Anzeige

Predictive Maintenance

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Predictive Maintenance".
Die Vorteile von KI am Netzwerkrand liegen vor allem in der Datensicherheit und der höheren Nutzerakzeptanz. Die Sicherheit lässt sich erhöhen, indem eine lokale Vorverarbeitung der Daten stattfindet und so wenig wie möglich Daten an die Cloud übertragen werden.
Steuergeräte-Für besseren Datenschutz und mehr Nutzerakzeptanz

Diese Vorteile bietet die Verlagerung der KI an den Netzwerkrand

27.05.2019- FachartikelDeep Learning hat sich zu einer praktischen Technologie entwickelt, die vielen KI-Anwendungen zugrunde liegt. Viele der Anwendungen werden in der Cloud gehostet, aber mehr Datenschutz und Nutzerakzeptanz sind Gründe, die KI näher an den Netzwerkrand zu rücken. mehr...

Zwischenablage01
Baugruppenfertigung-Future Packaging-Fertigungslinie auf der SMTconnect 2019

Wie ein realistisches Szenario für eine Fertigungslinie aussieht

03.04.2019- FachartikelUser-Experience und Customer-Journey - sind dies reine Marketing-Buzzwords? Oder beeinflussen diese Begrifflichkeiten und ihre Inhalte tatsächlich die Interaktion mit den potenziellen Kunden? mehr...

Aufmacherbild__MicNo-Wandler_Wunder_frei-trans_02_copyright-FraunhoferIISB
Leistungselektronik-Cognitive Power Electronics 4.0

So könnten leistungselektronische Schaltungen entscheiden

29.03.2019- FachartikelLeistungselektronische Wandler erfassen Kenngrößen wie Strom, Spannung und deren Veränderung. Die Schaltungen könnten den Gesamtsystem-Zustand ermitteln und intelligente Entscheidungen treffen. mehr...

Business, Technology, Internet and network concept. Technology f
Industrie 4.0-Den Prozess im Blick

Maintenance: Plattform für die vorausschauende Wartung wächst mit

15.03.2019- FachartikelStillstände und Störungen bei Anlagen sind auf Platz 1 der wirtschaftlichen Herausforderungen. Dabei kann sich die Fehler-Suche mühsam gestalten. Helfen soll die digitale Wartungsplattform vCare von Vega. mehr...

Durch eine Analyse des Lagerzustandes anhand von Vibrations- und Temperaturdaten liefert der Smart Sensor frühzeitig Hinweise auf mögliche Probleme. ABB
Antriebstechnik-Condition Monitoring

Neuer Smart Sensor von ABB prüft Zustand von Lagern

23.01.2019- NewsABB hat einen Smart Sensor für Stehlager vorgestellt, der außerplanmäßige Stillstände vermeiden und die Lebensdauer von Anlagen verlängern soll. Dafür analysiert er den Lagerzustand anhand von Vibrations- und Temperaturdaten. mehr...

Die CloudRail.Box verbindet IO-Link-fähige Sensoren Plug&Play mit der Cloud.
Branchenmeldungen-Vom Sensor in die Cloud in 60 Sekunden

Datenbroker für das IoT

22.11.2018- NewsCloudRail, ein 2013 gegründetes Start-up mit Sitz in Mannheim, stellt auf der SPS IPC Drives seine Lösungen für die Anbindung von industriellen Sensoren und Aktoren an diverse Cloud-Plattformen vor. Mit der sogenannten CloudRail.Box können IO-Link-fähige Sensoren Plug&Play mit der Cloud verbunden werden – und das in unter einer Minute. mehr...

Engineering-Tools-Predictive Maintenance

Toolbox unterstützt vorrausschauende Wartung

08.11.2018- ProduktberichtDie Predictive Maintenance Toolbox unterstützt Ingenieure beim Implementieren von Algorithmen zur vorrausschauenden Wartung. Matlab- und Simulink-Anwendungen erleichtern den Einstieg ins Thema. mehr...

Die Forscher wollen beispielsweise mit Big Data Analytics die Optimierung von Fertigungsprozessen ermöglichen, noch bevor diese überhaupt gestartet wurden.
Branchenmeldungen-Vernetzte, adaptive Produktion für Industrie 4.0-Anwendungen

Fraunhofer-Forschungsoffensive zu Big Data, Digitaler Zwilling und mehr

29.10.2018- NewsIn Aachen haben sich drei Fraunhofer-Institute zusammengeschlossen, um Prozesse für die Industrie 4.0 zu optimieren. Gemeinsam mit der RWTH Aachen und produzierenden Unternehmen wollen sie Antworten auf die Frage finden, mit welchen Lösungsansätzen die Entwicklung einer neuartigen Intelligenz in der Produktion gelingen kann. Ein Ansatz: Big Data Analytics. mehr...

