Motion Control

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Motion Control".
45741.jpg
Antriebstechnik-Dreiachs-Servoantriebssystem Dias-Drive SDD 310

Spart Energie und Platz

20.04.2012- ProduktberichtDer Dias-Drive SDD 310 ist ein kompaktes Dreiachs-Servoantriebssystem von Sigmatek, das mit 3 x 10 A Dauer- und 3 x 20 A Spitzenstrom betrieben werden kann und somit für Mehrachsapplikationen in einem Leistungsbereich bis 14 KW geeignet ist. mehr...

45348.jpg
Engineering-Tools-Motion Control

Software zum Wickeln

09.03.2012- ProduktberichtMit der Softwarebibliothek lässt sich die Zugspannung von Wickelprozessen durch Drehmomentaufprägung steuern. mehr...

15965.jpg
Antriebstechnik-Komplette Übersicht

Katalog Motion Control

30.03.2010- ProduktberichtPräzise Positionierung, Geschwindigkeits- und Winkelmessung: Moderne Automatisierungstechnik verlangt nach zuverlässiger Sensorik mehr...

Antriebstechnik-Kompakt und vielseitig

Antriebssteuerung Serie AMAX

23.01.2008- ProduktberichtMit der Serie Amax steht eine Reihe aus Master-, Slave- und I/O-Modulen sowie Software für die Antriebssteuerung bereit. mehr...

Antriebstechnik-Steuert ganze Prozesse

Steuerungskonzept isiModul

04.01.2007- ProduktberichtDas Steuerungskonzept isiModul umfasst zwei bis drei Servoverstärker und eine Bahnsteuerung mit bis zu drei gleichzeitig laufenden, virtuellen Controllern. mehr...

Antriebstechnik-Motion-Design leicht gemacht

Komplexe Bewegungen werden fassbar

02.04.2002- FachartikelMechanische Kurvenscheiben weichen zunehmend elektronischen, virtuellen Kurvenscheiben. Das Gestalten solcher Antriebssysteme ist jedoch im Gegensatz zu dem rein mechanischen Pendant sehr abstrakt. Beckhoff hat deshalb in seine Automatisierungs-Software TwinCAT einen Kurvenscheibeneditor integriert. Mit ihm existiert jetzt eine Bedienoberfläche innerhalb der Software-SPS/NC, um solche Bewegungen nicht nur komfortabel zu entwerfen, sondern auch vorhandene zu kontrollieren. mehr...

Steuerungen-Mit Motion Control zu offenen Systemen

Es kommt Bewegung in die Steuerung

06.02.2002- FachartikelWenn es um vernetzbare, kommunikationsfähige und flexible Automatisierungskonzepte geht, fällt immer wieder der Begriff Offenheit. Diese dient aber nicht nur der internationalen Standardisierung. Offene Systeme verkürzen auch den Engineering-Aufwand, machen die Automationsstrukturen transparent und vereinfachen den Service sowie die Inbetriebnahme. Dabei gewinnt die Bewegungssteuerung für die Produktivität und die Flexibilität einer Automatisierungslösung immer mehr an Bedeutung. Bosch Rexroth will mit seinem Motion Control-Konzept die Antriebs- und Bewegungstechnologien zu einer Gesamtlösung verschmelzen und so noch mehr Entwicklungspotenzial erschließen. mehr...

Loader-Icon