SPS

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "SPS".
Steuerungen-Echtzeit-Ethernet im Einsatz

Power im Feld

12.12.2003- FachartikelBei Verpackungsmaschinen geht kein Weg mehr an Motion Control und schnellen, digitalen Servo-Achsen vorbei – zumindest sehen das Michael Wenger und Ulf Leineke von Klöckner Medipak so. Sie setzen bei der jüngsten Generation ihrer Verpackungsmaschinen für die Pharmaindustrie auf Ethernet Powerlink als Kommunikations-Backbone. mehr...

Steuerungen-CPU mit Ethernet/IP onboard

„Das Netz ist die Steuerung“

18.11.2003- FachartikelBei Rockwell Automation ist das kein Schlagwort, es wird auch gelebt. Jüngster Beleg dafür ist die Kompaktsteuerung CompactLogix 1769-L35E. Der Innovationsschwerpunkt liegt mit der integrierten Ethernet/IP-Schnittstelle dabei eindeutig auf der kommunikativen Seite. Wen wunderts, wird das doch wohl der kommende GM-Hausstandard auf Zellenebene. mehr...

M2M+Fernwartung-Langzeitaufzeichnung von SPS-Signalen

SPS-´Fahrtenschreiber´ bringt die Sünden an den Tag

17.11.2003- FachartikelEine Langzeitaufzeichnung von SPS-Signalen ist aus vielen Gründen wünschenswert. Einer davon ist das Aufspüren sporadischer Fehler. Daneben tritt auch bei Anlagenstörungen und den damit verbundenen Produktionsausfällen immer wieder die Frage auf, wer trägt die Schuld dafür? Mit dem Blackbox-Mini-PC von Autem ist diese Frage klärbar. Das Gerät erfasst und archiviert über Jahre hinweg die Signale einer oder mehrerer SPSen. mehr...

Steuerungen

Evolution nicht Revolution

13.08.2003- FachartikelVon ’Revolution‘ in der Automatisierungstechnik wird gern gesprochen, aber ist künftig wirklich mit grundlegenden, radikalen Veränderungen im Automatisierungsumfeld zu rechnen? „Wohl kaum“, meint Klaus Pache, „denn Technik und Produkte entwickeln sich kontinuierlich weiter.“ Dabei steht längst nicht mehr nur die Verbesserung der einzelnen Komponenten im Vordergrund, sondern die informationstechnische Durchgängigkeit aller Komponenten einer Automatisierungslösung. mehr...

Steuerungen-Kleinspannungsregler für Servoanwendungen

Ohne Netzspannung geht‘s kompakter

11.08.2003- FachartikelMit der Trennung des funktionalen Teils von der Spannungsversorgung konnte Schmidhauser bei seinen Kleinspannungs-Servoreglern gleich aus zwei Gründen eine kompaktere Bauform realisieren: Zum einen reduziert sich das Volumen durch den Wegfall des Netzteils, zum anderen entfallen für so genannte Kleinspannungsgeräte die Vorschriften der Niederspannungsrichtlinie. Damit sinkt der Aufwand für Isolation, Abdeckungen und EMV-Schutz. mehr...

Steuerungen-Automatisierungstechnik für Holzbearbeitungsmaschinen

Präzision und Tempo vereint

11.08.2003- FachartikelHolzbearbeitungsmaschinen arbeiten heute mit enormen Vorschub- und Schnittgeschwindigkeiten. Auf Grund des wertvollen Rohstoffs Holz darf die Verarbeitungsgenauigkeit dabei nicht auf der Strecke bleiben. Um solche von Haus aus konträren Forderungen unter einen Hut zu bringen, setzt Linck bei seinen Maschinen Komponenten der Simatic-Steuerungsfamilie ein. mehr...

Sicherheitsautomatisierung

Standard und Safety rücken zusammen

24.04.2003- FachartikelSicherheitssysteme stützten sich bisher auf die strikte Trennung von Standardautomation und parallel dazu verdrahteten Sicherheitsrelais. Siemens A&D geht jetzt einen anderen Weg: Angefangen vom Controller über die Feldbuskommunikation bis hin zur Peripherie kann für beide Aufgabenbereiche die gleiche Hardware eingesetzt werden. Das führt nicht nur zu kleineren Schaltschränken, sondern senkt auch den Aufwand für die Reali-sierung und den Betrieb einer Anlage. mehr...

