Künstlichen Intelligenz (KI)

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Künstlichen Intelligenz (KI)".
Aufmacher: KI-Anwendung haben zwei unter­schied­liche Lebensphasen: Training und Inferenz.
Programmierbare Logik-Künstliche Intelligenz an das Edge verlagern

Inferenz-Designs in Endgeräten: Das Potenzial der KI mit FPGAs nutzen

01.07.2020- FachartikelEine der derzeit attraktivsten Anwendungskategorien für KI ist Embedded Vision. Die KI bedient sich dafür konvolutioneller neuronaler Netzwerke (CNN), die die Funktionsweise des Auges emulieren. mehr...

Die umfassende KI-Lösung Susietec von Kontron.
Board-Produkte-KI wird zum Innovationstreiber in der Industrie

IoT Framework Susietec: umfassende Lösung für künstliche Intelligenz

14.05.2020- FachartikelKünstliche Intelligenz gilt als der Technologietrend für das kommende Jahrzehnt. Technologien wie Machine und Deep Learning, Affective Computing und Computer Vision stellen Hard- und Software allerdings auch vor neue Herausforderungen. Das IoT Framework Susietec von Kontron bietet dafür eine umfassende KI-Lösung aus einer Hand. mehr...

2020 erwartet Math Works ein rasantes Wachstum bei KI-Anwendungen
Engineering-Tools-Dr. Frank Graeber, Math Works

5 Trends rund um künstliche Intelligenz

06.04.2020- News„2020 wird das Jahr der KI-gesteuerten Systeme und wir werden ein rasantes Wachstum industrieller KI-Anwendungen beobachten können.“ Davon ist Dr. Frank Graeber, Manager Application Engineering bei Math Works, überzeugt. Er sieht dabei vor allem fünf wichtige Trends. mehr...

Hardware des AI Vision Solution Kit von Basler
Bildverarbeitung-Industrielle Bildverarbeitung

Basler stellt Solution Kit für Machine-Learning-Applikationen vor

28.02.2020- ProduktberichtAI-optimierte Embedded Vision Systeme mit Cloud-Anbindung erweitern das Portfolio von Basler. mehr...

Beschleunigerkarte Mustang-M2BM-MX2
Embedded-PCs/IPC-VPU-Beschleuniger

Rechenkapazität für KI-Anwendungen zum Nachrüsten

24.02.2020- ProduktberichtICP Deutschland vervollständigt mit der Mustang-M2BM-MX2-Karte sein Programm an KI-Beschleunigerkarten. mehr...

Aufmacher
Industrie 4.0-Maschinengeräusche richtig verstehen

Schall- und Vibrationsanalyse: KI verlängert die Anlagenverfügbarkeit

06.02.2020- FachartikelDie zustandsbasierte Überwachung von Maschinen mittels Live-Erfasssung von Schall- und Vibrationsdaten kann die Wartungskosten halbieren – ein Grund für den Betreiber, genau hinzuhören und künstliche Intelligenz zu nutzen. mehr...

BMW hat ausgewählte KI-Algorithmen auf der Open-Source-Plattform github.com veröffentlicht
Branchenmeldungen-Schwarm-Intelligenz

BMW veröffentlicht KI-Algorithmen auf Open-Source-Plattform

10.01.2020- NewsBMW hat ausgewählte KI-Algorithmen – insbesondere aus der automatisierten Bilderkennung und Bildmarkierung – auf der Open-Source-Plattform github.com veröffentlicht. Damit will die Gruppe die Entwicklung von KI weiter vorantreiben. mehr...

Soft-Sensorlösung von SSV
Industrie 4.0-Softer Sensor, harte Daten

Softsensoren beseitigen Datenblindheit für Machine Learning

09.12.2019- FachartikelLernfähige Soft-Sensoren können Daten für Machine-Learning-Algorithmen liefern, wo passende Schnittstellen fehlen oder es keine entsprechenden Sensoren gibt. mehr...

Rittal, German Edge Cloud und Iotos stellten die erste Edge-Cloud-Komplettlösung „Oncite“ vor.
Branchenmeldungen-Digitale Wertschöpfung mit vorhandenen Produktionsdaten

Friedhelm Loh Group erwirbt Iotos und zeigt KI-Edge-Cloud-Lösung

15.10.2019- FachartikelDrei Unternehmen der Friedhelm Loh Group arbeiten künftig noch enger zusammen: Rittal, German Edge Cloud und Iotos bieten mit Bosch Connected Industry die erste Edge-Cloud-Komplettlösung Oncite zur Integration, Harmonisierung und Analyse industrieller Produktionsdaten an. Nun gehört auch das Start-up Iotos zu 100 Prozent zur Unternehmensgruppe. mehr...

Bild 1: Prädiktive Wartung erlaubt einen gezielten Einsatz der Wartungsmaßnahmen bei Maschinen.
Industrie 4.0-Maschinen effizienter betreiben

KI ermöglicht Predictive Maintenance für industrielle Anwendungen

10.10.2019- FachartikelDie Wartung von Maschinen nach starren Zeitplänen ist von Natur aus ineffizient. Predictive Maintenance unter Verwendung von künstlicher Intelligenz verspricht, diese Ineffizienz zu beseitigen. mehr...

Bild 1: Beispiel eines Roboterarms, wie er in einer Fabrikumgebung häufig zum Einsatz kommt.
Robotik-Asimov lässt grüßen

Eingebettete analoge Intelligenz für die Robotik

10.10.2019- FachartikelFlexible Roboter brauchen mehr als nur künstliche Intelligenz. Sie sind vielmehr auf eine Menge an Sensoren, Sensorfusion und Echtzeit-Inferenzen an der Edge angewiesen, um größere Autonomie zu erreichen. mehr...

vollständig autonomer Betrieb
Industrie 4.0-Vom Gehirn zur CPU

Die 6 Autonomiestufen der Industrie bei künstlicher Intelligenz

01.10.2019- FachartikelDie Plattform Industrie 4.0 hat die durch künstliche Intelligenz erreichbare Autonomie in sechs Stufen unterteilt – bis hin zu einem vollständig autonomen Betrieb der Produktion unter KI-Führung. mehr...

Continental beteiligt sich am Start-up Cartica AI
Automotive-Objekterkennung

Künstliche Intelligenz: Continental beteiligt sich an Cartica AI

04.09.2019- NewsMit den Lösungen von Cartica AI will Continental das maschinelle Lernen im Bereich der Objekterkennung beschleunigen. Fahrzeugsysteme für das automatisierte Fahren sollen schneller mit neuen Verkehrssituationen konfrontiert werden. mehr...

Mensch-Roboter-Kollaboration (MRK) nutzt das Zusammenspiel unterschiedlicher Technologien aus Robotik, Greiftechnik und Bilderkennung.
Leiterplattenfertigung-3D-Sensor ermöglicht eine Positionierung im Raum

So funktioniert ein kollaborativer Griff in die Kiste

08.08.2019- FachartikelWie lassen sich kollaborative Handhabungsszenarien in nicht-strukturierten Umgebungen realisieren? In einer Technologiestudie zeigen drei Unternehmen, wie der Griff-in-die-Kiste im kollaborativen Betrieb einfach, schnell und effizient gelingen kann. mehr...

Loader-Icon