jährlich weiterentwickeln können, bis wir in fünf Jahren Production Level 4 verwirklicht haben,“ erklärt der Prof. Martin Ruskowski, Vorstandsvorsitzender des Technologie-Initiative Smart Factory KL, den Plan mit dem Demonstrator.
Branchenmeldungen-Production-Level-4-Demonstrator

Industrie 4.0-Update: Flexible Produktion mit autonomen Arbeitsmodulen

25.05.2020- NewsDie Technologie-Initiative Smart Factory KL in Kaiserslautern hat den ersten Production-Level-4-Demonstrator eingeweiht. Dessen autonome Arbeitsmodule sind in wenigen Minuten umkonfiguriert und ermöglichen so eine flexible Produktion. mehr...

Digitale Bildung und Weiterbildung sind jetzt und in Zukunft essenziell“, betont Bitkom-Präsident Achim Berg.
Branchenmeldungen-Bitkom-Umfrage

Industrie 4.0 – so digital sind Deutschlands Fabriken

22.05.2020- NewsDie Digitalisierung der Industrieunternehmen in Deutschland macht derzeit Fortschritte: 59 % der Industrieunternehmen mit mehr als 100 Mitarbeitern nutzen spezielle Anwendungen aus dem Bereich Industrie 4.0. Das sind 10 Prozentpunkte mehr als vor zwei Jahren und gleichzeitig werden die „Verweigerer“ weniger. mehr...

Die Soft-Switching-Controller von Pre-Switch sollen Leistungsverluste deutlich reduzieren.
Automotive-200-kVA-Inverter-Referenz

Pre-Switch: KI-basierter Soft-Switching-Controller für EVs

22.05.2020- ProduktberichtPre-Switch hat einen AI-DC/AC- und einen AC/DC-Soft-Switching-Controller entwickelt, der Effizienz- und Leistungsvorteile für eine Vielzahl von Anwendungen zum Beispiel bei EVs und erneuerbaren Energien bieten soll. mehr...

Die Unternehmen sind mehrheitlich unzufrieden mit der Politik im Zusammenhang mit Industrie 4.0
Industrie 4.0-Industrie 4.0, Geschäftsmodelle, Plattformen und 5G

Wie es um die Digitalisierung in deutschen Fabriken steht

20.05.2020- BildergalerieVernetzte Produktionsanlagen, Echtzeit-Kommunikation zwischen Maschinen, individuelle Unterstützung vom Kollegen Roboter: Die Digitalisierung der Industrieunternehmen in Deutschland macht Fortschritte. Welche Auswirkungen das auf Geschäftsmodelle hat und welche Erwartungen an 5G und Industrie 4.0 gerichtet werden, zeigt unsere Bildergalerie. mehr...

Funktionsprinzip von eSync
Automotive-Herstellerunabhängige OTA-Plattform

R Systems tritt der eSync Alliance bei

18.05.2020- NewsDer Ingenieursdienstleister R. Systems soll das Wissen der eSync Alliance, die auf einer herstellerunabhängigen OTA-Plattform von Server- und Embedded-Software-Lösungen basiert, in den Bereichen Künstliche Intelligenz und Analytik erweitern. mehr...

Die Xilinx Adaptive Compute Cluster an vier Spitzenuniversitäten sollen zukünftig mit 7-nm-Versal-ACAPs erweitert werden.
Branchenmeldungen-Adaptive Rechenbeschleunigung

Xilinx richtet Adaptive-Compute-Forschungscluster an Universitäten ein

06.05.2020- NewsMit der Etablierung von zunächst vier Forschungsclustern will Xilinx neuartige Forschung in allen Bereichen der adaptiven Rechenbeschleunigung vorantreiben. mehr...

