Lidar (Kfz-Sensor)

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Lidar (Kfz-Sensor)".
Der Silizium-Photo-Multiplier von Toshiba dient als Grundlage halbleiterbasierter Solid-State-Lidar-Systeme für den Automotive- und Industrial-Sektor.
Automotive-Lidar ohne mechanische Komponenten

Toshiba stellt Silizium-Photo-Multiplier für Solid-State-Lidar vor

07.07.2020- NewsAls Grundlage für ein halbleiterbasiertes Solid-State-Lidar für autonome Fahrzeuge stellt Toshiba einen Silizium-Photo-Multiplier (SiPM) vor. mehr...

Der Livox-Tele-15 ist für die Fernerkennung entwickelt und bietet ein robustes, präzises System in kompakter Form.
Automotive-Mit verbesserter Erkennungsreichweite

DJI bietet Automobil-Lidar von Livox an

19.06.2020- NewsDJI hat den Automobil-Lidar Tele-15 von Livox in sein Produktportfolio aufgenommen, welchen der Hersteller auf der CES 2020 angekündigt hatte und jetzt in Serie produziert. mehr...

Bild 3: Tagsüber haben es Lidar-Systeme schwer, ihr Signalecho zu detektieren, denn starke Sonneneinstrahlung und fremde Lidar-Systeme erzeugen Interferenzen und zusätzliches Signalrauschen.
Automotive-Höhere Auflösung, weniger Störungen

Warum FMCW-Lidar besser ist als ToF-Lidar – nicht nur beim automatisierten Fahren

05.05.2020- FachartikelDie ToF-Lidar-Sensoren haben noch viele Nachteile. Die neuen FMCW-Lidar-Systeme haben das Potenzial, die bisher genutzten ToF-Lidar-Sensoren abzulösen, weil sie einerseits eine höhere Auflösung bieten sowie weniger störungsanfällig sind und andererseits auch einen höheren Augenschutz bieten: Ein wesentlicher Schritt für das automatisierte Fahren, denn Lidar ist neben Radar und der Kamera der dritte Hauptsensor. mehr...

Eine monolithische GaN-Leistungsstufe
Leistungselektronik-GaN: Kleiner, schneller und leistungsfähiger als Silizium

48 V, Lidar, Motorsteuerung: GaN erobert leistungshungrige Anwendungen

23.03.2020- FachartikelEntwickler evaluieren den Einsatz von GaN-Bauteilen in kostensensitiven Anwendungen wie Stromversorgungen oder im Automotive-Bereich. Denn in einer starken Wertschöpfungskette konnten die Produktionskosten für den Wide-Bandgap-Halbleiter gesenkt werden. mehr...

MAX40026 und MAX40660/MAX40661 von Maxim
Automotive-Doppelte Bandbreite: Bis zu 490 MHz

Lidar-ICs von Maxim für schnellere selbstfahrende Autos

18.03.2020- ProduktberichtMaxim bietet kleine Lidar-ICs mit einer Bandbreite von bis zu 490 MHz und 2,1 pA/√Hz eingangsbezogener Rauschdichte an, um eine genauere Abstandsmessung bei Lidar-Anwendungen zu unterstützen. mehr...

Die MMT-Technologie von Cepton
Distribution-Lidarsensoren für hochauflösende 3D-Bilder

Redtree Solutions vertreibt Lidar-Lösungen von Cepton

16.03.2020- NewsCepton und Redtree haben einen Distributionsvertrag unterschreiben. Sie wollen beim technischen Vertrieb intelligenter Lidar-Lösungen in Europa zusammenarbeiten. mehr...

Der nur wenige Quadratmillimeter große photonische Chip ist Grundlage des Lidar-Sensorsystems auf Festkörperbasis, das eine kontinuierliche Strahlsteuerung über ein 40 × 4,4° großes Sichtfeld ermöglicht.
Branchenmeldungen-Langsames Licht, schneller 3D-Sensor

Forscher der YNU entwickeln Festkörper-Lidar auf Basis photonischer Kristalle

03.02.2020- NewsEgal ob autonomes Fahren oder Robotik: alle setzen auf schnelle 3D-Lidar-Sensoren. Forscher der Yokohama National University haben einen Lidar-Sensor auf Basis photonischer Kristalle entwickelt, der langsames Licht nutzt. mehr...

