Anzeige

Mobilfunk

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Mobilfunk".
Mobilfunkrouter Magnum DX940e Belden
Industrielle Kommunikation

Mobilfunkrouter erfüllt Nerc-CIP-Industriestandards

26.06.2018- ProduktberichtDer industrielle Mobilfunkrouter Magnum DX940e der Marke Garrett Com erfüllt die Nerc-CIP-Industriestandards für Verbindungen über kabelgebundene und drahtlose Netzwerke in Energieanlagen. Ein 4G/LTE-Funkmodul sorgt für den sicheren Fernzugriff. mehr...

Bild 4: Die Minimalkonfiguration der Testumgebung umfasst einen GNSS-Emulator, einen Emulator der Basisstation sowie den PSAP-Emulator E6951A.
Automotive-E-Call-Systemkomponenten sicher und genau simulieren und testen

Automatische Notrufsysteme schneller implementieren

23.03.2018- FachartikelIn der EU müssen alle neuproduzierten Fahrzeuge ab April 2018 mit einem automatischen Notrufsystem (E-Call) ausgestattet sein. Für eine zügige Integration solcher Systeme ins Fahrzeug wie auch eine zuverlässige Konformitäts- und Funktionsprüfung der E-Call-Komponenten stellt Keysight nachfolgend ein Testsystem vor. mehr...

Sigfox-World-IoT-Expo
Mobilfunk-Sigfox-World-IoT-Expo

LP-WAN für Milliarden kleiner IoT-Geräte

02.02.2018- FachartikelDie erste repräsentative Kongressausstellung rund um das Low Power Wide-Area-Netzwerk Sigfox (LPWAN), das sich derzeit weltweit im Aufbau befindet, fand in Prag statt. Über 400 Geschäftspartner und 1000 weitere Fachbesucher versprühten Aufbruchsstimmung und Start-up-Euphorie. mehr...

Das Weitbereichs-Funknetzwerk von Sigfox eignet sich besonders gut zur Übertragung kleiner Datenpakete, zum Beispiel für die Maschinenüberwachung oder auch für die Ortung beziehungsweise das Tracking. Im Bild: ein Funkmodul und ein Sendemast des Anbieters.
Kommunikation-Zustandsüberwachung für Sparfüchse

IIoT- und Cloud-Anbindung über ein Funknetzwerk für kleine Datenmengen

23.01.2018- FachartikelDer Telekommunikationsanbieter Sigfox baut derzeit ein weltweites Funknetzwerk auf, das sich für die Anbindung von IIoT-Geräten an Clouds eignet. Der große Unterschied zu den Mobilfunknetzen (GSM, LTE, 5G) liegt in der energiesparenden Funktechnik, den übertragbaren Datenmengen und den Betriebskosten. Wozu können Maschinen- und Anlagenbauer dieses Netzwerk nutzen? mehr...

Auf Basis der 5G-Mobilfunktechnik wird in dem Projekt Tacnet 4.0 das sogenannte ‚taktile Internet‘ für die Digitalisierung von Produktion und Robotik weiterentwickelt. Im Bild die Internet-Startseite von Tacnet 4.0.
Industrie 4.0-5G-Mobilfunk / Tacnet 4.0

Deutsches Konsortium entwickelt Standards für 5G-Mobilfunk

22.12.2017- News14 deutsche Unternehmen und Organisationen haben sich im Projekt ‚Tacnet 4.0 - Tactile Internet‘ zusammengeschlossen, um ein einheitliches Kommunkationsystem für den 5G-Mobilfunk mit Industrie-4.0-Anwendungen in Echtzeit zu entwickeln. Den ersten Projekt-Meilenstein haben sie jetzt abgeschlossen: die Analyse der Anwendungsfälle und Industrieanforderungen. mehr...

Die wirtschaftliche Entwicklung der Automationsbranche ist nach Angaben des ZVEI-Fachverbands Automation sehr positiv: Roland Bent, Vorstandsmitglied des ZVEI-Fachverbands Automation (r.) und Gunther Koschnik, Geschäftsführer des Fachverbands Automation, bei der Pressekonferenz auf der Messe SPS IPC DRIVES in Nürnberg.
Branchenmeldungen-ZVEI-Fachverband Automation

„Industrie 4.0 ist ein deutsches Erfolgsmodell“

15.12.2017- News„Die Innovationen rund um Industrie 4.0 befeuern das Wachstum der deutschen Automationsbranche, sagte Roland Bent, Vorstandsmitglied des ZVEI-Fachverbands Automation und Geschäftsführer von Phoenix Contact auf der Pressekonferenz des Industrieverbands. Das Thema habe sich „in eine Konjunkturlokomotive für unsere Branche verwandelt“. mehr...

