Anzeige

Mensch-Roboter-Kollaboration

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Mensch-Roboter-Kollaboration".
Die Applikation lässt sich per Handführung programmieren.
Branchenmeldungen-Kollaborative Handhabung

Schunk, Kuka und Roboception kooperieren beim Griff in die Kiste

21.06.2019- NewsSchunk, Kuka und Roboception wollen gemeinsam den Griff-in-die-Kiste im kollaborativen Betrieb einfach, schnell und effizient umsetzen. Dafür haben sie eine Technologiestudie durchgeführt. mehr...

Der Demonstrator des Vorgängerprojektes „Integrierte Schutz- und Sicherheitskonzepte in Cyberphysischen Arbeitsumgebungen“ (InSA) im BIBA. AutARK baut unter anderem auf Ergebnisse aus dem Projekt.
Robotik-Forschung zur Mensch-Roboter-Kollaboration (MRK)

Wie Forscher Roboter vom Zaun befreien wollen

11.03.2019- NewsZiel des Forschungsprojekts „Autonomes Assistenzsystem zur Unterstützung von MRK-Montageprozessen“ (AutARK) ist es, ein autonomes körpernahes sensorbasiertes und systemneutrales MRK-Assistenzsystem für die Montage zu entwickeln, um zusätzliche Sicherheitsmechanismen obsolet zu machen. mehr...

Die typischen Mythen rund um Cobots: Sie sind teuer, schwer zu implementieren und zu warten sowie nur für komplexe, umfangreich angelegte Operationen bei großen Unternehmen geeignet – außerdem nehmen sie Arbeitsplätze weg.
Robotik-Mythbusters: Cobot-Edition

5 hartnäckige Mythen rund um Cobots widerlegt

17.12.2018- FachartikelKollaborierende Leichtbauroboter (Cobots), die kleinen Geschwister der traditionellen Industrieroboter, verfügen über zahlreiche Eigenschaften, die Produktionsverantwortliche und Techniker gleichermaßen überzeugen. Trotz der Vorteile von Cobots herrscht immer wieder Verunsicherung, wenn es um die Zusammenarbeit von Mensch und Maschine geht: Nehmen die Roboter Arbeitsplätze weg und sind sie vielleicht sogar gefährlich? Mitnichten, wie dieser Artikel zeigt. mehr...

Robotik-Mensch-Roboter-Kollaboration

Leichtbauroboter für einfache Handling- oder Montageaufgaben

07.12.2018- ProduktberichtDer sensitive Leichtbauroboter (LBR) iisy erweitert das Portfolio im Bereich der Mensch-Roboter-Kollaboration im niedrigen Traglastbereich. Das System passt sich mit unterschiedlichen Bedienebenen an das jeweilige Know-how der Anwenders an – vom Java-Programmieren bis zum Teachen des Cobots per Handführung. mehr...

Daniel Baković, Senior Manager für Steuerungstechnologie und Mechatronische Systeme in der Entwicklung, und Bernd Müller, Industry Manager Robotics, im Gespräch über Roboter, ROS und eine Zukunft mit MRK.
Robotik-Service Robotik goes Industry

Robotik made in Germany

21.11.2018- InterviewPilz steht vor allem für Sicherheit in der Automatisierung – bisher. Denn das Familienunternehmen erweitert sein Portfolio um Service Robotik Module. Diese strategische Erweiterung erläutern Daniel Baković, Senior Manager für Steuerungstechnologie und Mechatronische Systeme in der Entwicklung, und Bernd Müller, Industry Manager Robotics, im Gespräch. mehr...

Die Inhaber von Rethink Robotics haben ihre Robotertechnik rund um den Leichtbau-Roboter (Cobot) ‚Sawyer‘ sowie die Software 'Intera5' an die Hahn Group verkauft.
Hahn Group
Firmen und Fusionen-Technologie-Übernahme

Hahn Group kauft Technologie von Rethink Robotics

29.10.2018- NewsDie Hahn Group aus Rheinböllen, ein Anbieter von industriellen Automatisierungs- und Roboterlösungen, hat die Robotertechnik des US-amerikanischen Robotik-Pioniers Rethink Robotics gekauft. mehr...

