Optoelektronik

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Optoelektronik".
Optoelektronik-Integriertes Opto-elektronik-Programm

ATOM

10.06.2002- FachartikelEine Design-, Fertigungs- und Testlösung für integrierte Optoelektronik-Module, basierend auf einer Palette von Enabling-Technologien wie Ausrichtung und Spleißung von Glasfasern, dreidimensionale Keramikstrukturen, Chip-and-Wire-Montage sowie hermetische Abdichtung, wurde von C-MAC MicroTechnology vorgestellt. Durch das ATOM-Programm (Advanced Technology for Optoelectronic Modules) will C-MAC OEMs an der Implementierung von optischen Mehrkanal- Sendern und Empfängern, Photonenschaltern, Gruppen-Wellenleitergittern, Add-Drop-Multiplexern, optischen Modulatoren sowie anderen fortschrittlichen optoelektronischen Produkten beteiligen. mehr...

Optoelektronik-Aufbringen von Bragg-Gittern mit sanftem UV-Licht

Revolutionäre Lichtwellenleiter

10.06.2002- FachartikelDie optische Nachrichtentechnik befindet sich am Scheideweg. Starke Nachfrage zwingt schnelle optische Netzwerke exponential zu wachsen. DWDM-(Dense Wavelength Division Multiplex)-Technologien ermöglichen die Übertragung einer Vielzahl von Wellenlängen über eine einzige Glasfaser – derzeit bis zu 160 oder gar 254 diskrete Kanäle, bis 1000 Kanäle sind in Entwicklung. Und die Übertragungsgeschwindigkeiten nehmen zu, von OC48 (2,5 Gbit/s) über OC192 (10 Gbit/s) bis zu den kommenden OC768 (40 Gbit/s) und geplanten 100 Gbit/s. mehr...

Optoelektronik-Flexible Lichtführungen

Flexible Lichtführungen Baureihe FLP5

18.04.2002- ProduktberichtAls Erweiterung der flexiblen Lichtführungen (Flexible Light Pipe, FLP) hat Bivar (Vertrieb: Infratron) nun die zum Patent angemeldete Baureihe FLP5 vorgestellt. mehr...

Optoelektronik-Variables Lichtleiter-System

Lichtleitersystem Serie 1282, 1293

18.04.2002- ProduktberichtIn Ergänzung zu den bereits umfangreichen Lichtleiterfamilien entwickelte Mentor ein Lichtleitersystem zur Frontplatten-Montage mit 3 mm (Serie 1282) und jetzt auch mit Austrittsgeometrie von 5 mm (Serie 1293). mehr...

Optoelektronik-Optische Minisensoren in Gewindebauform

Optosensoren EX30-Serie

09.04.2002- ProduktberichtOptoelektronische Mini-Sensoren der EX30-Serie haben wie die Standardlichtleiter eine Bauform mit Gewinde. mehr...

Optoelektronik-Bei Kurzstrecken keine weitere Bearbeitung nötig

Schneider Rpsimple-Cut

13.12.2001- ProduktberichtWerkzeug für POF bis 2,3 mm mehr...

Optoelektronik-Backplane mit optischen Ausgängen

Licht bis an die Wurzel

17.09.2001- FachartikelMit glasfaser-optischen Systemen lassen sich bei der Datenübertragung die physikalischen Grenzen der konventionellen Kupfertechnik überwinden. Probleme bereitet in der rauen Produktionsumgebung allerdings die Ankopplung von optischen Datenverbindungen: Hier müssen optische Backplanes die heute üblichen Steckverbindungen zu den einzelnen Boards ablösen. Diesen Weg geht auch Rittal mit seiner neuesten Entwicklung mehr...

Optoelektronik-Speziell auf Transceiver- und Transponderapplikationen abgestimmt

VSC7938, VSC7939, VSC7940 – 3,125GBit/s Lasertreiber

21.08.2001- ProduktberichtZehn neue Produkte für OC-48-SONET/SDH DWDM Systeme bis 3,125Gbit/s für Gigabit-Ethernet- und Fibre-Channel-Gerätehersteller bekannt. mehr...