6G
Mobilfunk-EU-Projekt Terranova

Fraunhofer-Gesellschaft forscht zu Mobilfunkstandard 6G

14.11.2017- NewsWährend der Mobilfunkstandard 5G noch in den Startlöchern steht, nehmen Wissenschaftler der Fraunhofer-Gesellschaft bereits 6G in den Fokus: Im Rahmen des EU-Projekts Terranova arbeiten sie unter anderem daran, Terahertz-Funklösungen in Glasfasernetze mit hohen Datenraten einzubetten. mehr...

EBVchips_Heracles_Motive
Mobilfunk-Den Verwaltungsaufwand auf die Hörner nehmen

Konnektivitätsmodul mit Pre-Paid-Datenpaket

27.09.2017- NewsDie Bauteile von EBV ermöglichen eine Anbindung an das europäische Mobilfunknetz von Orange und ermöglichen eine M2M-Verbindung, beispielsweise in IoT-Anwendungen. Orange garantiert eine Laufzeit des Datenplans bis 2025. Entwickler sollen damit ihren Verwaltungsaufwand verringern können. mehr...

Anwendungsgebiete für den GaN-MMIC-Verstärker finden sich vor allem in kabellosen Übertragungsnetzwerken.
Passive Bauelemente-Für Mobilfunk-Anwendungen

Breitbandiger GAN-MMIC-Verstärker für kompaktes Design

11.07.2017- ProduktberichtDer neue GaN-MMIC-Verstärker von Analog Devices verbindet gute Performance und kompaktes Design. Er kann beispielsweise in Radar- oder Mobilfunk-Anwendungen zum Einsatz kommen. mehr...

Hand holding smartphone with media icons and symbol
Branchenmeldungen-Enormes Wachstum

Analysten prognostizieren 6-Billionen-Dollar-Markt für Apps

05.07.2017- NewsDer App-Markt boomt: Die steigende Anzahl an mobilen Endgeräten sowie höhere Datenvolumen wirken sich positiv auf die Gerätenutzung aus. Auch Elektro- und Automobilindustrie mischen mit. mehr...

Der Mobility Report in Kürze.
Branchenmeldungen-Ericsson Mobility Report

2,6 Milliarden mobile Breitbandanschlüsse mehr bis 2022

20.06.2017- NewsLaut Mobility Report von Ericsson steigt die Zahl der mobilen Anschlüsse bis 2022 um rund 1 Million pro Tag, die meisten davon mit LTE-Standard. Der Nachfolger steht bereits in den Startlöchern und soll sich laut Report ähnlich schnell verbreiten wie LTE. mehr...

Der IoT-Anwendermarkt aus der Sicht von Sigfox: Drahtlose IoT-Anwendungen mit geringen Datenmengen bilden den größten Anteil möglicher Anwendungen.
Firmen und Fusionen-Komplementäre Mobilfunk-Technik

IoT-Funknetzwerk für geringe Datenmengen

23.05.2017- NewsWer von seinen Sensoren nur geringe Datenmengen in eine IoT-Cloud übertragen will, für den gibt es eine Ergänzung beziehungsweise Alternative zum Mobilfunk: Das Funknetzwerk des französischen Telekommunikations-Anbieters Sigfox. Nach dessen Angaben ist es sehr zuverlässig, störsicher und kostengünstig. mehr...

Bis 2035 soll 5G-Technologie im Automotive-Sektor einen Weltmarktanteil von 20 Prozent ausmachen. Insgesamt wird ein Marktwert von 2,4 Billionen US-Dollar generiert.
Automotive-20 Prozent Weltmarktanteil bis 2035

5G-Technologie stellt die Automotive-Industrie auf den Kopf

04.05.2017- NewsDie 5G-Technologie könnte im Automotive-Sektor bis 2035 einen weltweiten Anteil von 20 Prozent einnehmen. Das ist eines der Ergebnisse einer von Qualcomm in Auftrag gegebenen Studie, die den Einfluss der 5G-Funktechnologie auf Automobilhersteller, Logistik und die gesamte Wertschöpfungskette untersuchen soll. Der Bericht beruht unter anderem auf Einschätzungen der Beratungsagentur IHS Markit. mehr...