Steuerungen-SPS mit Ethernet on board

Brückenschlag zur Office-Welt

31.03.2003- FachartikelDie Kommunikationsfreudigkeit ist es, was PC-Steuerungen so interessant macht. Moeller zeigt nun mit seiner XC600-SPS, dass es auch anders geht: Mit Ethernet on board sowie der Fähigkeit, via Profibus DP, CANopen oder AS-Interface zu kommu-nizieren, stellt die SPS eine interessante Mischung aus Geschwindigkeit und kommunikativem Potenzial dar. Gerade letzteres konnte sie in der Fertigung eines Kabelkonfektionierers ausspielen: Hier gelang der Brückenschlag zur Office-Ebene. mehr...

Steuerungen-Simatic-kompatible Steuerungstechnik

Neue Performance für die S5

31.03.2003- FachartikelBei bestehenden S5-basierende Steuerungssystemen ist unübersehbar, dass hinsichtlich Kommunikation und CPU-Performance gemessen an aktuellen Maßstäben Defizite bestehen. Was also tun, die S5 aufrüsten oder auf die S7 umsteigen? Letzterer Weg kommt teuer. Inat hat deshalb S5-Baugruppen entwickelt, mit denen sich alle Mankos ausräumen lassen. Dabei bleibt die volle Kompatibilität zur S5 sowie zur Peripherie erhalten, inklusive der gewohnten Programmiermöglichkeiten. mehr...

Steuerungen-Dezentrale Automatisierungstechnik

Ins Netz gegangen

31.03.2003- FachartikelModular aufgebaute Systeme lösen zunehmend die zentralen Steuerungssysteme ab, da sie sich viel spezifischer an die jeweilige Aufgabe anpassen lassen. In solchen dezentralen Automatisierungsinseln können Kompakt-SPSen ihre Vorteile ausspielen. Dafür müssen sie natürlich über eine exzellente Netzwerkanbindung verfügen. Mitsubishis modulare Melsec SPS verdankt ihre IT-Funktionalität einem neuen Kommunikationsmodul. mehr...

Steuerungen-Im Gespräch mit Rüdiger Förster

Powerline der anderen Art

30.01.2003- FachartikelWieland electric gilt unbestritten als Vorreiter der dezentralen Energieverteilung. Und mit dem Gütesiegel der kritischen Automobilisten und Projektierungstools dürften Akzeptanzprobleme passé sein – zumal man nicht schläft und durch interessante Weiterentwicklungen wie die Integration von Feldbusleitungen und Sicherheitstechnik weiterhin die Schlagzahl vorgibt. mehr...

Spektrumanalysatoren-Zyklusgenaue SPS-Logikanalyse

SPS auf dem Seziertisch

18.12.2002- FachartikelFehler in der Steuerungstechnik sind oft nicht ohne weiteres erkennbar. Hilfe bringt hier nur eine Übersicht über die zeitliche Abfolge aller Funktionen einer Maschine oder Anlage. Die Autem GmbH hat einen Software-Logikanalysator entwickelt, der genau das kann: Er wird einfach auf einem PC installiert, der über die Programmierschnittstelle Verbindung zur Steuerung hat. Es sind keine sonstigen Hard- oder Software-Modifikationen notwendig. mehr...

Steuerungen-Batch-basierte Anlagensteuerung

Putzmunter automatisiert

19.11.2002- FachartikelEine flexible Produktion erfordert eine durchgängige Datenhaltung von der Anlagensteuerung bis zur Logistik. Hier helfen Batch-orientierte Anwendungen weiter. Sie bieten viel Freiheit für Prozessoptimierungen, ohne dass tief greifende Programmierkenntnisse nötig sind. Wie leistungsfähig ein durchgängiges System sein kann, zeigt die Applikation bei Baumit. Dort hat automationX klassische Automatisierungstechnik mit Informationstechnologie verknüpft. mehr...

Steuerungen-Kompakte Lösung für die Automatisierung

Kahlua-Box

18.10.2002- ProduktberichtDie Kahlua-Box von MEN stellt ein komplettes Steuerungssystem als Standardprodukt dar - ohne dass auf flexible Gerätekonfiguration selbst für kleine Anwendungen verzichtet werden muss. mehr...

