Steuergeräte/ECUs

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Steuergeräte/ECUs".
Mit der zusätzlichen Support-Unterstützung für den Autosar Adaptive-Standard können Systemhersteller die nächste Generation multifunktionaler ECUs mit gemischter Kritikalität entwickeln. Green Hills Software
Automotive-Steuergeräte-Software

Green Hills Software bietet jetzt auch Support für Autosar Adaptive

20.11.2020- ProduktberichtGreen Hills Software erweitert sein bisheriges Autosar-Support-Angebot für Hersteller von betriebs- und datensicherheitskritischen Systemen auf Basis des neuesten Autosar-Adaptive-Standards. mehr...

Die Oberfläche des Anwendungstesters lässt sich frei gestalten, wobei Steuerelemente für häufig auftretende Anwendungen bereits im Lieferumfang inbegriffen sind.
Automotive-Individuell gestaltbare Benutzeroberfläche

Softing stellt nächte Generation seines Entwicklungstesters vor

10.06.2020- ProduktberichtSofting hat die neue Generation des Entwicklungstesters DTS Monaco präsentiert. Das Off-Board-Diagnosewerkzeug deckt vom ECU-Test bis zur Fahrzeugfreigabe einen breiten Anwendungsbereich ab. mehr...

DLW32MH201YK2, stromkompensierte Drossel
Passive Bauelemente-Für Automotive-Ethernet-Anwendungen

Stromkompensierte Drossel von Murata für hohe Temperaturen

29.01.2020- ProduktberichtMurata hat eine stromkompensiernde Drossel (Common Mode Choke Coil, CMCC) des Typs DLW32MH201YK2 für Automotive-Ethernet-Anwendungen (100BASE-T1) mit weitem Temperaturbereich entwickelt. mehr...

Thermisches Profil der elektrischen Steuereinheit (ECU) und der Rotoranordnung (links) sowie der Stator- und Rotoranordnung (rechts) für einen Kabelbaum in einer Servolenkung.
Automotive-Webinar heute um 14 Uhr

So erhalten Sie per Simulation Einblick in Wärmeabfuhrraten

26.11.2019- NewsDie Berücksichtigung der Geometrie und der Materialeigenschaften eines Designs kann Einblick in Wärmeabfuhrraten und die maximal tolerierbare Temperatur von Komponenten ermöglichen. Ein Webinar heute um 14 Uhr zeigt, wie eine numerische Simulation die dafür benötigten Daten liefert. mehr...

Martin Hiller von Volvo auf der Automotive Computing Conference
Automotive-Autonomes Fliegen wird vor dem autonomen Fahren Realität

Die Kernaussagen der Automotive Computing Conference

31.10.2019- BildergalerieAll-electronics war auf der ersten Automotive Computing Conference in Frankfurt. Die Redaktion stellt einige Kernaussagen der Automotive-Experten von OEMs und Zulieferern vor. mehr...

vHSM lässt sich in Autosar- und Flash-Bootloader-Umgebungen integrieren.
Automotive-Verkürzt Entwicklungszeiten und reduziert Integrationsaufwand

Vector bringt HSM-Software-Stack für Hardware-Security im Auto

16.10.2019- ProduktberichtDer HSM-Software-Stack von Vector Informatik bietet eine Vielzahl an kryptographischen Funktionen und soll die Cybersecurity im Fahrzeug optimieren. mehr...

Elektrobit bietet verschiedene Softwärelösungen für das autonome Fahren und stellt Baidu im Rahmen der Kooperation eine Automobil-Infrastruktur zur Verfügung.
Automotive-Valet-Parking für Apollo-Plattform

Elektrobit und Baidu kooperieren beim autonomen Fahren

09.08.2019- NewsElektrobits EB tresos liefert Sicherheitssoftware für automatisiertes Fahren, intelligente Vernetzung und intelligente Straßeninfrastruktur für Baidus Apollo Computing Unit (ACU). mehr...

Aufmacher
Automotive-Multitasking auf höchster Ebene

ECU: Hypervisor verwalten virtuelle Maschinen

05.08.2019- FachartikelDie aktuell produzierten Autos sind mit unterschiedlichen elektronischen Steuergeräten (ECUs) vollgepackt. Alle Weiterentwicklungen setzen ein enges Zusammenspiel mehrerer dieser Steuergeräte voraus. mehr...