Optoelektronik-SASCO liefert 30 Gbit/s parallel-optische Module

30 Gb/s parallel-optische Module

16.08.2001- ProduktberichtKeine Platzprobleme durch die parallel-optischen Module von Agilent. mehr...

Optoelektronik-Modulatorsystern für 200 W Laserleistung vorgestellt

Akustooptisches Modulatorsystern AA.MG.40/A6@10,6 nm

04.07.2001- ProduktberichtAkustooptische Modulatoren eignen sich zum Einsatz bei 10600 nm in Markierungs- oder Beschriftungssystemen. mehr...

Optoelektronik-2.5Gbps High-Speed Limiting Post Amplifier SY88923

Amplifier SY88923

02.07.2001- ProduktberichtSY88923 ist für den Einsatz als post amplifier in Lichtwellenempfängern mit einer Übertragungsrate von bis zu 2.5Gbps. mehr...

Optoelektronik-Lichtleiter jetzt superflach

Lichtleiter 1281

24.05.2001- ProduktberichtFür eine Bestückung auf kleinstem Raum neu konzipiert, bietet der neue 1-fach-Lichtleiter aus dem Hause Mentor vielfältigste Anwendungsmöglichkeiten. Die Länge des Lichtleiters von der Leiterplatte bis zur Sicherfläche beträgt standardmäßig 7 mm (optional 8 mm). Der feststehende Lichtleiter für besonders geringe Einbauhöhen wird über zwei Einpresszapfen in der Leiterkarte gehalten. Die ESD-Festigkeit beträgt >8 kV. […] mehr...

Optoelektronik-Thermoelektrisch gekühlte Large-Avalanche-Photodioden

LAAPD-Module

24.05.2001- ProduktberichtAMS hat mit den LAAPD-Modulen von Advanced Photonix jetzt auch in der Serie der OEM-Module thermoelektrisch gekühlte Systeme im Sortiment für Spezialanwendungen. Diese Module stellen ein sehr kompaktes und kostengünstiges Subsystem dar. Die zusätzliche TE-Kühlung ermöglicht den Einsatz über einen weiteren Umgebungstemperaturbereich, minimiert Rauschen und Dunkelstrom, und sichert einen stabilen Betrieb auch bei einer höheren […] mehr...

Optoelektronik-Optische Encoder als Mensch-Maschine-Interface

Kleine Ursache – große Wirkung

22.05.2001- FachartikelEine effiziente Schnittstelle zwischen Maschine und Mensch sind die optischen Encoder der Firma Grayhill (Vertrieb über Data Modul) mit Rastfederung und integriertem Drucktaster. Die Haptik (subjektive Empfindungen des Bedieners) dieses Bauteils machen für den Anwender die Bedienung fast blind möglich. mehr...

Optoelektronik-Optische Datenträger in der Automobilelektronik

Transceiver-Komponenten für byteflight

21.05.2001- FachartikelUm die Integration von sicherheitsrelevanten Funktionen zu ermöglichen, ist ein fehlertolerantes und deterministisches Datenprotokoll mit hoher Datenintegrität notwendig. Bekannte Übertragungsverfahren für sicherheitsrelevante Busse im Automobil wie CAN oder TTP arbeiten entweder ereignis-oder zeitgesteuert, d.h. synchron oder asynchron. Ein neues Protokoll namens byteflight vereint die Vorteile dieser beiden Übertragungsverfahren und soll bereits im nächsten Jahr in der Serienproduktion bei BMW zum Einsatz kommen. Schlüsselkomponente dieses Netzwerks sind neben dem Controller optische Transceiver. mehr...

Optoelektronik

Spielwiese für Sensoren

05.05.2001- FachartikelEiner der bekanntesten Spielehersteller in Deutschland ist die Ravensburger AG. In ihrem Fertigungsbetrieb werden die Spiele gedruckt, geschnitten und gestanzt, in Schachteln verpackt und in alle Welt verschickt. Ohne den Einsatz von Automationstechnik sind diese Prozesse schon längst nicht mehr vorstellbar. Dabei spielen optoelektronische Sensoren von wenglor sensoric, Tettnang, mehrere wichtige Rollen. mehr...

Loader-Icon