Ultrakurzpuls-Laser

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Ultrakurzpuls-Laser".
Die Erfassungseinrichtung des Absaugsystems
Leiterplattenfertigung-Reine Luft für Ultrakurzpuls-Laser

Untersuchung partikulärer Bestandteile von Aerosolen

16.09.2019- FachartikelBei UKP-Lasern stellt sich die Frage nach der Art der Partikel, die mit dem Ablationsprozess entstehen. Denn Gefahrstoffe müssen an der Entstehungsstelle entsorgt werden. Es wird vermutet, dass je fokussierter und höher frequent die Energie in den Bearbeitungsprozess eingebracht wird, desto kleiner sind die partikulären Bestandteile der Aerosole. Aber stimmt dies? mehr...

Die preisgekrönte Technik kommt in den Ultrakurzpulslasern von Trumpf zum Einsatz, etwa im industriellen Einsatz bei der Bearbeitung von Displays für Mobiltelefone.
Branchenmeldungen-Nobelpreis für Ultrakurzpulslaser-Pioniere

Nobelpreis-prämierte Ultrakurzpulslaser-Technik in Trumpf-Lasern

05.10.2018- NewsGérard Mourou und Donna Strickland wurden am 2. Oktober 2018 in Stockholm für ihre Methode zur Erzeugung besonders intensiver, ultrakurzer Laserimpulse mit dem Nobelpreis für Physik ausgezeichnet. Trumpf setzt bei seinen Trumicro-Lasersystemen für besonders feine und sensible Materialien auf Ultrakurzpuls-Technik (UKP). mehr...

Bearbeitung eines Carbonfaser-Bauteils mit einem 200-Watt-Ultrakurzpulslaser von Amphos. Trumpf
Firmen und Fusionen-Firmenübernahme

Trumpf übernimmt Laserhersteller Amphos

20.02.2018- NewsDer Werkzeugmaschinenbauer Trumpf aus Ditzingen hat den Ultrakurzpulslaser-Hersteller Amphos in Herzogenrath übernommen. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. mehr...

Hermetisch verkapselte 2D-MEMS-Scanner als Bestandteil des InBus-Projekts.
Leiterplattenfertigung-Hocheffiziente Strahlquellen für Elektronikfertigung

Förderprojekt Inbus gestartet

13.12.2016- NewsDas Förderprojekt Inbus (Industrietaugliche (U)KP-Laserquellen und systemweite Produktivitätssteigerungen für hochdynamische Bohr- und Schneidanwendungen) startete Anfang November 2016 seine Arbeit. Ziel des Projektes ist eine hocheffiziente, an spezifische Anwendungen angepasste Systemtechnik durch eine Neuentwicklung der wichtigsten Einzelkomponenten. Dabei entwickelt LPKF, Garbsen, Strahlquellen auf Basis neuartiger Konzepte zur Erhöhung von Energieeffizienz und Flexibilität. Zwei verschiedene Strahlquellen werden für die Demonstration in einer Pilotanwendung eingesetzt. mehr...

Loader-Icon