Künstliche Intelligenz

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Künstliche Intelligenz".
Rekord auf der SMT-Messe: Acht Experten gaben Auskunft über ihre Erfahrungen zum komplexen Thema Digitalisierung in der automatischen Baugruppeninspektion (v.l.n.r.): Andreas Türk (Göpel Electronic), Stefan Häfele (Aegis Software), Thomas Mückl (Zollner Elektronik), Rainer Krauss (Ersa), Olaf Römer (ATEcare), Andreas Kraus (Kraus Hardware), Torsten Vegelan (Ekra, nicht im Bild) und Michael Mügge (Viscom, nicht im Bild). Da blieb der Moderatorin Marisa Robles (Productronic) nichts anderes übrig, als zu stehen.
Testgeräte + Prüfplätze-Podiumsdiskussion während der SMT Hybrid Packaging 2018

Digitalisierung in der automatischen Baugruppeninspektion

06.09.2018- FachartikelWer für die Zukunft der Elektronikfertigung gut aufgestellt sein will, muss digital und vernetzt sein. Wie aber lässt sich der Baugruppentest und die Qualitätssicherung im Umfeld von Industrie 4.0 und Smart Factory zuverlässig und rückverfolgbar gestalten? Die von Productronic organisierte und durchgeführte Podiumsdiskussion gibt Antworten auf das komplexe Thema. mehr...

GSP
Branchenmeldungen-Daimler und Denso sind Teilhaber

Künstliche Intelligenz: Kommt nach CPU und GPU jetzt GSP?

05.09.2018- NewsDas kalifornische Unternehmen Thinci hat mit dem Graph-Streaming-Processor (GSP) für KI-Anwendungen eine Alternative zu den bisher eingesetzten GPUs entwickelt, die deutlich weniger Strom benötigt. Nun ist die nächste Finanzierungsrunde gesichert. mehr...

Samsung
Branchenmeldungen-Groß angelegter Wachstumsplan

Samsung plant Milliardeninvest in KI, 5G und ADAS

09.08.2018- NewsDer südkoreanische Konzern will wachsen und sich den Zugang zu Zukunftstechnologien wie Künstliche Intelligenz, 5G oder dem autonomen Fahren sichern. Dazu plant Samsung bis 2021 etwa 138 Milliarden zu investieren. mehr...

KI
Software-Entwicklung-Befragung unter Führungskräften

Mehrheit deutscher Entscheider hält KI für Zeitgeist-Phänomen

24.07.2018- News98 Prozent der deutschen Führungskräfte und IT-Entscheider halten Künstliche Intelligenz (KI) für einen bloßen Trend. So das Ergebnis einer internationalen Studie, die das Marktforschungsunternehmen Wakefield Research im Auftrag der IT-Beratung Avanade durchführte. mehr...

Yole Développement prognostiziert eine Zunahme des Waferbedarfs durch More-than-Moore-Produkte von zehn Prozent bis 2023.
Branchenmeldungen-Marktprognose 2017 bis 2023

More-than-Moore-Geräte lassen Wafernachfrage um zehn Prozent ansteigen

09.07.2018- NewsDie Nachfrage nach Substraten für More-than-Moore-Geräte soll im Zeitraum von 2017 bis 2023 um etwa 10 Prozent zulegen, prognostiziert Yole Développement in einem seiner aktuellsten Marktforschungs-Berichte. mehr...

Zu den Feierlichkeiten zum 10-jährigen Bestehen waren die beiden RBVC-Geschäftsführer Philipp Rose und Dr. Ingo Ramesohl sowie Bosch-Konzernchef Dr. Volkmar Denner vor Ort.
Branchenmeldungen-Investitionen in Start-ups

Bosch Venture Capital feiert 10-jähriges Bestehen

03.07.2018- NewsBereits seit 10 Jahren investiert die Wagniskapital-Sparte RBVC von Bosch weltweit in Start-ups und Technologien. Gerade Technologie-Hotspots wie China oder das Silicon Valley, aber Technologie-Trends wie Künstliche Intelligenz oder Autonomes Fahren sind interessant. mehr...

Laut den befragten Managern Manager haben Internet of Things, Big Data und Robotik eine große Bedeutung für die Wettbewerbsfähigkeit deutscher Unternehmen.
Branchenmeldungen-Bitkom-Umfrage zu neuen digitalen Technologien

Big Data ja – Blockchain nein

25.06.2018- NewsDigitale Technologien gibt es viele: Internet of Things über Künstliche Intelligenz bis Blockchain. Wie es jedoch mit der Umsetzung in den Unternehmen aussieht, damit beschäftigt sich eine Studie des Digitalverbands Bitkom. Ein Ergebnis: Über 50 % der Unternehmen setzen Big Data bereits ein bzw. planen die Umsetzung. Abgeschlagen dagegen die Blockchain. mehr...