Gebhard und Lothar Kübler präsentierten ihre Strategie und die Highlights zur SPS IPC Drives 2018.
Branchenmeldungen-Erfolgreicher Innovationsmarathon bei Kübler

Kübler: Mehr als Drehgeber

20.09.2018- NewsWas verbinden Sie mit Kübler? Laut Lothar und Gebhard Kübler lautete die Antwort früher oft „Drehgeber“. Heute zählen auch Themen wie Schleifringe, mobile Automation und Aufzugstechnik dazu. Dies liegt laut den Brüdern unter anderem am Innovationsmarathon, den das Unternehmen vor etwa fünf Jahren startete und dessen Früchte es in den nächsten Jahren ernten möchte. mehr...

Das Programm von Logicline, das beim Einstieg in das Geschäft mit Predictive Maintenance und weitere Services helfen soll, umfasst fünf Schritte: Vom IoT-Check bis zum hochskalierten Piloten. Lenze
M2M+Fernwartung-Predictive Maintenance als Geschäftsmodell

Wie OEMs ihr Know-how vermarkten können

24.08.2018- FachartikelViele Jahrzehnte stand die Hardware im Mittelpunkt der Industrie-Automation: Der immer intelligentere Controller, die schnellere Netzwerktechnik, der sparsamere Antrieb. Wie sich dieses Geschäftsmodell unter den Bedingungen von Industrie 4.0 wandelt und Unternehmen künftig auch mit Services Geld verdienen können, zeigt Lenze am Beispiel der vorausschauenden Wartung. mehr...

Aurora Labs
Automotive-Predictive Maintenance für IT

Aurora Labs nun auch mit deutschem Standort

02.08.2018- NewsAurora Labs, israelischer Anbieter einer selbstheilenden IT-Plattform für vernetzte Fahrzeuge, hat eine deutsche Niederlassung in Unterschleißheim bei München eröffnet. mehr...

Architektur der Fernwartungslösung
Industrie 4.0-Für Big Data und Predictive Maintenance

Fernwartungslösung auch für KMU

04.06.2018- FachartikelKonsolidieren Anwender ihre Maschinendaten aus verschiedenen Standorten in einer Cloud, ermöglicht dies die Optimierung von Maschinen und Produktionsprozessen sowie Predictive Maintenance. Wie das in der Praxis aussieht, zeigt eine Fernwartungslösung der Roth-Gruppe mit Komponenten von Endian und den Cloud-Lösungen von Amazon Web Services. So profitieren auch kleinere Unternehmen von den Vorteilen der Digitalisierung. mehr...

Die Bremsentechnologie 4.0 umfasst Module wie Roba-brake-checker oder Roba-torqcontrol für ein permanentes Bremsenmonitoring.
Industrie 4.0-Bremsentechnologie 4.0

Bremsen intelligent überwachen und steuern

09.05.2018- FachartikelÜberwachungsmodule der neuesten Generation, ein technologisch ausgereiftes Reibsystem und konsequent berücksichtigte Sicherheitsprinzipien – damit lassen sich die Herausforderungen der Industrie 4.0 für Sicherheitsbremsen bewältigen. Das Gesamtsystem ermöglicht dabei Betriebs- und Funktionssicherheit und steigert durch vorbeugende Fehlererkennung und Wartung die Produktivität. mehr...

Das Dashboard der Energiemanagement-Software zeigt die wichtigsten Kennzahlen beim Spritzgießen und deren Auswertungen auf einen Blick.
Industrie 4.0-Energietransparenz aufs Watt genau

Energiekosten pro Auftrag und Stück per Kombi-System ermitteln

20.12.2017- FachartikelUm den Kostenblock ‚Strom‘ bei der Herstellung von Spritzgussteilen zu reduzieren, setzt die Firma Nico Norbert Schmid auf eine Kombination aus Energiemanagement-System und Manufacturing Execution System. Als Bonus gibt es eine exaktere Kalkulation und die ­Möglichkeit zur präventiven Wartung. mehr...