Kommunikation-Mini-PC mit passiver Kühlung

Kleiner Zwerg mit großen Möglichkeiten

05.09.2002- FachartikelViele Anwendungen benötigen zwar einen PC, werden durch diesen aber unhandlich und empfindlich. Es geht jedoch auch anders: Der Microspace-PC von Digital Logic ist nicht größer als ein Auto-Kassettenrecorder und hat trotzdem alles, was übliche Desktop-Geräte an Schnittstellen und Funktionalität bieten. Durch eine minimierte Leistungsaufnahme und das passive Kühlkonzept entfällt der sonst übliche Lüfter, was der Betriebssicherheit zu Gute kommt. mehr...

Steuerungen-Sicherheits-Controller bringt neue Funktionen

Kollege Roboter wird teamfähig

05.09.2002- FachartikelSicherheitstechnik ist nicht nur ein Muss, wenn Personen vor Gefahren zu schützen sind, die von Maschinen und Anlagen ausgehen. Vielmehr kann innovative Sicherheitstechnik auch dazu beitragen, bislang nicht mögliche Funktionen zu realisieren. Elan und Reis Robotics entwickelten gemeinsam den so genannten Esalan-SafetyController, der hinsichtlich der Zusammenarbeit von Mensch und Roboter neue Dimensionen erschließt. mehr...

Leittechnik-Scada-/SPS-Ankopplung

Offene Türen in alle Richtungen

10.07.2002- FachartikelWer die Situation bei Treibern zur Ankopplung von Automatisierungsgeräten an Scada-Systeme kennt, der weiß die Vorteile zu schätzen: Incosol hat einen Treiber entwickelt, der FIX/iFiX-Systeme über TCP/IP mit der S7-Welt verbindet. Er stellt primär ein hinsichtlich Datendurchsatz optimiertes Interface zur Datenbank des Scada-Systems zur Verfügung, kann aber auch einen integrierten OPC-Server anbieten. Für die Ankopplung über eigene Visual Basic- oder C++-Programme ebnet außerdem ein zusätzliches OLE-Interface den Weg. mehr...

Steuerungen-Multiprozessorfähiges Steuerungskonzept

Vom Solist bis zum Quartett ein kombinierbares System

02.04.2002- FachartikelVor annähernd zwei Jahren wurde die Automatisierungsplattform Melsec System Q erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt. Die Leistungsfähigkeit des modularen Multiprozessorsystems mit integrierter IT-Technologie hat Mitsu-bishi Electric seitdem kontinuierlich weiterentwickelt. Zu den aktuellen Neuerungen gehören die volle Motion Controller-Funktionalität und die zusätzlichen Fähigkeiten des integrierbaren PCs. Außerdem runden drei Low-end-CPU‘s das Prozessor-Portfolio nach unten ab. mehr...

Bussysteme + Bordnetze-Redundantes Steuerungskonzept erhöht die Anlagenverfügbarkeit

Ständig auf Achse

02.04.2002- FachartikelFeldbustechnik macht die Automatisierung von Anlagen kostengünstiger, ist aber auch sicherheitstechnisch empfindlicher. Mit einer doppelten Auslegung der Komponenten lassen sich Stillstände bei Störungen minimieren. Wie so ein Konzept aussehen kann, zeigt das Beispiel eines Stahlwerkes in Shanghai. Das dort eingesetzte redundante System von Vipa besitzt die Vorteile der dezentralen Technik und erfüllt dabei alle Sicherheitsanforderungen. mehr...

Antriebstechnik-Flexible Automation für Multi-Achs-Projekte

Steuern ohne Grenzen

02.04.2002- FachartikelEin ideales Steuerungskonzept erfüllt nicht nur die Anforderungen der Endanwender, sondern auch die der Integratoren. Dafür sollte es offen, skalierbar, einfach zu integrieren und zu programmieren sowie transparent in Konfiguration und Entwicklung sein. Diese Ansprüche hat die Manz Automation AG bei ihrer PC-basierenden Lösung unter einen Hut gebracht, wie das Beispiel einer Bestückungsanlage zeigt. mehr...

Loader-Icon