Bild 4: Die Lidar-Sensoren mit Micro-Motion-Technologie bieten eine gute Balance aus Auflösung, Reichweite und Abmessungen für autonome Fahrzeuge.
Automotive-Micro-Motion-Technologie

ADAS: MMT-Lidar-Sensoren vermeiden Abnutzung und Kreiseleffekt

21.11.2019- FachartikelAutonomes Fahren: Lidar-Sensoren in Micro-Motion-Technologie von Cepton liefern hoch aufgelöste Abstandsinformationen über ein weites Sichtfeld und lassen sich elegant in das Fahrzeug integrieren. mehr...

Pre-Crash-System mit externem Seitenairbag
Automotive-Auf Crashs reagieren, bevor sie passieren

ZF: Erstes Pre-Crash-System mit externem Seitenairbag

23.09.2019- FachartikelDer Prototyp eines externen Seitenaufprallschutzes für Pkw von ZF verdeutlicht, wie wichtig Pre-Crash-Systeme für den Insassenschutz der nächsten Generation sind. Dabei steigen die Entwicklungs- und Technologieanforderungen an die hochintegrierten Systeme – von Sensorik über Entscheidungs-Elektronik bis zur Auslösung. mehr...

ZF stellt seinen People Mover auf der IAA vor, der zusammen mit 2getthere entwickelt wurde.
Automotive-People-Mover und Fahrerassistenzsysteme

IAA 2019: Neues zu ADAS, automatisiertem Fahren und Connectivity

03.09.2019- BildergalerieWas Zulieferer in diesem Jahr auf der IAA rund um das automatisierte Fahren und ADAS vorstellen, zeigt all-electronics.de in Bildern. Dazu gehören auch Entwicklungen im Sensorik-Bereich. mehr...

Lidar RSI ist ein auf Raytracing basierendes, physikalisches Sensormodell zur Modellierung von Lidarsensoren.
Automotive-Echtzeitfähige Sensormodelle

Reale Sensortechnologien effizient virtuell testen

28.08.2019- ProduktberichtMit dem Release 8.0 der Carmaker-Produktfamilie erweitert IPG Automotive sein Sensorportfolio um das Lidar Raw Signal Interface (Lidar RSI). mehr...

Der Lidar-Sensor Sora-P60 scannt sich schnell bewegende Objekte mit 1200 Scanlinien pro Sekunde.
Automotive-Mit Micro-Motion-Technologie

Cepton zeigt Hochgeschwindigkeits-Lidar für das Scannen von Kfz

09.07.2019- ProduktberichtDer Lidar-Sensor Sora-P60 von Cepton ist für das Scannen und die Klassifizierung von Fahrzeugen mit hohen Geschwindigkeiten geeignet und ermöglicht präzise 3D-Scans. mehr...

Die RFD-Referenzsoftware umfasst umfasst CNN-IP, CV-E, IMR und eine Pipeline-Engine, um befahrbaren freien Raum, Fahrspuren, Straßenbegrenzungen und Entfernungen zu Fahrspuren und nächstgelegenen Objekten zu identifizieren.
Automotive-Auf Basis des R-Car-V3H-SoC

Renesas: Perception-Quick-Start-Software für die ADAS-Entwicklung

19.06.2019- ProduktberichtRenesas treibt mit der Perception-Quick-Start-Software auf Basis des R-Car-V3H-SoC die Entwicklung von ADAS-System voran, darunter die kameragestützte Hinderniserkennung und Lidar. mehr...

Bild 4: Durch die Kombination von Radar, Lidar und Kamera kann das Fahrzeuge die Objekte in seiner Umgebung erfassen.
Automotive-Umgebungserkennung in neuer Dimension

Hochauflösendes Full-Range-Radar für AD: Imaging Radar

05.06.2019- FachartikelEine vollständige, präzise und zuverlässige Erfassung der Fahrzeugumgebung ist eine Grundvoraussetzung für das automatisierte und autonome Fahren. ZF entwickelt für diese Anwendungen ein hochauflösendes Radar, das erstmals ein detailliertes räumliches Abbild seines Umfeldes erzeugen kann. mehr...

