Anzeige

Oszilloskope

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Oszilloskope".
Oszilloskope-Hochauflösende DSO hoher Bandbreite mit tiefem Speicher

Speicheroszilloskope 54600

13.03.2002- ProduktberichtAlles was der Elektroniker in F&E, Produktion oder im Service von einem Oszilloskop erwartet, hat Agilent Technologies in die neue 54600 Famile integriert: Hochauflösend, hohe Bandbreite und einen tiefen Speicher. mehr...

Oszilloskope-Schnelle Oszilloskope mit großem Speicher

Speicheroszilloskope WaveMaster

08.03.2002- ProduktberichtFür die Analyse schneller, komplexer Signale und steiler Flanken gibt es die digitalen Speicheroszilloskope der Serie WaveMaster. mehr...

Oszilloskope-Wirklichkeitsgetreue Signalabbildung

Oszilloskop TDS5000

11.01.2002- Produktbericht1-GHz Digital-Phosphor-Oszilloskop mehr...

Oszilloskope-Speicheroszilloskop mit hoher Bandbreite

DS-Oszilloskop Serie 54600

17.12.2001- ProduktberichtDigital-Speicheroszilloskope (DSO) mit hoher Auflösung und Bandbreite sowie tiefem Speicher. mehr...

Oszilloskope-ScopeMeter jetzt mit brillantem Farbdisplay

ScopeMeter

15.11.2001- ProduktberichtFluke hat die ScopeMeter-Serie 190 um die Modelle 196 C und 199 C erweitert. mehr...

Oszilloskope-Kostenlose Oszilloskop- und Stripchart-Software für die Windows- Betriebssysteme

Praxisorientierte Messtechnik zum Nulltarif

04.09.2001- FachartikelFast alle Hersteller von PC-Messtechnik-Hardware legen heute ihren Produkten eine einfache Software zur Messdatenerfassung bei. Diese Programme dienen aber meist nur dazu, die Hardwarefunktionen zu testen. Mit Scope 2.0 geht Data Translation jetzt einen deutlichen Schritt weiter - und das zum Nulltarif.Die Software - enthalten im Lieferumfang aller DT PCI-Messkarten und USB-Messmodule - bietet dem Anwender ein Mehrkanal-Oszilloskop mit Realtime-FFT und einen 16-Kanal-Schreiber unter einer praxisnahen und einfach zu bedienenden Oberfläche. mehr...

Oszilloskope-Oszilloskopserie erkennt Signalanomalie

Oszilloskopserie TDS3000

16.08.2001- ProduktberichtNeue Funktionen zur schnellen Fehlersuche mehr...

Oszilloskope-Waverunner 4-mal schneller

Waverunner²

26.05.2001- ProduktberichtLeCroy hat die nächste Generation seiner erfolgreichen Waverunner-Oszilloskope vorgestellt. Unter dem Namen Waverunner2 sind als Zwei- und Vierkanalversionen mit Bandbreiten von 350…500 MHz, Abtastraten von 1 bis 4 GS/s und tiefe Speicher bis zu 8M Punkten erhältlich. Dies ist die vierfache Abtastrate und der vierfache Speicher als in der bisherigen Waverunner Serie. Aus der High-End […] mehr...

Oszilloskope-2,5-GHz Digital-Phosphor-Oszilloskop

Digital-Phosphor-Oszilloskop TDS7254

26.05.2001- ProduktberichtTektronix schließt mit neuem Oszilloskop Marktlücke im 2,5-GHz-Segment . mehr...

Oszilloskope-Sieht aus wie ein PC...

UltimaNet

23.05.2001- ProduktberichtDas im UltimaNet, dem zweite Gerät der DSO-Workstation-Reihe von Gould Nicolet, integrierte, vollwertige DSO hat vier Eingangskanäle mit jeweils 500 MHz Bandbreite und einer Abtastrate von 500 MS/s je Kanal. Die Speicherteife beträgt 200K oder optionell 1 MWort je Kanal. Zusätzlich zum DSO-Einsatz mit 8 bit lässt sich UltimaNet auch in einen 12 bit Transientenrekorder-Betrieb […] mehr...

Oszilloskope-Mobiles Digital-Oszilloskop

Literunner

20.05.2001- ProduktberichtDas kompakte Gerät (21 x 17 x 16,5 cm) wiegt 3 kg (inkl. Drucker und Schnittstellen) und eignet sich besonders für den Serviceeinsatz. Das Oszilloskop hat eine Abtastrate von 500 MS/s, 25 GS/s Oversampling und einer Speichertiefe von 100 K pro Kanal. Über den integrierten Thermoprinter ist die Ausgabe ebenso möglich wie auf einer 3,5“ […] mehr...

Oszilloskope-500-MHz-Digitalspeicheroszilloskop

SignalExplorer C Digitalspeicheroszilloskop

18.05.2001- ProduktberichtDer ’SignalExplorer C‘ ist ein Digitalspeicheroszilloskop mit 4 Eingangskanälen mit je 500 KB Speichertiefe und max. 1 GS/s. Abtastrate. Das 5,5 kg leichte Gerät hat standardmäßig einen 16,3 cm großen TFT-Farbbildschirm, eine USB-Schnittstelle, erweiterte Triggerfunktionen und eine leistungsfähige Mathematik mit FFT-Funktionen. Als Optionen stehen u. a. ein eingebauter Drucker und weitere Schnittstellen, z. B. Ethernet, […] mehr...