Der Software-Stack Cycur-HSM 2.x ermöglicht unter anderem dem Aufbau sicherer Autorisierungsverfahren für Automotive-Anwendungen.
Automotive-Hardware-Security-Module

HSM-Software von Escrypt bringt Security in die ECU

09.07.2019- ProduktberichtMit Cycur-HSM 2.x stellt Escrypt einen Software-Stack vor, der Hardware-Security-Module auf ECU-Mirkocontrollern mit mehr IT-Sicherheitsfunktionen ausstattet. mehr...

Für reine Protokolltests reicht jedes Ethernet-Interface von Vector mit IEEE-100BASE-T1-Unterstützung. Für Tests der physikalischen Übertragungsschicht ist die VT6306-Karte für das VT System verfügbar. In Kombination mit weiteren VT-Einschubkarten, wie etwa zur Ansteuerung der Versorgungsspannung des Steuergeräts, erhöht sich der Automatisierungsgrad der gesamten Tests.
Automotive-Sicherstellen der Ethernet-Konformität

Werkzeug von Vector erleichtert die ECU-Entwicklung

09.07.2019- ProduktberichtDas Entwicklungs- und Testwerkzeug Canoe von Vector unterstützt in der aktuellen Version 12.0 die von der Open Alliance definierten Konformitätstests für Fahrzeugsteuergeräte. mehr...

Audi_Thomas_m_müller_zugeschnitten1
Automotive-Interview mit Dr. Thomas M. Müller, E/E-Leiter bei Audi

Thomas M. Müller: Audi plant Architekturhub für autonomes Fahren

20.03.2019- InterviewIn einem bevorstehenden Architekturhub sollen Hardware und Software stärker entkoppelt werden, sagt der Leiter Elektrik und Elektronik bei Audi, Dr. Thomas M. Müller, im Interview mit Alfred Vollmer, Chefredakteur von AUTOMOBIL-ELEKTRONIK. mehr...

Mit der Akquisition von Arccore will Vector sein Portfolio im Bereich Autosar stärken und legt dabei besonders Fokus auf die Weiterentwicklung von Autosar Aptive.
Automotive-Autosar Adaptive

Embedded-Software-Spezialist Arccore wird Teil von Vector

31.08.2018- NewsMit Wirkung zum 11. Juli 2018 hat Vector den schwedischen Embedded-Software-Spezialisten Arccore übernommen. Die Akquisition soll das Produkt- und Dienstleistungsportfolio von Vector im Bereich Autosar stärken. mehr...

Aufmacher_Serpentinen_Lichtspuren_300dpi_180215 lr
Automotive-SiL-Absicherung

Testen ohne reale ECUs: Ein Bausatz für virtuelle Steuergeräte (V-ECU)

23.04.2018- FachartikelEntwickler beschäftigen sich verstärkt mit dem Thema SIL-Absicherung (Software-in-the-Loop), um Produktiv-Code ohne reales Steuergerät zu testen. Im Zentrum steht daher oft die Frage, wie ein zu testendes „virtuelles Steuergerät“ (V-ECU) eigentlich aussehen muss, damit die Tests so realitätsnah wie möglich sind. mehr...

Fehlersimulation
Modulare Messtechnik-Moderne Fehlersimulationstests ermöglichen kürzere Testzeiten

Höherer Automatisierungsgrad beim Steuergerätetest

22.11.2017- FachartikelDer Test sicherheitsrelevanter elektronischer Steuergeräte (ECUs) betrifft Hard- und Software gleichermaßen. Gesteigerte Intelligenz in elektronischen Steuergeräten, die Bremsen regeln, Überschläge verhindern und dafür sorgen, dass die Leistung korrekt auf die Räder verteilt wird, ist unabdingbar. mehr...

