Anzeige

Langzeitkonservierung

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Langzeitkonservierung".
Einblick in das HTV-Institut für Materialanalyse. Die Experten ermitteln ein auf Bauteile und Komponenten zugeschnittenes Lagerungskonzept, um die Funktionalität und Verarbeitbarkeit nach einer Lagerungszeit von mehreren Jahren oder Jahrzehnten sicherzustellen.
Baugruppenfertigung-Spezielle Langzeitlagerung schließt Versorgungslücke

So managen Sie Obsoleszenz von Bauteilen sicher

22.03.2019- FachartikelDas TAB-Verfahren von HTV verhindert im Gegensatz zur Stickstofflagerung alle Alterungsprozesse und stellt die Funktionalität und Verarbeitbarkeit von Bauteilen und Baugruppen bis zu 50 Jahre sicher. mehr...

Eine spezielle Klimakammer im  Hochsicherheitsgebäude des Unternehmens.
Baugruppenfertigung-Strategisches Obsoleszenzmanagement

Langzeitlagerung elektronischer Bauteile

22.01.2018- FachartikelImmer mehr elektronische Bauteile werden innerhalb kürzester Zeit abgekündigt und somit obsolet. Damit die elektronischen Bauteile jedoch verfügbar sind, muss ein LTB (Last-Time-Buy) mit anschließender Einlagerung die Verfügbarkeit der benötigten Teile bis zum Serienende oder zumindest bis zum nächsten Produktupdate sicherstellen oder ein meist sehr aufwändiger und teurer Redesign Prozess gestartet werden. mehr...

Detaillierte Untersuchung des inneren Aufbaus zur Sicherstellung der Originalität und Qualität  insbesondere von fremdbeschaffter Ware.
Baugruppenfertigung-Die Qualitätssicherung optimieren

Qualitätssicherung durch Test- und Analytik-Dienstleistungen

29.05.2017- ProduktberichtIm Rahmen der Qualitätssicherung ist es unerlässlich, durch präzise und äußerst spezifische Test- und Analyseverfahren alle relevanten Eigenschaften elektronischer Bauteile und Baugruppen genau und umfassend zu untersuchen. Durch eine externe Test- und Analytik-Dienstleistung können Fertigungsprozesse gezielt verbessert und justiert werden. mehr...

Loader-Icon