Zu den Ausstellern gehören Pioniere der Cobots, wie Universal Robots sowie OnRobots und Mobile Industrial Robots.
Robotik-Roboter-Messe R-18 in Odense

Dänische Roboter- und Entwicklerbranche präsentiert Trends und Lösungen

03.09.2018- NewsVom 11. bis 13. September 2018 versammelt sich die dänische Roboter- und Entwicklerbranche zur Roboter-Messe R-18 in Odense und zeigt ihre Entwicklungen und Neuheiten aus der Welt der kollaborativen Roboter, Greifer und Sensoren. mehr...

20180619_145447 - Kopie
Robotik-Smart Automation and Robotics

Messenachlese von der automatica 2018 in Bildern

17.08.2018- BildergalerieDie automatica setzte 2018 einmal mehr Bestmarken in den Kerndisziplinen einer Messe: 46 000 Besucher (+ 7%) und 890 Aussteller (+ 7%). Verantwortlich dafür sind vor allem die Aussteller, die mit ihren Innovationen und Neuheiten rund um die Mensch-Roboter-Kollaboration, Digitale Transformation und Servicerobotik die Besucher nach München lockten. Hier die Highlights in Bildern. mehr...

751iee0218_Bild Kasten_Sawyer zeigt Produktionsdaten mit Intera 5.2
Robotik-Erfolgreiches zweites Quartal 2018

Rethink Robotics erweitert weltweites Vertriebsnetzwerk

31.07.2018- NewsDer Cobot-Anbieter Rethink Robotics erweitert sein Vertriebsnetzwerk in Europa sowie in den USA und Asien. Grund ist ein erfolgreiches zweites Quartal 2018 – vor allem in Europa. mehr...

Kollaborativer Roboter Motoman HC10 Yaskawa Europe
Robotik-Robotik

Kollaborativer Roboter übertrifft Vorgaben

08.06.2018- ProduktberichtMotoman HC10 mit der Steuerung YRC1000 ist ein hybrider Roboter mit 1,2 m Reichweite und 10 kg Handhabungsgewicht, der sich als normaler Industrieroboter oder kollaborierender Roboter einsetzen lässt. mehr...

robot android men running with speed shawdow
Robotik-(K)eine Frage der Geschwindigkeit

Produktivität und Sicherheit von MRK-Applikationen – Ein Statement

01.06.2018- Kommentar„Safety first“ lautet die Maxime bei der Mensch-Roboter-Kollaboration (MRK). Dafür stehen intelligente Steuerungen, Sensoren und entsprechende Normen bereit. In der Praxis zeigt sich jedoch, dass sich der Schutz des Menschen mit der wünschenswerten Geschwindigkeit von Roboter-Applikationen nicht immer in Einklang bringen lässt. mehr...

751iee0218_B2_P4Q- 9
Robotik-Schluss mit starren Prozessen

Cobots als Alternative zur SPS?

18.04.2018- FachartikelTrotz ihrer Vorteile ist die Nutzung und Programmierung von klassischen SPSen aufwendig und kompliziert. Im Zuge der Mensch-Roboter-Kollaboration bieten sich immer intelligenter werdende Cobots als Alternative zur klassischen Steuerung an – zum Beispiel bei Klein-Serien und der Verkettung von Maschinen. mehr...

Symbolbild eines Cobots.
Sensor-ICs-Mensch und Cobot

Embedded-Systeme für kollaborative Robotik

07.02.2018- FachartikelRoboter arbeiten nicht mehr nur für den Menschen, sondern auch mit dem Menschen. Je leichter Roboter gebaut sind und je enger sie mit den Menschen zusammenarbeiten, desto kompakter und präziser muss die Steuerungstechnik sein. Embedded-Systeme eignen sich hierfür am besten. mehr...

Mit dem Melfa-Roboter steigt der japanische Konzern in das Thema Mensch-Roboter-Kollaboration (MRK) ein.
Branchenmeldungen-Näher am Anwender

Mitsubishi stellt seinen ersten Cobot vor

08.01.2018- NewsAuf der SPS IPC Drives zeigte Mitsubishi Electric erstmals einen kollaborativen Roboter, der ohne Schutzabsperrung mit einem Bediener zusammenarbeitet. Außerdem: ein Update des modularen Linear Transfer Systems. mehr...