Als „Auge der Produktion“ hat Machine Vision die Fertigungsprozesse immer im Blick
Bildverarbeitung-Wenn Algorithmen selbst lernen

Einsatz von Deep Learning in Machine-Vision-Systemen

06.06.2018- FachartikelDie industrielle Bildverarbeitung (Machine Vision) gilt zusammen mit Embedded Vision, ­also dem Einsatz von Machine Vision auf Embedded-Systemen, als eine Schlüsseltechnologie für Industrie 4.0. Zudem fließen neue Verfahren der künstlichen Intelligenz wie Deep Learning in die Bildverarbeitung ein. Wie ist hier der Status-Quo? Welche Anwendungs­szenarien sind denkbar? Und von welchen Vorteilen profitieren Anwender, die Deep ­Learning in Machine-Vision-Systemen nutzen? mehr...

Roboter-Prototyp in der Anwendungsstudie bei Woll Maschinenbau in Saarbrücken: Der Roboterarm unterstützt einen Menschen bei Schweißarbeiten durch Halten und Positionieren des Werkstücks während des Schweißprozesses.
Robotik-Weltweit 7 000 Arbeitnehmer zum Thema Roboter und künstliche Intelligenz am Arbeitsplatz befragt

Robotik und Automation stehen hoch im Kurs

30.05.2018- NewsMit rund 1,8 Millionen Industrie-Robotern hat der Bestand in den Fabriken der Welt einen neuen Rekord erreicht. Dass der Kollege Roboter den Menschen gesundheitsschädliche Arbeiten abnimmt oder mit gefährlichen Werkstoffen hantiert, bewerten die Arbeitnehmer rund um den Globus positiv. Sorgen machen sich die Beschäftigten allerdings, ob sie mit dem Tempo der Arbeitswelt 4.0 Schritt halten können. Das sind einige Ergebnisse des automatica Trend Index 2018. mehr...

sensAI
Programmierbare Logik-KI in Edge-Geräten für die Massenmärkte

FPGA-Lösungen mit sensAI für maschinelles Lernen

21.05.2018- NewsLattice Semiconductor präsen­tiert mit sensAI  einen voll­stän­digen Techno­logie-Stack, bestehend aus modu­laren Hard­ware-Kits, IP-Kernen für neuronale Netz­werke, Soft­ware-Tools, Referenz­designs und Services für kunden­spezi­fische Designs, die die Integration von maschinellem Lernen in IoT-Anwen­dungen für Massenmärkte beschleunigen. mehr...

Infineon
Automotive-Start Ende 2018 in Dresden

Infineon plant Entwicklungszentrum für Auto-Elektronik und Künstliche Intelligenz

14.05.2018- NewsInfineon richtet am Standort Dresden ein neues Entwicklungszentrum ein. Ein Schwerpunkt solen Technologien für Automobil- und Leistungselektronik sowie Künstliche Intelligenz sein. mehr...

Künstliche Intelligenz und Machine Learning machen den BionicWorkplace zu einem lernenden und antizipativen System.
Baugruppenfertigung-Künstliche Intelligenz in der Automatisierungstechnik

Vernetzung von Mensch, Maschine und IT prägt die Produktion

08.05.2018- ProduktberichtNicht nur die Produktionsanlagen werden immer stärker automatisiert, auch die Komponenten selbst werden durch einen steigenden Anteil an Softwarebestandteilen immer intelligenter und vernetzter, weshalb Festo die Entwicklung von Software stärker in den Fokus rückt. Über die Abbildung von Produktfunktionalitäten über Software sollen die allgemeinen Funktionalitäten flexibler werden. mehr...

autonomen Systemen
Software-Entwicklung-Model-Based-Design

Entwicklung von autonomen Systemen

05.05.2018- FachartikelAutonome Systeme werden in naher Zukunft in so gut wie jedem Bereich unserer modernen Gesellschaft zu finden sein. Die Unterschiede dieser neuen autonomen Systeme gegenüber existierenden automatisierten Systemen sowie die Anforderungen an ihre Entwicklung und die potenziellen Möglichkeiten zeigt dieser Bericht. mehr...