Bild 3: Wenn OEMs die Zeit der Krise gezielt nutzen, sie die Wiederaufnahme der Produktion und damit die Rückkehr zur Normalität beschleunigen.
Automotive-Die Krise als Gelegenheit

Wie OEMs gestärkt aus der Corona-Krise hervorgehen können

06.05.2020- FachartikelCovid-19 fordert einen ernsthaften Tribut nicht nur von den Gesundheitssystemen weltweit, sondern von allen Facetten des Lebens – einschließlich der Produktion. Mit Blick auf die Zukunft sollten OEMs ihre gesamte Energie nicht nur aufs Überleben verwenden, sondern die Zeit auch strategisch nutzen. mehr...

Deep-Learning-Modell für die medizinische Bildgebung: Screening, Diagnose und Behandlungsplanung
Medizintechnik-Intelligente Bilddiagnostik: Wer? Wann? Was?

Marktanalyse: Künstliche Intelligenz für medizinische Bildgebung

22.04.2020- FachartikelDie künstliche Intelligenz verbessert klinische Ergebnisse in der Bilddiagnostik und steigert den Wert von medizinischen Daten. Welche Unternehmen sind hier aktiv und wie entwickelt sich der Markt? mehr...

Bitkom-Präsident Achim Berg: „KI muss Chefsache werden.“
Branchenmeldungen-Künstliche Intelligenz (KI)

Bitkom: Nur 6 Prozent der Unternehmen nutzen KI

14.04.2020- NewsNach einer aktuellen Bitkom-Umfrage beschäftigen sich derzeit 28 Prozent der Unternehmen ab 20 Mitarbeitern mit dem Einsatz von künstlicher Intelligenz. Das sind mehr als doppelt so viele wie noch vor einem Jahr. mehr...

Visualisierung von Deep Learning anhand einer Bildanalyse. Die Kombination ausgeklügelter Machine-Learning-Methoden und hochleistungsfähiger Prozessor-Hardware beschleunigt KI-Anwendungen.
Branchenmeldungen-KI-Forschung und -Entwicklung

Nvidia ist neuer Gesellschafter des DFKI

14.04.2020- NewsDer US-amerikanische Grafikprozessorhersteller Nvidia beteiligt sich an dem Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kaiserslautern. mehr...

Virtuelles Kick-off-Meeting: Das Verbundprojekt KI-EDA soll in den nächsten drei Jahren erforschen, wie sich Werkzeuge der künstlichen Intelligenz beim Entwurf von Antriebssteuerchips für die Industrie 4.0 einsetzen lassen können.
Branchenmeldungen-Schlüsselprodukte für die Industrie 4.0

Künstliche Intelligenz hilft beim Entwurf von Antriebssteuerchips

09.04.2020- NewsIC-Haus, Centitech und das IMMS haben das Projekt KI-EDA gestartet. Projektziel ist es, die Möglichkeiten der künstlichen Inteligenz für den Schaltkreisentwurf für die Industrie 4.0 zu erschließen. mehr...

2020 erwartet Math Works ein rasantes Wachstum bei KI-Anwendungen
Engineering-Tools-Dr. Frank Graeber, Math Works

5 Trends rund um künstliche Intelligenz

06.04.2020- News„2020 wird das Jahr der KI-gesteuerten Systeme und wir werden ein rasantes Wachstum industrieller KI-Anwendungen beobachten können.“ Davon ist Dr. Frank Graeber, Manager Application Engineering bei Math Works, überzeugt. Er sieht dabei vor allem fünf wichtige Trends. mehr...

Die europäische Forschungsinitiative Battery 2030+ möchte die Art und Weise, wie Batterieforschung in Europa betrieben wird, durch digitale Technologien transformieren.
Branchenmeldungen-Europäische Forschungsinitiative

Battery 2030+ veröffentlicht Roadmap für nachhaltige Batterien

06.04.2020- NewsDie europäische Forschungsinitiative Batterie 2030+ hat eine langfristige Roadmap veröffentlicht, die Maßnahmen umreißt, um nachhaltige Batterien für zukünftige Anwendungsfelder zu entwickeln. mehr...

Loader-Icon