Für die Membranbeschichtung der Kopfhörerlautsprecher platziert ein Arbeiter ein geschweißtes Bauteil auf einer vordefinierten Fläche, sodass die in der Roboterapplikation integrierte Kamera das Werkstück erkennt und der Cobot es aufnehmen kann.
Robotik-Handshake gelungen

Kollaborierende Roboter optimieren Kopfhörerproduktion

21.12.2017- FachartikelUm weiterhin in Deutschland produzieren zu können, hat sich der Hersteller von Audio­geräten Beyerdynamic ein ehrgeiziges Ziel gesetzt: die Produktivität bei gleicher Kapazität soll um 50 % steigen, ohne dabei Qualitätsstandards zu vernachlässigen. Ermöglichen soll das der Einsatz von kollaborierenden Robotern – genauer gesagt ‚Jonathan‘ und ‚Fritzchen‘. mehr...

Roboter-Prototyp in der Anwendungsstudie bei Woll Maschinenbau in Saarbrücken: Der Roboterarm unterstützt einen Menschen bei Schweißarbeiten durch Halten und Positionieren des Werkstücks während des Schweißprozesses.
Branchenmeldungen-Mensch-Roboter-Kollaboration

Aktoren für ein eigensicheres robotisches Verhalten

11.12.2017- NewsDie Zusammenarbeit von Mensch und Roboter sicher und effizient zu gestalten – das war das Ziel des von der EU teilgeförderten Verbundprojekts FourByThree. Das Robotics Innovation Center des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz (DFKI) hat dafür Aktoren beziehungsweise Antriebselemente entwickelt, die ein eigensicheres robotisches Verhalten ermöglichen. mehr...

Leichtbauroboter von Kuka Fraunhofer-ILT
Baugruppenfertigung-Konstanter Abstand zur Schweißnaht

Enge Mensch-Roboter-Zusammenarbeit

15.10.2017- ProduktberichtAuf eine Kombination von Roboter, Laserscanner mit selbstentwickelter Optik und Prozessüberwachung setzt das Fraunhofer ILT mit dem Laser-Based Tape-Automated Bonding, kurz Lasertab, das Batteriezellen und Leistungselektronik noch effizienter als bisher lasermikroschweißen soll. mehr...

Der elektrisch angesteuerte Co-act EGP ist der erste DGUV-zertifizierte Industriegreifer für kollaborative Anwendungen.
Robotik-Die Evolution des Greifens

Wachsende Intelligenz am Front-End

05.10.2017- FachartikelDas industrielle Greifen befindet sich in einem radikalen Wandel. Lag das Hauptaugenmerk lange Zeit auf einem hochpräzisen mechanischen Aufbau, rückt nun die Intelligenz in den Fokus. Künftig sollen Greifer das Gesamtsystem mit umfangreichen Prozessdaten versorgen und flexible Operationen ermöglichen, je nach Anwendung auch Hand in Hand mit dem Menschen. mehr...

Viele entdecken gerade erst das Potenzial von MRK für ihre Produktion. Helmut Schmid, Universal Robots
Robotik-Quo Vadis MRK?

Interview mit Helmut Schmid, Universal Robots

04.10.2017- InterviewSie muten putzig an, wenn sie auf Messen Bratwürste drehen und Cocktails mixen. Doch sind MRK-Roboter auch für den industriellen Alltag tauglich und sicher? Helmut Schmid, Geschäftsführer von Universal Robots Germany und General Manager Western Europe, bezieht Stellung. mehr...

Wir wollen möglichst viel Intelligenz unmittelbar im Greifer unterbringen.
Robotik-Greifen 4.0

Interview mit Dr. Markus Klaiber, Schunk

04.10.2017- InterviewAuf der Hannover Messe wurde der MRK-Greifer von Schunk mit dem Hermes Award geadelt. Zugleich propagiert Schunk mit dem Konzept des Smart Grippings eine neue Evolutionsstufe des Greifens. Dr. Markus Klaiber, Technischer Geschäftsführer beim Greifsystem- und Spanntechnikexperten Schunk erläutert die Entwicklung. mehr...

Seite 1 von 3123
Loader-Icon