Die Anforderungen an Antriebssteuerungen wachsen.
Automotive-Analyse

So entwickelt sich der Markt für Antriebsprozessoren

23.11.2016- FachartikelDas Marktforschungsinstitut Strategy Analytics hat die Entwicklung der verschiedenen Antriebssysteme für Fahrzeuge analysiert und prognostiziert für die nächsten Jahre einen deutlichen Anstieg bei den Anforderungen an die Motorsteuerung. Vor allem ein Halbleiterunternehmen soll davon profitieren. mehr...

Verschiedene virtuelle Systeme teilen sich einen Bildschirm.
Automotive-R-Car: skalierbar

Virtualisierte ECUs im Fahrzeug

01.11.2016- FachartikelElektrifizierung des Antriebstrangs, autonomes Fahren; Autos, die permanent mit der Cloud kommunizieren und Passagiere, die ihr digitales Leben im Auto fortsetzen, sind die aktuellen Themen rund um das Fahrzeug. Die Zukunftsideen sind vielfältig und nach hundert Jahren individueller Motorisierung hat nun eine langsame aber stetige Neudefinition von Mobilität begonnen. Dass es gerade jetzt dazu kommt, hat viele Gründe. Einer ist, dass viele Steuergeräte im Fahrzeug heute das können, was noch vor zehn Jahren den PCs vorbehalten war. mehr...

Ricky Hudi: Das Produktsystem wird „relativ zum Kernprodukt für den Kunden massiv an Bedeutung gewinnen“.
Automotive-Keynote in Ludwigsburg 2016

Radikal neue E/E-Architektur für die nächste Auto-Generation

09.08.2016- FachartikelNeue Player aus dem Silicon Valley treten mit den klassischen Autoherstellern in den Wettbewerb. Welcher radikale Wandel der Branche bevorsteht und wie sein Unternehmen den Herausforderungen entgegentreten will, das erklärte Audis E/E-Leiter Ricky Hudi in seiner Keynote auf dem 20. Fachkongress „Fortschritte in der Automobil-Elektronik“ in Ludwigsburg. mehr...

board-r-car-adas-7.jpg
Automotive-Verkehrssicherheit

Renesas verlost ein ADAS-Starterkit für Automotive-Entwickler

08.10.2015- NewsDas ADAS-Starterkit ist speziell für frühe Entwicklungsphasen ausgelegt, in denen es darum geht den hochkomplexen Baustein R-Car H2 SoC für moderne Fahrerassistenzsysteme einzusetzen. Renesas kombiniert hier mehrere ARM-Cores mit einem PowerVR-Grafikprozessor, vier Kamera-Eingängen und vielen Beschleunigerfunktionen. mehr...

dspace-2015-06-11-8196.jpg
Automotive-Interview mit Dr. Rainer Otterbach, dSPACE

Von reell bis virtuell

27.08.2015- InterviewDas in Paderborn ansässige Unternehmen dSPACE ist nicht nur Marktführer bei HIL-Testsystemen (Hardware-in-the-Loop), sondern auch in anderen Bereichen sehr aktiv. AUTOMOBIL-ELEKTRONIK sprach am Firmensitz mit Dr. Rainer Otterbach, Leiter des Produktmanagements bei dSPACE, über das Tagesgeschäft, (virtuelle) Absicherung, Gesamtfahrzeug-Simulation, automatisiertes Fahren, Datenmanagement, Ethernet, AUTOSAR, Car-to-X, Nachwuchsförderung, Zukunftspläne und diverse andere Themen. mehr...

1502-001-tttechcar-aufmacher.jpg
Automotive-zFAS für Fail-Operational-Systeme

ADAS-Hochintegration in einer zentralen ECU

23.06.2015- FachartikelSeit gut 15 Jahren arbeitet TTTech im Bereich sicherer vernetzter Echtzeitsteuerung in unterschiedlichen Anwendungsbereichen wie Luftfahrt, Industrie, Spezialfahrzeuge und Automotive. Diese Basis nutzte das Wiener Unternehmen, um eine Plattformlösung für die Automobilindustrie zu entwickeln. Diese Plattform eignet sich speziell für die rasant steigenden funktionalen und sicherheitstechnischen Anforderungen im Bereich Fahrerassistenzsysteme. Aufgrund ihrer Skalierbarkeit ist die Plattform auch für die Zukunft bestens gerüstet. mehr...

Loader-Icon