AMS, Ibeo und ZF entwickeln gemeinsam ein Solid-State-Lidar für die Automobilbranche. Die Entwicklungsarbeiten sollen bis 2021 abgeschlossen sein.
Branchenmeldungen-Fertigstellung bis 2021 geplant

AMS, Ibeo und ZF entwickeln Solid-State-Lidar fürs Auto

21.05.2019- NewsBis zum Jahr 2021 wollen AMS, Ibeo und ZF eine kompakte und zuverlässige Solid-State-Lidar-Lösung für den Einsatz in der Automobilindustrie fertigstellen. Lidar ergänzt Radar und Kameras im Auto. mehr...

Smart car, Autonomous self-driving car with Lidar, Radar and wireless signal communication, Artificial intelligence technology to Identify Objects
Automotive-Lidar-Sensoren nach Maß

Welche Lidar-Sensoren sich für Anwendungen im Fahrzeug eignen

24.04.2019- FachartikelEs gibt ein großes Spektrum an Lidar-Technologien - von rotierendem über Solid-State-Lidar bis zu Systemen mit Spiegeln. Die Micro-Motion-Technologie von Cepton will mit einen Kombination aus hoher Reichweite und kompakter Bauform punkten. mehr...

Das Lidar-System von Lumotive nutzt die Lichtbeugungseigenschaften von Metaoberflächen für die Strahllenkung und kommt so ohne bewegliche Teile aus.
Automotive-Sensor ohne bewegliche Teile

Hochleistungs-Lidar nutzt LC-Metaoberflächen für Strahllenkung

08.04.2019- ProduktberichtLumotive stellt einen Hochleistungs-Lidar für das autonome Fahren vor, der auf bewegliche Teile verzichtet und Standardtechnologien der Halbleiterfertigung nutzt. Mitfinanziert wurde das Start-up von Bill Gates. mehr...

Bild 3: Das Vital-Sensormodul überprüft den Gesundheitszustand des Fahrers in einem Auto.
Automotive-ACES-Technologien auf der Automotive World in Tokio

Exklusiv: Diese Trends bestimmen die Automotive-Zukunft

19.03.2019- FachartikelAutonomy, Connectivity, Electricity und Sharing bestimmen die Zukunft der Automobilbranche, meint der japanische Journalist Kenji Tsuda, der für AUTOMOBIL-ELEKTRONIK die Automotive World in Tokio besuchte. Er berichtet über Lidar, Radar, Licht, Power und Tools. mehr...

Dieser autonom fahrende People-Mover mit rein elektrischem Antrieb soll im Stadtverkehr ganz normal unterwegs sein – auch auf Stadtautobahnen.
Automotive-Technologien, Pläne und Strategien rund um autonome Fahrzeuge

ZF: Das autonome Fahrzeug Ego Mover geht 2019 in Serie

30.01.2019- FachartikelNicht nur beim elektrischen sondern auch beim automatisierten Fahren prescht ZF massiv nach vorn. Auf Basis seiner Umfeldsensor-Palette, der Zentralrechner-Plattform ProAI, der Algorithmik und der Mechatronik kündigte das Unternehmen auf der CES 2019 jetzt Lösungen für Menschen an, die Mobilität aber nicht unbedingt Fahrzeuge wollen. mehr...

In Kooperation mit GaN Systems hat Osram Opto Semiconductors einen Laser-Treiber für vierkanalige Lidar-Systeme entwickelt, der hohe Reichweiten und Auflösungen erreicht und dabei die Sicherheit für das menschliche Auge sicherstellt.
Automotive-Mehr Reichweite und Sicherheit

Schneller Laser-Treiber für mehrkanalige Lidar-Systeme angekündigt

04.01.2019- NewsOsram Opto Semiconductors wird einen schnellen Laser-Treiber mit einem leistungsstarken, mehrkanaligen SMT-Laser (Surface Mount Technology) für Lidar-Systeme vorstellen. mehr...

Loader-Icon