Das SCS überwacht und analysiert Motoren ohne die Verwendung von zusätzlichen Sensoren.
SPS IPC Drives 2017-Predictive Maintenance im Fokus

Condition Monitoring ohne zusätzliche Sensoren

30.11.2017- NewsPredictive Maintenance ist eines der zentralen Themen in der Industrie 4.0 und stand im Mittelpunkt bei MSF Vatheuer Antriebstechnik. Das Unternehmen präsentierte mit dem Smartificial Control System (SCS), ein sensorloses System für die vorausschauende Wartung. Außerdem im Programm: Ein dezentrales Motormanagementsystem mit integrierter Energieverteilung sowie ein Energierückgewinnungssystem, das Bremswiderstände ablösen soll. mehr...

707iee1117_SYSTEC_sysWORXX_CTR-700
Steuerungen-Steuerungen

Meshnet-Funktionen und zahlreiche Programmiersprachen

06.11.2017- ProduktberichtBesonderes Merkmal der kompakten Steuerung Sys Worxx CTR-700 sind neben Meshnet-Funktionalitäten die zahlreichen Programmiersprachen, die jedem Mitarbeiter das Programmieren der Steuerung ermöglichen sollen. mehr...

452iee1117_igus GmbH _FE_M_SPS_mB__ml
Sensorik + Messtechnik-Rundtischlager mit Sensor erleichtert Anlagenüberwachung

Smarter gleitgelagerter Drehkranz

24.10.2017- ProduktberichtDie schmier- und wartungsfreien Polymer-Rundtischlager (PRT) von Igus sind robust und belastbar. Um einen Ausfall dieser Lager und einen ungeplanten Anlagenstillstand zu vermeiden, hat das Unternehmen das intelligente isense PRT entwickelt. mehr...

Das Thema Cloud setzt sich in der Industrie langsam durch, denn es bringt viele Vorteile. Allerdings stellt es Anlagenbetreiber und Maschinenbauer auch vor neue Probleme und hinterlässt offene Fragen.
Kommunikation-Wolkenlos war gestern

Starthilfe in die Cloud

24.10.2017- FachartikelFür viele Anlagenbetreiber und Maschinenbauer bleibt das Thema Cloud nebulös – und das, obwohl im Zuge von Industrie 4.0 die Anbindung der Feldebene immer wieder ein Thema ist. Was steckt hinter der Cloud? Welche Vorteile bringt sie? Sind die Daten in der Cloud und auf dem Weg dorthin wirklich sicher? Wie kann ich sie praktisch nutzen? Und wie finde ich einen Einstieg in die Technik? mehr...

Die Asset Performance Management-Softwareprogramme (APM) vermindern die Kosten für die reaktive Instandhaltung um 10 bis 40 % und die Kosten für Lagerhaltung von Ersatzteilen um 5 bis 10 %. Bei der Produktivität der Instandhaltungsmitarbeiter können 5 bis 25 % Zuwachs erreicht werden. GE Digital
Firmen und Fusionen-Fernüberwachung / Ferndiagnose

Maschinenzustand beinahe in Echtzeit sehen

05.05.2017- NewsGE Digital hat auf der Hannover-Messe die neueste Version seiner Asset Performance Management (APM) -Softwarelösung vorgestellt. Sie erweitert die bisherige Version um die Lösungen des Softwareherstellers Meridium, den GE im September 2016 übernommen hat. Dadurch werden eine nahezu Echtzeit-Sichtbarkeit des aktuellen Gerätestatus und -zustands über den gesamten Betrieb möglich. mehr...

Industrie 4.0 wohin das Auge blickt: Die Hannover Messe 2017 vereint sieben Leitmessen unter einem Dach und hat sich dabei die vierte industrielle Revolution mit über 400 konkreten Anwendungen als Hauptthema auf die Fahnen geschrieben.
Industrie 4.0-Die Hannover Messe 2017 im Zeichen der Digitalisierung

Integrated Industry – Creating Value

20.04.2017- NewsIndustrie 4.0 ist längst keine Vision mehr. Dies verdeutlicht sich an kaum einem Ort so sehr, wie auf der Hannover Messe 2017 vom 24. bis 28. April. Erneut stehen unter dem Leitthema „Integrated Industry – Creating Value“ die technische Umsetzung der Digitalisierung und der Industrie der vierten Generation im Fokus. mehr...

Seite 1 von 212
Loader-Icon