Oszilloskope

4-kanaliges DSO mit 1 GS/s Abtastrate und Logikeingängen

16.05.2001- FachartikelIm heiß umworbenen Markt der schnellen, digitalen 4-Kanal-Oszilloskope stellt Yokogawa mit dem Signal Explorer ein DSO vor, das durch seine Meßmöglichkeiten und Verarbeitungsgeschwindigkeit weltweit einzigartig ist. mehr...

Oszilloskope

Waverunner-Oszilloskope

14.05.2001- FachartikelVon LeCroy sind jetzt zwei- und vierkanalige Digital-Speicheroszilloskope der Baureihe Waverunner erhältlich. Diese Geräte bieten große TFT-Farbbildschirme, 500 MHz Bandbreite, 500 MS/s Abtastrate, tiefe Speicher, ein LeCroy-typisches umfassendes Analyse-Paket, eine neue noch einfachere Bedienstruktur und komplette Schnittstellen. Zusätzlich ist die aus der LC-Serie bekannte Analog- Persistence-Technik der 2. Generation in allen Geräten enthalten, die eine 3-dimensionale Darstellung des Signals ermöglicht. mehr...

Oszilloskope

DPOS auch für die Mittelklasse

14.05.2001- FachartikelTektronix hat zum Jahresbeginn die zweite Generation der Digital-Phosphor-Oszilloskope (DPO) innerhalb von sechs Monaten eingeführt. Ingenieure und Techniker erhalten mit der Serie TDS3000 nun die Leistung, die sie brauchen, einschließlich einer Bandbreite von bis zu 500 MHz, Vierkanalbetrieb und einer Abtastrate von 5 GS/s zu einem relativ günstigen Preis. mehr...

Oszilloskope

TFT-Display und Parallelprocessing für leistungsfähige DSOs

14.05.2001- FachartikelDer DSO-Markt kann grob in drei Marktsegmente geteilt werden. Im unteren Preis- und Leistungsbereich sind vorwiegend zweikanalige Geräte mit geringer Speichertiefe von nur wenigen KByte, monochromen Bildschirmen und geringer Performance vorhanden. In der Mittelklasse dominieren die Vierkanalgeräte mittlerer Speichertiefe und Bandbreite bis ca. 150 MHz. Der obere Bereich wird von Geräten ab einigen Hundert MHz Bandbreite und Abtastraten im GS/s-Bereich und überwiegend mit Farb-TFT-Bildschirmen bestimmt. mehr...

Oszilloskope

WavePro-DSOs – die wichtigsten Messungen auf Knopfdruck

13.05.2001- FachartikelLeCroy setzt in der High-end Oszilloskope-Platfform WavePro erstmals die von den PXI-Modulen her bekannte Digitizer-on-a-Chip-Technik in ihren Oszilloskopen ein. Eine weitere wichtige Neuheit in den Geräten ist die WavePilot-Funktion: Sie nimmt auf Knopfdruck wichtige Messungen vor und stellt die Ergebnisse sofort auch grafisch dar. mehr...

Oszilloskope

Echtzeit-Oszilloskop: 4-GHz-Bandbreite durch Silizium-Germanium-Technik

12.05.2001- FachartikelDie Oszilloskop-Baureihe TDS7000 von Tektronix stützt sich auf eine neue, offene Windows-Plattform (98 SE) und stellt außergewöhnliche Leistungsmerkmale zur Verfügung: bis zu 20 GS/s Echtzeit-Abtastrate, bis zu 32 MB Speichertiefe (Option 4M) und bis zu 4 GHz Bandbreite. mehr...

Oszilloskope

Jetzt zweikanalig: 500 MHz-DSO-Karte mit 2 GS/s Abtastrate

12.05.2001- FachartikelDie in Genf/Schweiz ansässige Acqiris SA ist auf die Entwicklung und Fertigung von modularen atenerfassungs- und Analyse-Karten in den Bauformen PCI, CompactPCI und PXI spezialisiert. Zum Erfassen von zwei unabhängigen Signalen mit hohen Abtastraten wurden jetzt zwei spezielle Digitalspeicheroszilloskop-Karten entwickelt. mehr...

Oszilloskope

Ultima verbindet DSO-Power mit PC-Flexibilität

12.05.2001- FachartikelNeben Trends im Oszilloskop-Markt wie größeren Bandbreiten und Speichertiefen sowie höheren Abtastraten, haben sich in der jüngeren Vergangenheit drei weitere bemerkenswerte Haupteigenschaften für Digitalspeicheroszilloskope (DSOs) herauskristallisiert und zwar bei allen großen Oszilloskop-Herstellern: Einfache Bedienung (Stichwort Ease-of-Use), umfangreiche Analyse- und Repeating-Funktionen sowie als dritter Punkt die umfangreichen Anschluss- und Vernetzungsmöglichkeiten unter dem Schlagwort Connectivity. mehr...

Seite 17 von 18« Erste...10...161718
Loader-Icon