„Unsere Forderung an die Politik in Brüssel und Deutschland ist somit ganz klar: Verteidigt den regelbasierten freien Handel!" VDMA-Präsident Carl Martin Welcker
Branchenmeldungen-Prognose von 3 auf 5 Prozent erhöht

VDMA: Maschinenbau erwartet höhere Produktion

03.05.2018- NewsEin mächtiger Schwung aus dem Vorjahr und volle Auftragsbücher – das sind gute Gründe für den VDMA, die Wachstumsprognose für das Jahr 2018 von 3 auf 5 % zu erhöhen. Und das „trotz vieler Unsicherheiten“, erklärte VDMA-Präsident Carl Martin Welcker auf der Wirtschaftspressekonferenz im Rahmen der Hannover Messe 2018. mehr...

Roboter
Kommentare-Gefahr durch Künstliche Intelligenz

Bauen Roboter unsere Arbeitsplätze ab?

02.05.2018- KommentarDie Angst, dass smarte Technologien menschliche Arbeitskraft irgendwann komplett ersetzen, ist weit verbreitet. Doch bedeuten mehr Roboter tatsächlich weniger Jobs? mehr...

Dimitrij Ovtachrov
Personen-Interview mit Dimitrij Ovtcharov

„20 Jahre Tischtennis-Erfahrung kann KI nicht so schnell aufholen“

26.04.2018- InterviewMit schnellen Bällen und raffinierten Wechseln kennt Dimitrij Ovtcharov sich aus: Der 29-jährige Profi-Tischtennisspieler gewann Silber und Bronze bei Olympia, in der aktuellen ITTF-Weltrangliste belegt er Rang drei. Mit Forpheus traf er auf der Hannover Messe allerdings auf ein etwas anderes Gegenüber. Dank Zeitserien, Sychronsteuerung und Deep Learning strotzt der vom Automatisierer Omron entwickelte Tischtennis-Roboter nur so vor Künstlicher Intelligenz. Macht ihn das zum gefährlichen Gegner? mehr...

Aufmacher
Automotive-Halbleiter als Schlüssel für die mobile Zukunft

SiC, DNN, Lidar, Radar – Automotive-Highlights von der ISSCC 2018

12.04.2018- FachartikelDie ISSCC (International Solid-State Circuits Conference) bietet jährlich einen Überblick über die aktuellsten Innovationen und Strategien der Halbleiterindustrie. Im Beitrag stellen wir die Trends aus den Bereichen Leistungselektronik, Deep-Neural-Networks sowie Lidar und Radar für den Einsatz im Fahrzeug vor. mehr...

Anagog-Gründer (v. l.): Yaron Aizenbudk, Ofer Tziperman, Gil Levy (von links)
Automotive-Datenanalyse in der Mobilität

Porsche beteiligt sich am Start-up Anagog

09.04.2018- NewsPorsche steigt in das Start-up Anagog mit Sitz in Tel Aviv ein, das sich auf die Entwicklung Künstlicher Intelligenz für Mobilitätsdienste spezialisiert. mehr...

Schrauben identifizieren, vereinzeln und gezielt nach einer greifen – Roboter können dem Menschen schon einige Aufgaben abnehmen, aber Schüttgutkisten haben durchaus ihre Tücken – noch.
Robotik-Smarter Griff in die Kiste mit 'Deep Grasping'

Künstliche Intelligenz: Roboter sollen Greifen selbst lernen

28.03.2018- NewsDas Fraunhofer IPA hat sein 'Griff in die Kiste'-System um Künstliche Intelligenz erweitert. Dadurch soll der Roboterarm lernen, sich auf ihm unbekannte Arbeitsaufgaben einzustellen. Inspiriert wurden die Forscher durch ein Projekt von Google. Jedoch unterscheiden sie sich in einem entscheidenden Punkt. mehr...

Hereinspaziert! Zahlreiche Unternehmen aus der Elektronikbranche zeigten auf der CES 2018 aktuelle Produkte. Aber die Präsenz der Automobil-Branche steigt.
Automotive-Kurzüberblick

Automotive-Lösungen auf der CES 2018

09.02.2018- FachartikelAuch in diesem Jahr besuchte AUTOMOBIL-ELEKTRONIK wieder die Messe CES. Wir stellen Ihnen Neuheiten im Automotive-Bereich vor und vermitteln einen Eindruck vom Messegeschehen. mehr...

Seite 6 von 7« Erste...567
Loader-Icon