Die ITU hat einen Entwurf für die 5G-Spezifikation vorgelegt, der Downloadgeschwindigkeiten von mindestens 20 Gbit/s und Uploads von minimal 10 Gbit/s vorsieht.
Branchenmeldungen-20 Gbit/s down, 10 Gbit/s up

5G-Spezifikation erklärt: Eckdaten und Realität

01.03.2017- Fachartikel5G ist auf dem gerade stattfindenden Mobile World Congress 2017 in Barcelona in aller Munde, aber was beinhaltet der Mobilfunkstandard gemäß der 5G-Spezifikation eigentlich konkret, und was heißt es in der Realität? Die ITU (International Telecommunication Union) hat nun einen Entwurf vorgelegt, der die Spezifikationen für Up- und Downloadgeschwindigkeiten, Verbindungsdichten, Mobilität und Latenzzeiten im 5G-Standard festlegt. Das Papier soll im November 2017 verabschiedet werden. mehr...

Qualcomm und LG weiten ihre Zusammenarbeit bei der Verbindung von 5G mit C-V2X-Technologie für besonders datenlastige Echtzeit-Anwendungen im Automotivebereich aus.
Automotive-Für datenlastige Echtzeit-Anwendungen

Qualcomm und LG testen 5G-Verbindungen für vernetzte Fahrzeuge

24.02.2017- NewsQualcomm und LG wollen gemeinsam die Verbindung von 5G- und Cellular-V2X-Technologien testen und für den Automotive-Bereich adaptieren. Damit sollen besonders datenlastige Echtzeit-Anwendungen wie Video-Streaming oder Datensharing zwischen Fahrzeugen ermöglicht werden. mehr...

Infneon tritt der GSMA bei und kann unter anderem bei der Gestaltung des 5G-Standard mitwirken. Hierfür bietet das Unternehmen spezielle Hochfrequenz-Komponenten.
Mobilfunk-Neue Standards entwickeln

Infineon tritt GSMA bei

23.02.2017- NewsInfineon Technologies ist neues Mitglied bei der GSMA. Rund 800 Mobilfunkbetreiber und 300 Unternehmen sind im Industrieverband der Mobilfunkbranche beteiligt. Als Mitglied der Vereinigung wird sich Infineon an der Entwicklung neuer Standards beteiligen. mehr...

Industrieller Mobilfunkrouter OWL LTE M12
Kommunikation-Industrielle Kommunikation

Mobilfunkrouter fürs Verkehrswesen

22.02.2017- ProduktberichtDer industrielle Mobilfunkrouter OWL LTE M12 erfüllt die Hochgeschwindigkeitsanforderungen des Schienen- und öffentlichen Personennahverkehrs und ermöglicht sowohl drahtlose Verbindungen als auch mobilen Internetzugang und sicheren Fernzugriff. mehr...

Ericsson positioniert sich mit einer 5G-Plattform für den neuen Netzstandard.
Branchenmeldungen-Mobilfunk

Ericsson präsentiert erste Plattform im neuen Mobilfunkstandard 5G

16.02.2017- NewsEigentlich ist die Einführung des 5G-Netzstandards erst für das Jahr 2018 geplant. Doch nun prescht Ericsson vor und stellt eine Plattform mit Kern- und Funktechnologien für Anwendungen des LTE-Nachfolgers vor. Sie soll Mobilfunkbetreibern den frühzeitigen Einstieg in die 5G-Technologie ermöglichen. mehr...

Anwendungsbereiche für mobilen Datenfunk nach 5G-Standard.
Mobilfunk-Mobiler Datenfunk

Signalformung und Modulation für 5G

15.12.2016- Application NoteDie Anforderungen an den kommenden 5G-Standard sind hoch und noch ist er nicht festgeschrieben. In einer Applikationabhandlung diskutiert Rohde & Schwarz hierfür potentielle Signalformungs- und Modulationsmethoden. mehr...

Die drei verschiedenen Lösungen für die Festlegung eines optimierten IoT-Standards.
Mobilfunk-Schmalbandfunk

Schmalbandiges Internet der Dinge

11.12.2016- Application NoteIn einem White Paper erklärt Rohde & Schwarz die NB-IoT-Technologie (Narrowband Internet of Things) und zeigt auf, wie eng diese mit LTE verwoben ist. mehr...

Seite 1 von 212
Loader-Icon